nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
12.07.2019

Selbstfurchende Buchse für CFK und GFK

Faserverstärkte Kunststoffe rasch ohne Delamination fügen

Ein anspruchsvolles Material sind faserverstärkte Kunststoffe insbesondere auch beim Fügen und Verbinden, droht doch beim Eindrehen von Schrauben in ein Bauteil aus Verbundwerkstoffen Delamination: Einzelne Schichten des Verbundwerkstoffs könnten sich ablösen oder Fasern aus dem Verbund herausgerissen werden.

  • Mebux Light Weight: Die Gewindebuchse spart Montagezeit, denn ihr Gewinde ist selbstfurchend und die Buchse verspreizt sich beim Eindrehen (© IMS)

    Mebux Light Weight: Die Gewindebuchse spart Montagezeit, denn ihr Gewinde ist selbstfurchend und die Buchse verspreizt sich beim Eindrehen (© IMS)

  • Beim Einbringen der Gewindebuchse in Verbundwerkstoffe wird durch ihre spezielle Form das Bauteil nicht verletzt, wodurch es etwa nicht zur Delaminationen kommt (© IMS)

    Beim Einbringen der Gewindebuchse in Verbundwerkstoffe wird durch ihre spezielle Form das Bauteil nicht verletzt, wodurch es nicht etwa zu Delaminationen kommt (© IMS)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Abhilfe kann die Gewindebuchse Mebux LW (Light Weight) von IMS Verbindungstechnik GmbH & Co. KG, Neuenstein, schaffen. Durch ihre spezielle Geometrie werde das Bauteil nicht verletzt. Da keine Delamination von Verbundmaterialien zu befürchten sei, könne sie als Verbindungselement nachträglich (also nicht schon beim Laminieren) ins Bauteil eingebracht werden. Dabei ist sie vollständig im Bauteil versenkbar, eignet sich also zur abstandsfreien Montage. Ihr Bund sorge für eine sichere Positionierung.

Einsparung von Montagezeit

Das im Juli von der Landesagentur für Leichtbau Baden-Württemberg im Rahmen ihrer ThinKing-Veranstaltung präsentierte Produkt spart auch Montagezeit, da die Buchse selbstfurchend ist und der Arbeitsgang des Gewindeschneidens somit entfällt. Sie verbleibt aufgrund des hohen Rückdrehmoments auch ohne Verkleben ausdrehsicher im Bauteil, weil sich die Buchse beim Eindrehen einer Schraube verspreizt.

Die Gewindebuchse wurde speziell für den Einsatz in Compositen entwickelt. „Zur Montage muss man nur ein Loch vorbohren und kann dann die Buchse mit einem Eindrehwerkzeug direkt in das Werkstück eindrehen“, erklärt Pascal Fischer, Produktmanager bei IMS. Das Verbindungselement lasse sich auch ohne Spezialwerkzeug prozesssicher maschinell verarbeiten und halte auch Dauerbelastung durch häufiges Ein- und Ausdrehen aus. (kk)

Ein kurzes Video (1 min), das die Technologie erläutert, finden Sie hier: https://youtu.be/AHJHUAZsOTY

Weiterführende Information
  • Erschienen in Kunststoffe 09/2018

    Geformt, gefügt, geschnitten

    Fakuma 2018: Produktvorschau Verarbeitung und Peripherie

    Themen wie die Steigerung der Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Qualität, finden sich in der Verarbeitung ebenso wie in der neu und weiterentwickelten Peripherie wieder. In allen Bereichen präsentieren die Unternehmen kontinuierlich Detailverbesserungen.   mehr

    ILLIG Maschinenbau GmbH & Co. KG
    Heraeus Noblelight GmbH
    eurolaser GmbH
    LPKF Laser & Electronics AG
    EJOT GmbH & Co. KG
    Rolf Schlicht GmbH Maschinen - Import - Export

  • 22.05.2018

    Fügen von Kunststoffen im Automobil 2018

    Alle Vorträge und Highlights des neuen Expertentreffs

    Von Schweißen über Kleben bis hin zu mechanischen Verbindungstechniken – die neue Fachtagung informiert praxisnah in anwendungsnahen Fachbeiträgen und Erfahrungsberichten. Dazu bietet sie die Gelegenheit zu einer exklusiven Besichtigung im BMW-Werk Landshut.   mehr

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten