nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Erweiterte Suche



Inhaltstypen

  • Fachartikel (106)

Fachartikel (106)

1 bis 50 von 106

1 2 3 »
zeige 10  | 20 | 50
  • "Man muss die Dinge richtig machen"
    Kunststoffe 05/2019, Seite 18

    "Man muss die Dinge richtig machen"

    Über 150 Anwender beim International SimpaTec Usermeeting 2019 in Essen

    Das Unesco-Welterbe "Zollverein" in Essen bildete am 25. und 26. März 2019 die Kulisse für das Internationale SimpaTec Usermeeting. Dabei...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Endlosfaserverstärkte Bauteile  sicher im Blick
    Kunststoffe 03/2019, Seite 99 - 102

    Endlosfaserverstärkte Bauteile sicher im Blick

    Integrierte Produktionsüberwachung erhöht Prozesssicherheit beim FiberForm-Verfahren

    Eine effiziente Methode zur Herstellung funktionsintegrierter Leichtbaukomponenten ist die Kombination des Spritzgießens mit dem...   mehr

    Merken Gemerkt

    Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung der KraussMaffei Technologies GmbH kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

  • Der Schreckmarke den Kampf angesagt
    Kunststoffe 11/2018, Seite 81 - 85

    Der Schreckmarke den Kampf angesagt

    Die richtige Stempelgeometrie steigert die Homogenität der Wanddicken

    Neben der Wahl der Prozessparameter für den Umformvorgang beeinflusst im Thermoformen vor allem die Gestalt der Vorstreckstempel die...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Gezielt angeströmt
    Kunststoffe 10/2018, Seite 162 - 166

    Gezielt angeströmt

    Formluft-Impact-Technologie zur Erhöhung der Formteilqualität

    Die Materialverteilung ist beim Thermoformen in vielen Fällen das zentrale Qualitätskriterium. Eine gerichtete lokale Anströmung des...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Von klein bis ganz groß
    Kunststoffe 10/2018, Seite 106 - 111

    Von klein bis ganz groß

    Unterschiedliche Entwicklungen im Thermoformen je nach Bauteildimension

    Wie bei allen Kunststoffverarbeitungsverfahren sind Nachhaltigkeit, Industrie 4.0 und Energieeffizienz die seit Jahren bestimmenden...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Geformt, gefügt, geschnitten
    Kunststoffe 09/2018, Seite 70 - 74

    Geformt, gefügt, geschnitten

    Hohe Anforderungen an Prozesse und Peripherie

    Globale Themen der Kunststoffbranche, wie die Steigerung der Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Qualität, finden sich in der Verarbeitung...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Punktgenau heizen
    Kunststoffe 06/2018, Seite 75 - 78

    Punktgenau heizen

    Präzise Wanddickensteuerung mit Matrix-Heizmodulen

    Die Material- oder Wanddickenverteilung ist das zentrale Qualitätskriterium beim Thermoformen. Ein Matrixheizsystem macht erstmals eine...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Kunststoff und Metall –  ein unzertrennliches Paar
    Kunststoffe 12/2017, Seite 27 - 32

    Kunststoff und Metall – ein unzertrennliches Paar

    Innovative Spritzgießtechnologien für hybride Leichtbauanwendungen

    Der anstehende Paradigmenwechsel in der Mobilität fordert heute und in Zukunft eine Wandlungsfähigkeit der deutschen Automobilindustrie in...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Abwärmefunktion inklusive
    Kunststoffe 09/2017, Seite 138 - 141

    Abwärmefunktion inklusive

    Spezielle Werkstoffsysteme erweitern das Potenzial beim Thermoformen

    Beim Thermoformverfahren bestimmt das verwendete Werkstoffsystem die Bauteileigenschaften und beeinflusst gleichermaßen auch den...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Erstaunlich breites Kompetenzspektrum
    Kunststoffe 05/2017, Seite 20 - 21

