nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
12.03.2018

Starke Kunststoffindustrie in der Schweiz

Erster und zweiter Platz des Prix SVC Ostschweiz 2018 für Branchenunternehmen

Der Swiss Venture Club (SVC) zeichnete Anfang März wieder erfolgreiche Klein- und Mittelstandsunternehmen (KMU) mit dem Prix SVC Ostschweiz aus. Der Prix SVC wird insgesamt in sieben Wirtschafts- und drei Sprachregionen verliehen. Der Verein vergibt den Preis für Unternehmen, die durch herausragende Leistungen einen wesentlichen und nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg verzeichnen. Der Prix SVC für die Region Ostschweiz wird seit 2004 alle zwei Jahre vergeben, 2018 fand der Wettbewerb also bereits zum achten Mal statt.

Insgesamt sechs Unternehmen aus der Ostschweiz sind ins Finale gekommen –die Büchi Labortechnik AG (Flawil), die Corvaglia Holding AG (Eschlikon), die HB-Therm AG, die Namics AG (St.Gallen), die MS Direct Group AG (St.Gallen) und die Uffer AG (Savognin). Dabei taten sich dieses Jahr besonders die Unternehmen der Kunststoffbranche hervor. Die Corvaglia-Gruppe, Anbieter von Verschlusslösungen für die Getränkeindustrie, gewann den Prix SVC Ostschweiz 2018. Der Temperiergerätehersteller HB-Therm AG erhielt den zweiten Platz.

Rund 1000 Gäste aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur waren am Abend des 8. März auf Einladung des SVP-Präsidenten Andreas Gerber sowie des SVC-Regionalleiters Ostschweiz, Christoph Zeller, gekommen, um die Preisvergabe zu verfolgen und die einmalige Gelegenheit zum Networking zu nutzen.

  • Der Preis, eine Skulptur nach Ideen von Anton Rittiner, Adrian Dähler und Ambrosius Wyssmüller, steht für das unternehmerische Denken des Swiss Venture Club (© PPR/Manuel Lopez)

    Der Preis, eine Skulptur nach Ideen von Anton Rittiner, Adrian Dähler und Ambrosius Wyssmüller, steht für das unternehmerische Denken des Swiss Venture Club (© PPR/Manuel Lopez)

  • Der Gewinner des Prix SVC Ostschweiz Romeo Corvaglia, Inhaber und VRP Corvaglia-Gruppe freut sich über den ersten Preis (© PPR/Manuel Lopez)

    Der Gewinner des Prix SVC Ostschweiz Romeo Corvaglia, Inhaber und VRP Corvaglia-Gruppe freut sich über den ersten Preis (© PPR/Manuel Lopez)

  • Reto Zürcher (links), VR und CEO der HB-Therm AG, während des Interviews am Donnerstag 8. März 2018 im den Hallen der Olma-Messen in St. Gallen (© PPR/Manuel Lopez)

    Reto Zürcher (links), VR und CEO der HB-Therm AG, während des Interviews am Donnerstag 8. März 2018 im den Hallen der Olma-Messen in St. Gallen (© PPR/Manuel Lopez)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Expertenjury wählte Gewinner aus rund 150 Unternehmen

Die Auswahl der Kandidaten erfolgt auf dem Nominationsweg durch regionale Jurymitglieder. Eine 13-köpfige Expertenjury unter Leitung von Professor Dr. Thomas Zellweger vom KMU-Institut der Universität St. Gallen (HSG) hatte aus dieser Liste von rund 150 Unternehmen in einem mehrstufigen Verfahren die sechs potenziellen Preisträger ausgewählt. Die Unternehmen mussten das Gremium durch ihre Firmenkultur, die Qualität der Mitarbeitenden und des Managements, durch ihre Produkte und Neuheiten sowie den Nachweis ihres langfristigen Erfolgs überzeugen.

Am Abend der Veranstaltung in den Hallen der Olma- Messen in St. Gallen wurde für alle Nominierten ein Kurzfilm gezeigt. Die Geschäftsführer oder Vertreter der Unternehmen beantworteten anschließend Fragen auf dem silbernen Sofa der großen Bühne.

Ausgezeichnete Kunststoffbranche

Letztendlich hieß der Gewinner des Prix SVC Ostschweiz 2018 Corvaglia aus Eschlikon. Das Thurgauer Unternehmen beliefert multinationale Großkonzerne mit Verschlusslösungen für PET-Flaschen. Gründer und Geschäftsführer Romeo Corvaglia nahm die Trophäe mit großer Freude entgegen und widmete sie seinen Mitarbeitern.

Der Temperiergerätehersteller HB-Therm landete auf dem Silberrang. HB-Therm-CEO Reto Zürcher betonte, der Preis zeige, dass man sich als Vorbildunternehmen und Top-Firma der Region Ostschweiz auf einem richtig guten Weg befinden, den man auch zukünftig weiter konsequent gehen wolle. (Red)

Unternehmensinformation

Corvaglia Holding AG

Hörnlistr. 14
CH 8360 ESCHLIKON
Tel.: +41 071973 77-77
Fax: +41 07193 77-78

HB THERM AG

Spinnereistr. 10 WU3
CH 9006 ST. GALLEN
Tel.: +41 71 2436530
Fax: +41 71 2436418

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen