nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
24.09.2003

Zwick 3105 digitest

Härteprüfung vollautomatisch und hochgenau

Zwick 3105 digitest

Prüftechnik. Das neue digitale IRHD/ Shore-Härteprüfgerät, Typ Zwick 3105 digitest, zeichnet sich nach Angaben des Prüfmaschinenherstellers Zwick GmbH & Co KG, Ulm, durch einen vollautomatischen Prüfablauf und eine sehr hohe Messgenauigkeit aus. Das mikrocomputergesteuerte Härteprüfgerät führt Messungen ohne Bedieneinflüsse in allen Shore- und IRHD-Bereichen schnell und vollautomatisch aus. Das jeweilige Messsystem wird automatisch erkannt wie auch der Messweg justiert. Die hohe Messgenauigkeit stellen digitale Messsysteme sicher.

Ein patentiertes Verfahren, bei dem ein Eindringkörper vor dem Aufsetzen der Kraft die Oberfläche des Prüflings abtastet, gewährleistet eine zuverlässige Messung an Formteilen mit konkaver bzw. konvexer Oberfläche. Bei einem automatischen Prüfablauf eignet sich das Prüfgerät besonders für die Härteprüfung an Formteilen und Plattenmaterialien. Typische Anwendungsbereiche sind Härteprüfungen an Gummi-, Kunststoff- und Silikonteilen. Zusätzlich bietet das Zwick 3105 die Möglichkeit des Härteverfahrens nach IRHD-ss (supersoft). Auf diese Art lässt sich die Härte sehr weicher Elastomere, insbesondere an Silikon und Moosgummi, ermitteln. Das Gerät erfüllt alle deutschen, europäischen und internationalen Normen für die Härteprüfung (IRHD/ Shore).

Unternehmensinformation

ZwickRoell GmbH & Co. KG

August-Nagel-Str. 11
DE 89079 Ulm
Tel.: 07305 10-0
Fax: 07305 10-200

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten