nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Beitragsfinder


Polyaryletherketone (PAEK)


Die Polyaryletherketone (PAEK) sind Hochleistungskunststoffe, deren Polymerkette Ether- und Ketongruppen sowie Phenylen-Einheiten enthält. Beim bekanntesten Vertreter Polyetheretherketon (PEEK) folgen jeweils zwei Ether- und eine Ketongruppe aufeinander. Aufgrund des ausgewogenen Eigenschaftsprofils haben sich die Polyaryletherketone in nahezu allen Industriezweigen für anspruchsvolle Anwendungen etabliert.


  • Hochleistungskunststoffe - Polyaryletherketone (PAEK)

    Polyaryletherketone (PAEK) – Eigenschaften und Anwendung

    Wegen ihrer außergewöhnlichen mechanischen, thermischen und chemischen Eigenschaften finden die PAEK vor allem Anwendung in Luft- und Raumfahrt sowie in der Kfz- und Elektroindustrie. PAEK weisen auch bei höheren Temperaturen gute Festigkeitseigenschaften auf und können thermoplastisch verarbeitet werden.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Hochleistungskunststoffe - Polyaryletherketone (PAEK)

    Marktentwicklung Polyaryletherketone (PAEK)

    Die Polyaryletherketone sind bereits in viele klassische Metalldomänen vorgestoßen oder verdrängen andere Polymere. PEEK wird zu jeweils etwa einem Viertel im Transport- und im Elektroniksektor eingesetzt, 11 % entfallen auf den Medizinbereich.   mehr

    Merken Gemerkt
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen