nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
20.02.2020

Zentrale Visualisierung der Prozessdaten

Temperiergeräte kommunizieren vernetzt via Dashboard

Netzwerkfähige Temperiertechnik mit bidirektionaler Kommunikation und zentraler Visualisierung (© Regloplas)

Gemeinsam mit internationalen Kunden arbeitet die Regloplas AG, St. Gallen, an ganzheitlichen Lösungen, die sich einfach in die Prozesse der zukünftigen Smart Factory integrieren lassen. Deshalb kommuniziert die neueste Temperiergerätegeneration des Schweizer Herstellers über OPC UA mit den übergeordneten IT-Systemen (PPS, MES, ERP) der industriellen Fertigung – bei Bedarf auch standortübergreifend, z.B. per Cloud. Zudem lassen sich die Geräte über das Kommunikationsprotokoll OPC UA mit Spritzgieß- und anderen Kunststoffmaschinen vernetzen. Damit sind die Voraussetzungen für einen durchgängigen Datenaustausch in der hoch automatisierten, digitalisierten Kunststoffverarbeitung geschaffen.

Transparente Fertigung

Die Integration gilt nicht nur für die bedarfsgerechte Steuerung, sondern uneingeschränkt auch für die Visualisierung und Datenauswertung: Ein zentrales Dashboard mit kundenspezifischer Benutzeroberfläche schafft Transparenz in der Fertigung. Es erlaubt an allen vernetzten Geräten z.B. die Anpassung von Parametern an die aktuellen Anforderungen und visualisiert alle relevanten Prozessdaten. Die Daten können sowohl vom neuen Regelsystem RT200 als auch vom Standardregler RT100 abgefragt werden.

Neu können die Regloplas-Temperiergeräte auch ohne Anzeigemodul eingesetzt werden. Anwender können Parameteränderungen auf dem Dashboard vornehmen. Themen wie Fernwartung, Zugriff via Mobiltelefon oder Tablet sowie Datenspeicherung in der Cloud lassen sich mit dem Dashboard sowie den integrierten WLAN- und Bluetooth-Schnittstellen im RT200 umsetzen. Das Regelsystem RT200, bei dem alle Bedien- und Anzeigeelemente in einem groß dimensionierten TFT-Display zusammengefasst sind, wird laut Regloplas sukzessive für alle Baureihen verfügbar sein. (cd)

Weiterführende Information
  • Erschienen am 13.08.2019

    System multiFlow für parallele Kreislaufe

    Regelung und Überwachung im Temperierverteilersystem

    Die Regloplas AG bietet unter der Bezeichnung multiFlow ein modulares Mehrfachverteiler-System für Wassertemperaturen bis 120 °C mit individueller Durchflussregelung pro Kreis an.   mehr

    Regloplas AG

  • Erschienen am 05.07.2019

    Energieeffiziente Wechseltemperierung

    Trennung von Kalt- und Heißwasserkreis

    Regloplas hat mit der sogenannten coldWater-Einheit eine Neuheit im Portfolio, die in variothermen Prozessen anstelle des Temperiergeräts für schnelle Abkühlzyklen sorgt.   mehr

    Regloplas AG

  • Erschienen in Kunststoffe 02/2019

    Temperierung für Mikrobauteile

    Kompaktes Druckwasser-Gerät P100XS

    Mit dem der Linie XS hat Regloplas ein neues Druckwasser-Temperiergerät für Anwendungen im Mikrospritzgießen auf den Markt gebracht.   mehr

    Regloplas AG

  • Erschienen in Kunststoffe 03/2018

    Umschalteinheit für die variotherme Produktion

    Energieeffiziente Temperierung im Hochtemperaturbereich

    Durch die wirksame Trennung der Kalt- und Heißwasserkreise verkürzt diese Lösung die Aufheiz- und Abkühlphasen und der Energieverbrauch reduziert sich entsprechend. Werkzeugnahe Vor- und Rückläufe senken den Energieverlust zusätzlich.   mehr

    Regloplas AG

  • Erschienen in Kunststoffe 03/2018

    Schnittstelle 4.0 OPC UA

    Vernetzte Geräte eingebunden in die Fabrik der Zukunft

    Der Temperiergerätehersteller Regloplas präsentiert eine neue OPC-UA-Schnittstelle für den simultanen Datenaustausch in der industriellen Fertigung. Sie ist kompatibel mit den meisten bereits bestehenden Schnittstellen.   mehr

    Regloplas AG

Unternehmensinformation

Regloplas AG

Flurhofstr. 158
CH 9006 ST. GALLEN
Tel.: +41 71282 5800
Fax: +41 71282 5840

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten