nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Erweiterte Suche



Inhaltstypen


  • Standardthermoplaste - Polyethylen (PE)

    Vernetztes Polyethylen (PE-X)

    Vernetztes Polyethylen ist bis 120 °C temperaturbeständig und zeichnet sich durch hohe Spannungsrissbeständigkeit aus. Bei der Extrusion von PE-X stehen vier unterschiedliche Vernetzungsarten zur Verfügung. Spritzgegossene und blasgeformte Bauteile können strahlenvernetzt werden.   mehr

    Merken Gemerkt
  • Standardthermoplaste - Polyethylen (PE)

    Polyethylen (PE)

    Polyethylen (PE) ist ein teilkristalliner und unpolarer Thermoplast. Lesen Sie mehr über Typen, Eigenschaften und Anwendungsgebiete.   mehr

    Merken Gemerkt
    6 Kommentare
  • 19.03.2020

    OMV übernimmt Mehrheit an Borealis

    Abschluss der Transaktion bis Ende 2020 erwartet

    Das internationale Öl- und Gasunternehmen OMV mit Sitz in Wien und die Mubadala Investment Company, Abu Dhabi, V.A.E, haben eine Vereinbarung zur Übernahme der Mehrheitsbeteiligung an Borealis unterzeichnet.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 06.03.2020

    Buchtipp: Blasformen von Kunststoffhohlkörpern

    Aspekte der Produktentwicklung und Einsatz der Blasformsimulation

    Die aktualisierte zweite Auflage des Fachbuches Blasformen vermittelt Grundlagenwissen und ist darüber hinaus auch für die tägliche Arbeit ein nützliches Hilfsmittel.   mehr

    Merken Gemerkt
  • 05.03.2020

    ISCC-Plus-Zertifizierung für alle Produktionen

    Repsol setzt Öl aus Kunststoffrecycling ein

    In Übereinstimmung mit seinem Nachhaltigkeitsziel zertifiziert Repsol alle Anlagen und Standorte für die Produktion von Polyolefinen und anderen petrochemischen Produkten als kreislauffähig.   mehr

    Merken Gemerkt
Produkte (70)
  • Erschienen am 09.12.2019

    Biokunststoffe auch biologisch einfärben

    Masterbatches für Polyethylen

    Nutzer von Biokunststoffen möchten auch bei Additiven oft auf biologische Alternativen zurückgreifen. BASF hat deshalb ein Masterbatch auf Basis von Zuckerrohr vorgestellt.   mehr

    BASF Aktiengesellschaft

    Merken Gemerkt
  • Erschienen in Kunststoffe 09/2019

    Eine Zelle fürs Inline-Recycling

    Wittmann Battenfeld auf der K 2019

    Durch die Neuentwicklungen im Bereich der Automatisierungs- und Peripheriegeräte von Wittmann Battenfeld Deutschland GmbH, Meinerzhagen,...   mehr

    Wittmann Battenfeld GmbH

    Merken Gemerkt
  • Erschienen in Kunststoffe 09/2019

    Erster Schritt zur datenbasierten Prozesssteuerung

    Amut Group auf der K 2019

    Die Amut Group S.p.a., Novara/Italien, wird die neue Gießfolienanlage ACS 2000 für die Folienproduktion mit dem Q-Catcher-Konzept live auf...   mehr

    Merken Gemerkt
Fachartikel (86)
  • Damit es nicht mehr stinkt
    Kunststoffe 08/2018, Seite 81 - 84

    Damit es nicht mehr stinkt

    Charakterisierung von Geruchsstoffen in PE-HD-Regranulaten, -Abfall und -Neuware

    Höhere Recyclingquoten und mehr Einsatz von Sekundärrohstoffen sind die Ziele vieler globaler und nationaler Nachhaltigkeitsstrategien. Ein...   mehr

    Merken Gemerkt
  • Lösemittelbasiertes Recycling im Industriemaßstab
    Kunststoffe 05/2018, Seite 82 - 84

    Lösemittelbasiertes Recycling im Industriemaßstab

    Sortenreine Regranulate mit Neuwarencharakter aus gemischten Kunststoffabfällen

    Für die Kreislaufwirtschaft sind hochwertige Regranulate in wachsenden Mengen erforderlich. Derzeit entsteht in Sachsen-Anhalt eine Anlage,...   mehr

    Merken Gemerkt
  • © Herbold

    Hochwertige Folien aus Rezyklat

    Großanlage zum Aufbereiten stark verschmutzter PE-Folienabfälle

    Folien, gebrauchte Bigbags und ähnlichen Abfall zu sauberen Kunststoffflakes zu verarbeiten, ist der erste Schritt zu Regranulaten. Wie das geht, zeigt eine jüngst in Südafrika installierte Anlage.   mehr

    Merken Gemerkt
Kunststoffe.TV (1)
  • Sendung vom 23.10.2014

    Fakuma 2014 - Werkstoffe

    mtm plastics GmbH

    Mit sortenreinen Polyolefin-Regranulaten lassen sich nachhaltige und ressourcenschonende Bauteile herstellen. Auch auf den Klimaschutz hat dies Auswirkungen, denn Kohlenstoffdioxid wird eingespart.   zum Video

    Merken Gemerkt
Wer bietet was? (2)
  • Werit-Kunststoffwerke W. Schneider GmbH & Co. KG

    Kölner Straße
    DE 57610 Altenkirchen
    Tel.: 02681 807-0
    Fax: 02681 807-205
    Internet: www.werit.eu

    Das Unternehmen WERIT Kunststoffwerke mit Hauptsitz in Altenkirchen (Rheinland-Pfalz / Westerwald) ist ein erfolgreiches europaweit tätiges...

    Merken Gemerkt
  • Nordmann, Rassmann GmbH

    Kajen 2
    DE 20459 Hamburg
    Tel.: 040 3687-0
    Fax: 040 3687-249
    Internet: www.nordmann.global
    E-Mail: info <AT> nordmann.global

    Bei Nordmann, Rassmann GmbH (NRC) dreht sich vieles um Kunststoffe: Wir bieten den Verarbeitern von Thermoplasten und PVC eine umfangreiche Produktpalette an Rohstoffen und Additiven. Unsere Stärke ist die Einführung synergistischer und innovativer Produktfamilien wie z.B. technische Kunststoffe, Gleitmittel, Stabilisatoren, Verträglichkeitsvermittler, Nanoclays und Effektpigmenten.

    Merken Gemerkt