    Erstaunlich breites Kompetenzspektrum

    Premiere in Ulm: Erfolgreicher Start der KPA – Kunststoff Produkte Aktuell

    Am 28. und 29. März fand in Ulm die Premiere der KPA – Kunststoff Produkte Aktuell statt. Die Bilanz: eine mit 51 Ausstellern ausgebuchte...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Ohne Prototypenwerkzeug in Serie
    Kunststoffe 05/2017, Seite 75 - 78

    Ohne Prototypenwerkzeug in Serie

    Entscheidungen über Thermoformprozesse durch Simulation effizienter herbeiführen

    Während in der Entwicklung von Kunststoffbauteilen auf vielen anderen Gebieten nahezu jeder Prozess und jedes Werkzeug vorab mithilfe von...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Die Kür des Thermoformens
    Kunststoffe 04/2017, Seite 46 - 49

    Die Kür des Thermoformens

    Materialcharakterisierung, Simulation und Qualitätsbewertung

    Zunehmende Anforderungen an Kunststoffformteile stellen Maschinenbauer und Anwender vor neue Aufgaben. Neuartige Verfahren zur Optimierung...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Komplexe Hohlkörper in einem Arbeitsgang
    Kunststoffe 10/2016, Seite 232 - 236

    Komplexe Hohlkörper in einem Arbeitsgang

    Twinsheet-Formen – eine Spezialität im Thermoformen

    Der Zweck des Twinsheet-Thermoformens ist das Verbinden von zwei Formteilhälften zu einem Hohlkörper. Dazu werden zwei Halbzeuge einzeln...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Schrittmacher der Fahrzeugindustrie
    Kunststoffe 10/2016, Seite 16 - 22

    Schrittmacher der Fahrzeugindustrie

    GKV/TecPart vergibt im Oktober zehn Innovationspreise

    Die Entscheidung ist gefallen: Zehn Unternehmen werden am ersten Tag der K-Messe mit dem GKV/TecPart-Innovationspreis 2016 ausgezeichnet....   mehr

    Merken Gemerkt

    Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung der Redaktion Kunststoffe kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

  • Profiliert maskiert
    Kunststoffe 09/2016, Seite 190 - 193

    Profiliert maskiert

    Halbzeug-Temperaturprofilierung mit Masken spart Material beim Thermoformen

    Durch den Einsatz von Temperaturprofilierung lässt sich das Umformverhalten von Halbzeugen beim Thermoformen lokal so einstellen, dass...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Verbesserte Funktionen und viel Durchsatz
    Kunststoffe 09/2016, Seite 110 - 113

    Verbesserte Funktionen und viel Durchsatz

    In-mold-Labeling und die Optimierung der Stapeleinheiten im Fokus

    Um den Forderungen nach höheren Durchsätzen, zusätzlichen Funktionen und verbesserter Produktionseffizienz gerecht zu werden, entwickeln...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Fünffach dekoriert
    Kunststoffe 08/2016, Seite 39 - 40

    Fünffach dekoriert

    Das in den Thermoformprozess integrierte Inmold Labeling wird immer attraktiver

    Bei seiner Hausmesse feierte Illig nicht nur das 70-jährige Bestehen und die beste Auftragslage des Unternehmens, sondern warf auch einen...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Gezielt geritzt, vertrackt verstärkt
    Kunststoffe 07/2016, Seite 56 - 60

    Gezielt geritzt, vertrackt verstärkt

    Innendruckumformung von Rohren aus Faser-Thermoplast-Verbunden

    Ein unidirektional faserverstärktes thermoplastisches Band bildet die Grundlage für ein effizientes Verfahren zur Herstellung komplexer,...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Wanddicke nach Fledermaus-Art regeln
    Kunststoffe 04/2016, Seite 86 - 88

    Wanddicke nach Fledermaus-Art regeln

    Effizienzsteigerung durch Inline-Wanddickenmessung beim Thermoformen

    Das wichtigste Qualitätskriterium beim Thermoformen ist die Wanddicke des Fertigteils. Nach aktuellem Stand der Technik erfolgt die Messung...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Thermoformen und Kühlung
    Kunststoffe 04/2016, Seite 83 - 85

    Thermoformen und Kühlung

    Plattenmaschinen mit zentraler Kühlluftzufuhr erreichen höhere Produktivität

    Bei Plattenformmaschinen, die Materialien bis zu gut 10 mm Dicke verarbeiten können, spielt das Kühlen der Formteile nach dem Umformen eine...   mehr

