nach oben
English
Beitragsfinder


Polyaryletherketone (PAEK)


Die Polyaryletherketone (PAEK) sind Hochleistungskunststoffe, deren Polymerkette Ether- und Ketongruppen sowie Phenylen-Einheiten enthält. Beim bekanntesten Vertreter Polyetheretherketon (PEEK) folgen jeweils zwei Ether- und eine Ketongruppe aufeinander. Aufgrund des ausgewogenen Eigenschaftsprofils haben sich die Polyaryletherketone in nahezu allen Industriezweigen für anspruchsvolle Anwendungen etabliert.


  • Hochleistungskunststoffe - Polyaryletherketone (PAEK)

    Polyaryletherketone (PAEK) – Eigenschaften und Anwendung

    Wegen ihrer außergewöhnlichen mechanischen, thermischen und chemischen Eigenschaften finden die PAEK vor allem Anwendung in Luft- und Raumfahrt sowie in der Kfz- und Elektroindustrie. PAEK weisen auch bei höheren Temperaturen gute Festigkeitseigenschaften auf und können thermoplastisch verarbeitet werden.   mehr

  • Hochleistungskunststoffe - Polyaryletherketone (PAEK)

    Marktentwicklung Polyaryletherketone (PAEK)

    Die Polyaryletherketone sind bereits in viele klassische Metalldomänen vorgestoßen oder verdrängen andere Polymere. PEEK wird zu jeweils etwa einem Viertel im Transport- und im Elektroniksektor eingesetzt, 11 % entfallen auf den Medizinbereich.   mehr

Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen