nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt

Kunststoffe im Fußball

Das Online-Special rund um Kunststoffe im Fußball

Tore, Siege und gewonnene Titel zählen beim Fußball alles. Zusammen mit den besten Fußballern der Welt sorgen aber auch Hochleistungswerkstoffe in Bällen, Trikots und Spielstätten für eindrucksvolle Wettbewerbe. In unserem Special blicken wir hinter die Kulissen und zeigen, wo und wie Kunststoffe mitspielen!

© Fotolia.com/Csaba Peterdi

Vom 10. Juni bis zum 10. Juli 2016 dreht sich bei der UEFA Fußball-Europameisterschaft in Frankreich wieder alles um den runden Kunststoff. Richtig gehört, bereits seit 1986 hat Leder am Fußball ausgedient. Der moderne Fußball ist schneller, dynamischer und athletischer. Kunststoffe spielen bei dieser Entwicklung eine entscheidende Rolle. Ob Trikot, Fußballschuhe oder Stadion: Der Kunststoff spielt immer mit.


Kunststoffe.TV

Kathedralen aus Kunststoff

Vergleich der Kunststoffdächer des Münchner Olympiastadions und der Allianz Arena

Moderne Fußballstadien sind mittlerweile architektonische Superlative und gesellschaftliche Zeichen unserer Zeit. Kunststoffe sind dabei meist das entscheidende Element um extravagante Fassaden, leichte Konstruktionen und besondere visuelle Effekte zu erzeugen. Zusammmen mit Stephan Nicolay wagen wir einen technischen Vergleich zwischen dem Münchner Olympiastadion und der Allianz Arena. mehr


Kunststoffe in Fußball-Stadien

Werkstoff ermöglicht architektonische Freiheiten

Für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien wurden mit Hilfe von Kunststoff neue Stadien erreichtet. Prof. Dr. Andreas Groß spricht über die Besonderheiten der Stadien in Manaus, Brasilia und Rio de Janeiro, sowie über weitere Kunststoffanwendungen im modernen Fußball. mehr



News

Streitthema Kunstrasen: Echte Alternative oder günstige Kopie der Natur?

Kunstrasen ist im Fußball nicht unstrittig. Der Boden gilt als schwierig und da sich das Granulat schnell aufheizt, erhöht sich die Gefahr von Verbrennungen bei einem Sturz. Dennoch gibt es auch Gründe für dessen Einsatz. mehr


Geballte Anwendungsvielfalt: Kunststoffe bei der EM

Das Fußballspiel von heute ist dynamisch, athletisch und faszinierend. In vielerlei Anwendungen sind dafür maßgeschneiderte Polymere verantwortlich. mehr



Produkte

© Elisa/Valode&Pistre Architectes/Atelier Ferret Architectures/Max Lerouge

Stade Pierre-Mauroy: Stadion mit Kunststoff-Profil

Kunststoff sorgt für Farb- und Lichtspiel

Das Stadion Stade Pierre-Mauroy in Lille ist nicht nur aus sportlicher Sicht ein Hingucker. Die Kunststofffassade des Stadions ändert je nach Tageslicht und Jahreszeit ihre Farbe. mehr


© Adidas

Schöner fliegen dank Polyurethan

EM-Spielball „Beau Jeu“

"Das Runde muss in das Eckige!" Dass der offizielle EM-Spielball dort möglichst kontrolliert ankommt, liegt auch an seiner äußeren Hülle aus PUR. mehr


© 3M

Ein Dach aus Kunststoff für die Wikinger

Erstes Sportstadion in den USA mit ETFE-Foliendach

Seit kurzem tragen die Minnesota Vikings ihre Heimspiele unter einem EFTE-Foliendach aus. Dabei muss das Dach fast genauso viel aushalten wie die Spieler der Football-Mannschaft. mehr


© Under Amour

Sportschuh aus dem 3D-Drucker

Design trifft generative Fertigung

Die Sportbekleidungsbranche ist ständig auf der Suche nach optimierten Produktionsmethoden und neuen Designs. Dabei gehen Designer und Produktentwickler zunehmend ungewöhnliche Wege. So auch der amerikanische Sportartikelhersteller Under Amour. mehr


© BASF

Power Flex-Padel für explosive Schläge

Kern aus expandiertem thermoplastischen Polyurethan

Bei seinen Padel-Schlägern setzt Dunlop auf das expandierte thermoplastische Polyurethan Infinergy. Die elastischen Fähigkeiten sowie die hohe Belastbarkeit des Kunststoffs ermöglichen Sportlern gute Spielbarkeit und ergonomische Handhabung des Schlägers. mehr


Ethylenvinylacetat-Kautschuk Tepex: Hightech am Fuß

Polyurethan in Fußballbekleidung und Schuhen: Werkstoffe für Höchstleistungen

Leicht und elastisch: Expandiertes TPU sorgt für die richtige Dämpfung


Fachartikel

© digitalstock.de/Andreas Meier

Plasma verleiht Flügel

Neues Verfahren zum Präparieren von Rennskiern

Einem Forschungsteam aus Italien ist es gelungen, die Menge an adsorbierbarem Wachs auf der Lauffläche um das Sechsfache zu erhöhen. Damit wurde ein neues Imprägnierverfahren zur Patentreife gebracht. mehr


Leicht mit langen Fasern

Langfaserverstärkte Polyamide im Sport- und Freizeitbereich

Im Sport- und Freizeitbereich müssen Schutz- und Funktionskleidung immer höheren Anforderungen genügen. Dabei ist das Ziel oftmals eine Kombination von höchsten mechanischen Eigenschaften und möglichst geringem Gewicht. Mit langfaserverstärkten Polyamiden kann dieser Spagat problemlos bewerkstelligt werden. mehr


Hochleistung im Sport: Unterwegs zu neuen Rekorden

Sowohl im Breitensport als auch im Spitzensport sorgen Kunststoffe für höhere Leistungen, für mehr Sicherheit und mehr Komfort. Die Vorzüge der polymeren Werkstoffe wie geringe Dichte, Flexibilität und hohe Festigkeit werden von Sportlern quer durch alle Disziplinen geschätzt.  mehr


Verborgen im Alltag: Spezifische Anwendungen für Thermoplastische Polyurethane

Thermoplastisches Polyurethan wird mittlerweile in fast allen Bereichen des Lebens eingesetzt. Der Beitrag beschreibt einige spezifische Anwendungen, die von den bekannten Einsatzfeldern wie Schuhe, Kabel und Schläuche bis zum Automobil reichen.  mehr


Patente

Biegesteife Sohle mit druckübertragendem Konus

Biegesteife Sohle für Sport- und Arbeitsschuhe

mehr


Außensohle und Sportschuh

Fußballschuh mit einer einstückigen Sohlenplatte

mehr


Sohle und Schuh

Sportschuh mit Blattfederelement

mehr


Patent: Ball

Wer hat's erfunden?

mehr


Oberbekleidung zum Schutze des menschlichen Körpers

Guter UV-Schutz und hohe Luftdurchlässigkeit

mehr



Handelsnamen

Sie kennen nur den Handelsnamen eines Werkstoffs und wollen den Hersteller, die Kunststofftype und seine Lieferform wissen? Recherchieren Sie hier!


Zu den Handelsnamen

Kunststoffe Basics