nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
Anbieter

Getecha GmbH

Am Gemeindegraben 13
DE 63741 Aschaffenburg
Tel.: 06021 84000
Fax: 06021 840035

Internet:www.getecha.de
E-Mail: info <AT> getecha.de


Wenn es um kostengünstige und produktionssichere Zerkleinerungsmaschinen und Automationsanlagen geht, steht der Name Getecha ganz oben auf der Liste kompetenter Hersteller dieser Geräte.

Schon in den 70er Jahren entwickelte die Getecha GmbH die ersten Beistellmühlen und ermöglichte damit erstmalig das In-line Recycling an der Spritzgießmaschine. Zeitgleich wurden auch die ersten Angusspicker von Getecha in Betrieb genommen. Sie sind die Vorläufer der heute als selbstverständlich betrachteten Automation an Spritzgießmaschinen.

Mittlerweile hat sich Getecha zu einem der führenden Systemlieferanten für die Kunststoffbranche profiliert. Im Bereich Automation verfügt der Anbieter über eine Produktpalette von der Angussentnahme bis zum Handling für Einlegeaufgaben, Teileentnahme und Montagetätigkeiten.

Bei der Entwicklung von kundenangepassten Geräten ist besonders der RotoSchneider hervorzuheben. Er dient zur Zerkleinerung von Produktionsabfall in der Kunststoffverarbeitung. Je nach Kundenwunsch lassen sich die RotoSchneider durch Förderbänder, Granulatfördersysteme, Windsichtung und Metallerkennung zu eigenständigen Recyclinganlagen ergänzen.

Ihr Eintrag fehlt

Infos anfordern unter
media@hanser.de

Handelsnamen

Sie kennen nur den Handelsnamen eines Werkstoffs und wollen den Hersteller, die Kunststofftype und seine Lieferform wissen? Recherchieren Sie hier!


Zu den Handelsnamen

Kunststoffe Basics