    Merken Gemerkt
  • In wenigen Schritten zum Wunschgewicht
    Kunststoffe 03/2016, Seite 68 - 70

    In wenigen Schritten zum Wunschgewicht

    KraussMaffei-Kunde Takata reduziert Bauteilgewicht von 560 auf 275 Gramm

    Das von KraussMaffei entwickelte FiberForm-Verfahren kombiniert das Thermoformen von Organoblechen und das Spritzgießen in einem Prozess....   mehr

    Merken Gemerkt

    Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung der KraussMaffei Technologies GmbH kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

  • Engelshaar – wie vermeiden?
    Kunststoffe 01/2016, Seite 52 - 55

    Engelshaar – wie vermeiden?

    Auswirkungen von Halbzeugtyp und Stanzverfahren auf die Schnittqualität

    Haarähnliche Fäden am Stanzrand eines Formteils – als Engelshaar bezeichnet – sind immer störend bzw. nicht erwünscht. Ob sich beim...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Freiformen im sphärischen Biegekopf
    Kunststoffe 01/2016, Seite 56 - 59

    Freiformen im sphärischen Biegekopf

    Ein thermoplastisches Umformverfahren erweitert die Designfreiheit um ein Vielfaches

    Uneingeschränkte Freiformgeometrien zu erstellen, ist eine der wichtigsten Anforderungen des Produktdesigns. Die Clever Contour GmbH...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Vom Halbzeug zum Formteil
    Kunststoffe 10/2015, Seite 110 - 112

    Vom Halbzeug zum Formteil

    Detaillösungen erweitern Einsatzpotenziale beim Thermoformen

    Entwicklungen bei Maschinen, Werkzeugen, Materialien sowie bei den Prozessen erschließen das Potenzial, um die Effizienz beim Thermoformen...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Vakuum- oder Druckluftformung?
    Kunststoffe 10/2015, Seite 178 - 182

    Vakuum- oder Druckluftformung?

    Beim Formen mit Vakuum oder Druckluft wirken unterschiedliche Kräfte

    Die Formgebung kann beim Thermoformen durch Beaufschlagen des auf Umformtemperatur aufgeheizten Halbzeugs mit Druckluft oder durch...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Schneller und präziser umformen
    Kunststoffe 09/2015, Seite 137 - 139

    Schneller und präziser umformen

    Neues Erwärmungsverfahren nutzt hochfrequente Wechselfelder

    Mit einem neuen hochfrequenzbasierten Verfahren können Hohlprofile und Platten aus thermoplastischen Kunststoffen präzise und...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Starke Verbindungen mit brillanten Oberflächen
    Kunststoffe 09/2015, Seite 26 - 30

    Starke Verbindungen mit brillanten Oberflächen

    Thermoformen und LFI als ideale Kombination für den Leichtbau

    Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet des Thermoformens und der daraus resultierenden Kompetenz profiliert sich die Parat Gruppe...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Kühlzeitreduktion durch Wassernebel
    Kunststoffe 08/2015, Seite 67 - 69

    Kühlzeitreduktion durch Wassernebel

    Entwicklung eines Verfahrens zur Kühlung der werkzeugabgewandten Seite im Thermoformen

    Bei der Herstellung thermogeformter Produkte mit Mehrstationenanlagen ist die Kühlzeit der limitierende Faktor der Zykluszeit. Die...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Abluftquerschnitte – wie groß, wie viele?
    Kunststoffe 08/2015, Seite 79 - 81

    Abluftquerschnitte – wie groß, wie viele?

    Bohrungen, Schlitze und Schlitzdüsen richtig auslegen

    Abluftquerschnitte sind Öffnungen in einem Formwerkzeug, um darüber beim Formvorgang die zwischen beheiztem Halbzeug und Werkzeugwandung...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Wann haben Formteile Schreckmarken?
    Kunststoffe 07/2015, Seite 74 - 76

    Wann haben Formteile Schreckmarken?

