nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
10.10.2017

Werkzeugtechnik zur präzisen Spritzgießfertigung

Mit neuen Werkzeugkomponenten und ausgefeilter Prozessüberwachung auf Qualitätskurs

Spritzgießprozesse werden zunehmend komplexer und Lieferzeiten nicht nur für Kunststoffteile immer kürzer. Voraussetzung für eine reibungslose Produktion ist der effiziente Einsatz von Spritzgießwerkzeugen.

Den essenziellen Aufgaben eines Spritzgießwerkzeugs, dem Aufnehmen, Verteilen, Ausformen und Abkühlen von Kunststoffschmelze, widmen sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Unternehmen mit neuen Produkten. Insbesondere die präzise Heißkanalregelung und Werkzeugtemperierung stehen dabei im Fokus.

  • Die Ewikon Heißkanalsysteme GmbH präsentiert ein Heißkanalsystem, das insbesondere für die Fertigung von Formteilen mit kleinen Schussgewichten ausgelegt ist. Hier kommen Sie direkt zur Meldung (© Ewikon)

    Die Ewikon Heißkanalsysteme GmbH, