nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Kunststoffe 02/2020

Hochbelastbar und komplex

Analyse der Scherfestigkeit von duroplastisch hinterspritzten FVK-Bauteilen

Hochbelastbar und komplex

Bei thermoplastischen Faserverbundkunststoffen (Organoblechen) lassen sich die Leichtbaueigenschaften endlosfaserverstärkter Kunststoffe mit der Bauteilkomplexität des Spritzgießens mittels integriertem Umformen und Hinterspritzen kombinieren. Der Einsatz duroplastischer Formmassen ermöglicht es nun erstmals, einen artgleichen Materialverbund mit hohen mechanischen Eigenschaften zu realisieren. Es zeigt sich, dass die Haftfestigkeit von duroplastisch hinterspritzten Bauteilen auf komplexe Weise von der Oberflächentopografie abhängt.

Prof. Dr.-Ing. Christian Hopmann
Dipl.-Wirt.-Ing. Nicolay Bergmann
Robert Müller, M.Sc.
Daniel Schneider, M.Sc.
Dr.-Ing. Kai Fischer

Literaturhinweis

[1] Beiß, T.: Vibrationsfügen von duroplastischen Faserverbunden mit abrasiven Schmelzklebstoffen auf Basis von Polyamid 6. Dissertation, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg 2009

[2] Flemming, M.; Ziegmann, G.; Roth, S.: Faserverbundbauweisen. Springer Verlag, Berlin, Heidelberg 1998

[3] Höer, M.: Einfluss der Material- und Verarbeitungseigenschaften von Phenolharzformmassen auf die Qualität spritzgegossener Bauteile. Dissertation, Technische Universität Chemnitz 2014

[4] Metten, M.: Veränderung der Verbundfestigkeit von Hart/Weich-Verbunden und die mechanischen Eigenschaften von thermoplastischen Elastomeren durch eine Elektronenbestrahlung. Dissertation, Technische Universität Darmstadt 2002

[5] Schuck, M.: Kompatibilitätsprinzipien beim Montagespritzgießen. Dissertation, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg 2009

[6] Deng, S.; Djukic, L.; Paton, R.; Ye, L.: Thermoplastic-epoxy interactions and their potential applications in joining composite structures. Composites: Part A (2015), S. 121-132

[7] Wu, S.: Polymer interface and Adhesion, New York: Marcel Dekker Inc., 1982

[8] Bettenhausen, K.: Beitrag zur Ermittlung der Adhäsionseigenschaften von Kunststoff/Metall-Verbundsystemen. Dissertation, Universität Hannover 1984

[9] Kinloch, A.: Adhesion and Adhesives, London, New York, Tokyo. Chapman and Hall Verlag, 1987

[10] Flinn, B. D.; Clark, B. K.; Satterwhite, J.; Van Voast, P. J.: Influence of peel ply type on adhesive bonding of composites. Proceedings of SAMPE 2007, 3.-7. Juni 2007

[11] Kanerva, M.; Saarela, O.: The peel ply surface treatment for adhesive bonding of composites: A review. International Journal of Adhesion & Adhesives (2013) 43, S. 60-69

[12] Kaelble, D.H.: Dispersion-Polar Surface Tension Properties of Organic Solids. Journal of Adhesion 2 (1970), S. 66-81

[13] Owens, D.; Wendt, R.: Estimation of the Surface Free Energy of Polymers. Journal of Applied Polymer Science 13 (1969), S. 1741-1747

[14] Rabel, W.: Einige Aspekte der Benetzungstheorie und ihre Anwendung auf die Untersuchung und Veränderung der Oberflächeneigenschaften von Polymeren. Farbe und Lack 77 (1971) 10, S. 997-1005

[15] Ivanova, V. P.; Andreevskaja, G. D.; Friedrich, J.; Gähde, J.: Untersuchungen zum Einfluß einer Oberflächenmodifizierung von Fasermaterialien im nichtthermischen Plasma einer Hochfrequenz-Entladung auf die Adhäsionsfestigkeit zu Epoxidharz. Acta Polymerica 31 (1980) 12, S. 752-756

Unternehmensinformation

RWTH-Aachen Inst. f. Textiltechnik (ITA)

Otto-Blumenthal-Str. 1
DE 52074 Aachen

Hilfe

Bei Fragen zu Ihrem Abo bzw. Ihrem Onlinezugang wenden Sie sich bitte an:

Frau Kristin Franke
Tel.: +49 89 99830-111
Fax: +49 89 984809
abo-service@hanser.de

Artikelsponsoring

Möchten Sie einen Fachbeitrag freischalten lassen, haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
petra.dregger@hanser.de

Studenten- und Doktoranden-Service

Studenten- und Doktoranden-Service für wissenschaftliche Arbeiten

Sie möchten kostenlos für Ihre Diplom-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit im Online-Archiv der Zeitschrift Kunststoffe recherchieren und die Ergebnisse als Download erhalten?


Weitere Informationen