    Ursachen, Einflüsse und Abhilfen bei Schreckmarken

    Schreckmarken am Formteil entstehen durch örtlich begrenztes "Abschrecken" des erwärmten Halbzeugs vor der Formgebung. Die Ursachen hierfür...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Faltenbildung – wie verhindern?
    Kunststoffe 05/2015, Seite 70 - 72

    Faltenbildung – wie verhindern?

    Einflüsse und Abhilfemaßnahmen bei der Faltenbildung

    Ursache für Faltenbildung beim Thermoformen ist stets ein Stauchen des auf Umformtemperatur aufgeheizten Halbzeugs bei der Formgebung: Kann...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Typisch und unentbehrlich
    Kunststoffe 04/2015, Seite 74 - 77

    Typisch und unentbehrlich

    Durch Vorformen die Wanddickenverteilung beim Thermoformen steuern

    Das gibt es weder beim Spritzgießen noch beim Blasformen: das Vorformen des Halbzeugs vor der endgültigen Formgebung. Dieser Prozessschritt...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Halbzeuge aufheizen – womit und wie?
    Kunststoffe 03/2015, Seite 104 - 108

    Halbzeuge aufheizen – womit und wie?

    Methoden zum Aufheizen von Halbzeugen

    Beim Aufheizen von Halbzeugen auf Umformtemperatur muss die Strahlerleistung stets an das zu erwärmende Material angepasst werden. Was ist...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Halbzeuge aufheizen – womit und wie?
    Kunststoffe 01/2015, Seite 48 - 51

    Halbzeuge aufheizen – womit und wie?

    Die gängigen IR-Strahler im Überblick

    Halbzeuge werden beim Thermoformen mit Infrarotstrahlern auf Umformtemperatur erwärmt. Die gebräuchlichsten IR-Strahler sind Keramik-,...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Deformation von Formteilen verhindern
    Kunststoffe 12/2014, Seite 55 - 58

    Deformation von Formteilen verhindern

    Verarbeitungsparameter beeinflussen die Formteilgeometrie

    Thermogeformte Teile haben bei der Herstellung meist örtliche Temperaturunterschiede. Beim Abkühlen ist die Längenänderung an heißeren...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Spannungen im Halbzeug ausgleichen
    Kunststoffe 11/2014, Seite 78 - 81

    Spannungen im Halbzeug ausgleichen

    Innere Spannungen in Folien und Platten beeinflussen den Thermoformprozess

    Eingefrorene innere Spannungen im Halbzeug, die bei der Extrusion von Folien und Platten zwangsläufig entstehen, haben einen deutlichen...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Schneller zum Ziel
    Kunststoffe 10/2014, Seite 150 - 153

    Schneller zum Ziel

    Verfahrenskombination ebnet Weg zur Herstellung faserverstärkter Leichtbauteile mit hochwertigen Oberflächen

    Großflächige naturfaserverstärkte Bauteile für die Innenausstattung von Fahrzeugen müssen leicht und belastbar sein. Zusätzlich werden sie...   mehr

    Merken Gemerkt

    Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung der KraussMaffei Technologies GmbH kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

  • Anspruchsvolle Hautgestaltung
    Kunststoffe 10/2014, Seite 204 - 208

    Anspruchsvolle Hautgestaltung

    Sind Oberflächen aus Folie eine Alternative oder erste Wahl?

    Bei der Gestaltung des Innenraums moderner Automobile spielt die hochwertige Anmutung der Oberflächen eine wichtige Rolle. Hier kommen...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Naturfasern sanft erwärmt
    Kunststoffe 10/2014, Seite 194 - 198

    Naturfasern sanft erwärmt

    Prozessoptimierung durch den Einsatz von Organoblechen aus naturfaserverstärktem Polypropylen (NFPP)

    Durch die Verwendung bereits vollständig imprägnierter und konsolidierter Naturfaser-Organobleche, die durch Infrarotstrahlung bis zur...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Verarbeitungsschwindung ist kalkulierbar
    Kunststoffe 10/2014, Seite 209 - 212

