nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Erweiterte Suche



Inhaltstypen


  • Standardthermoplaste - Polypropylen (PP)

    Marktentwicklung Polypropylen (PP)

    In den Industrieländer liegt der Pro-Kopf-Verbrauch an PP bei bis zu 18 kg pro Jahr. Etwa ein Viertel der gesamten PP-Nachfrage entfällt auf Faseranwendungen.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Standardthermoplaste - Polypropylen (PP)

    Polypropylen (PP)

    Neben der Anwendung als synthetische Fasern und als Verpackungswerkstoff kommt PP auch als Gehäusewerkstoff sowie im Fahrzeugbau zum Einsatz. Die maximale Dauereinsatztemperatur liegt bei etwa 100 °C.   mehr

    Merken Gemerkt
    5 Kommentare
  • 29.09.2017

    Neue PDH-Anlage im Weltmaßstab

    Borealis erstellt Grundlagenkonstruktion für einen Standort in Belgien

    Borealis kündigt den Start der Feed-Phase für eine neue Propan-Dehydrierungsanlage an, nachdem im Juni 2017 eine Feed-Machbarkeitsvorstudie durchgeführt wurde.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 26.05.2017

    Borealis mit mehr Engagement für die Automobilindustrie

    Neue PP-Compounding-Anlage in Nordamerika

    Die Anlage in North Carolina soll Anfang 2019 einsatzbereit sein und wird zu Beginn PP-Werkstoffe aus der Daplen-Familie sowie aus der Fibremod-Palette produzieren.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 08.05.2017

    Neuer Rezyklat-Verschluss für den Frosch

    100% Polypropylen aus dem Gelben Sack

    Erstmals setzt Werner & Mertz serienmäßig einen Verschluss ein, bei welchem zu 100% Polypropylen-Rezyklat aus der haushaltsnahen Sammlung des Gelben Sacks verwendet wird. Hinter dem Verschluss stecken rund neun Monate Entwicklungszeit, in der er zahlreiche Belastungstest bestehen musste.   mehr

    Merken Gemerkt
Produkte (119)
  • Erschienen in Kunststoffe 09/2017

    Integration an der Spritzgießmaschine

    Entnahme, Qualitätsprüfung und Verpackung in Modulbauweise

    Eine kleine Interdentalbürste demonstriert im diesjährigen Fakuma-Exponat des Automatisierungsspezialisten Hekuma schnelle Entnahme,...   mehr

    HEKUMA GmbH

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 01.09.2017

    Thermoplastisches Polyolefin Hiflex CA 7600 A

    Flexibel, kälteschlagzäh und wärmeformbeständig

    Es gibt Anwendungen die sowohl flexibel sein müssen als auch gute mechanische Eigenschaften aufweisen sollten. Dazu gehören etwa Kabelummantelungen, Dachbahnen oder Tiefzieh-Plattenware. Durch eine spezielle Mikrostruktur kombiniert ein thermoplastisches Polyolefin (TPO) diese Eigenschaften.   mehr

    Ultrapolymers Deutschland GmbH

    Merken Gemerkt
  • Erschienen am 18.08.2017

    Kippmaschine Twist 700 von WM Thermoforming

    High-Speed-Automat nun auch für PET

    Bei der Schweizer WM Thermoforming Machines steht auch im Fakuma-Jahr ein Thermoformautomat im Fokus, den ein Hochgeschwindigkeitsstapelsystem ergänzt. Inzwischen liegen nicht nur Erfahrungen mit PP vor, sondern auch mit der Verarbeitung von PET.   mehr

    Merken Gemerkt
Fachartikel (138)
  • Polypropylen (PP)
    Kunststoffe 10/2017, Seite 46 - 52

    Polypropylen (PP)

    Neuheiten und Trends vom Reaktor bis zum Rezyklat

    Das vielfältig verwendbare Polyolefin weist eine konstant hohe Wachstumsrate auf. Das immer bessere Verständnis der Beziehung zwischen...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Schnelllaufender Einschneckenextruder mit Direktantrieb
    Kunststoffe 10/2017, Seite 170 - 174

    Schnelllaufender Einschneckenextruder mit Direktantrieb

    Neuartige Schneckengeometrie für hohe Geschwindigkeiten

    Die Leistungsfähigkeit eines Einschneckenextruders ist eng mit dem erreichbaren Durchsatz bei einer zufriedenstellenden Schmelzequalität...   mehr

    Merken Gemerkt

    Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung der esde Maschinentechnik GmbH kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

  • Nahtloses Erscheinungsbild
    Kunststoffe 09/2017, Seite 178 - 182

    Nahtloses Erscheinungsbild

    Entwicklung von Modellvorstellungen zur Vorhersage der Oberflächenqualität im Bereich der Zusammenfließlinien

    Farben ermöglichen die kundenspezifische Diversifikation eines effizient spritzgegossenen Massenprodukts. Zum Einfluss der Farbmittel...   mehr

    Merken Gemerkt
Kunststoffe.TV (2)
  • Sendung vom 23.10.2014

    Fakuma 2014 - Werkstoffe

    mtm plastics GmbH

    Mit sortenreinen Polyolefin-Regranulaten lassen sich nachhaltige und ressourcenschonende Bauteile herstellen. Auch auf den Klimaschutz hat dies Auswirkungen, denn Kohlenstoffdioxid wird eingespart.   zum Video

    Merken Gemerkt
  • Sendung vom 09.05.2014

    11. Duisburger Extrusionstagung

    Kapitel 3: Verarbeitung hochgefüllter Graphit-Compounds

    Die Verarbeitung extrem hochgefüllter Compounds mit Graphit lohnt sich für den Einsatz in Brennstoffzellen und Wärmetauschern. Auf Grund des sehr hohen Füllstoffgehaltes handelt es sich dabei jedoch schon nicht mehr um Kunststoffverarbeitung mehr, sondern um Graphit Bearbeitung, wie Thorsten Derieth anführt.   zum Video

    Merken Gemerkt
Bildergalerien (1)
  • Polymere Performance

    Bildergalerie vom VDI-Kongress "Kunststoffe im Automobilbau" 2017

    Der Kunststoffanteil in Fahrzeugen steigt kontinuerilich. Heute werden in Fahrzeugen aber nicht nur Metalle durch Kunststoff ersetzt, sondern immer häufiger auch Polymerwerkstoffe Ziel der Substitution.   mehr

    20 Bilder

    Merken Gemerkt
Wer bietet was? (1)
  • Ter Hell Plastic GmbH

    Hertener Mark 7
    DE 45699 Herten
    Tel.: 02366 5661-0
    Fax: 02366 5661-339
    Internet: www.terhell.de

    TER HELL PLASTIC GMBH zählt zu den führenden Distributions- und Compounding-Unternehmen in Deutschland, Europa und China. Sie ist ein wichtiger Partner namhafter weltweit tätiger Kunststofferzeuger wie z.B. Azoty Tarnow, Chevron Phillips, Clariant, DSM, Evonik, Franplast, Momentive, Lucobit, Polimeri, Sabic, Samsung, Teknor Apex und Total Petrochemicals.

    Merken Gemerkt