    Verarbeitungsschwindung ist kalkulierbar

    Einfluss der Produktions- und Materialparameter auf die Verarbeitungsschwindung

    Die Verarbeitungsschwindung beim Thermoformen beeinflusst maßgeblich die Funktion und Qualität der Formteile. Um den Prozess in seiner...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Recyclingtechnologie gewinnt  an Bedeutung
    Kunststoffe 09/2014, Seite 73 - 77

    Recyclingtechnologie gewinnt an Bedeutung

    Vom Extruder zum Aufbereiten und Wiederaufbereiten bis zum Thermoformen

    Weiterentwicklungen im Bereich des Recyclings dominieren das Bild der Maschinen- und Anlagenbauer auf der diesjährigen Fakuma. Dabei stehen...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Bild: Intelligente Regelung steigert Prozessstabilität
    Kunststoffe 09/2013, Seite 96 - 98

    Intelligente Regelung steigert Prozessstabilität

    Im Vordergrund steht eine hohe Produktivität und Wirtschaftlichkeit bei gleichzeitig effizientem und Betriebskosten-sparendem...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Bild: Mit Fügen und Formen im Aufwind
    Kunststoffe 08/2013, Seite 50 - 51

    Mit Fügen und Formen im Aufwind

    Kiefel verzeichnet im ersten Quartal 2013 ein Wachstum von 10 Prozent

    Das bayrische Traditionsunternehmen Kiefel hat sich auf den Bau von Maschinen und Anlagen zur Verarbeitung von Kunststoffen für die...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Bild: Ausgereift – IML beim Thermoformen
    Kunststoffe 07/2013, Seite 37 - 41

    Ausgereift – IML beim Thermoformen

    Brillante Dekoration erhöht Werbewirksamkeit

    Ein Blick ins Supermarktregal mit dem breiten Angebot an Molkereiprodukten zeigt es deutlich: Bei der Vielzahl an Produkten gleichen Typs...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Bild: Laser verbessert Wanddickenverteilung
    Kunststoffe 05/2013, Seite 32 - 36

    Laser verbessert Wanddickenverteilung

    Präzises Temperaturprofil beim Thermoformen

    Mit konventionellen Strahlungsheizungssystemen lassen sich nur Temperaturprofile mit grober Auflösung erzeugen. Untersucht wird, ob sich...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Bild: Einzugsmühlen für das Thermoformen
    Kunststoffe 04/2013, Seite 58

    Einzugsmühlen für das Thermoformen

    Effiziente Weiterverarbeitung von Produktionsabfällen

    Die Einzugsmühlen der neusten RotoSchneider-Generation eines Aschaffenburger Herstellers stellen in Thermoformprozessen den automatisierten...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Bild: Formeigenschaften mit Additiven beeinflussen
    Kunststoffe 02/2013, Seite 30 - 32

    Formeigenschaften mit Additiven beeinflussen

    Auswirkungen von Folienadditiven auf die Qualität thermogeformter Bauteile

    Die Qualität thermogeformter Bauteile wird durch die Eigenschaften des Halbzeugs bestimmt. Die Halbzeugeigenschaften – und damit auch die...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Bild: Produktpräsentation im Baumarktregal
    Kunststoffe 01/2013, Seite 52

    Produktpräsentation im Baumarktregal

    Produktion von Skinverpackungen

      mehr

    Merken Gemerkt
  • Bild: Von der Garage zur Technologieschmiede
    Kunststoffe 11/2012, Seite 12

    Jubiläum: Von der Garage zur Technologieschmiede

    Die Frimo Group GmbH, Hersteller von Fertigungssystemen für die Automobilindustrie, feierte Ende September ihr 50-jähriges Jubiläum in...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Bild: Neue Verfahrensvarianten erweitern Absatzmärkte
    Kunststoffe 10/2012, Seite 130 - 133

    Thermoformen: Neue Verfahrensvarianten erweitern Absatzmärkte

    Die Entwicklungen zeichnen sich nach wie vor durch clevere Detailverbesserungen und neue Verfahrensvarianten aus. Die genaue Abstimmung von...   mehr

    Merken Gemerkt
1 bis 50 von 106

1 2 3 »
zeige 10  | 20 | 50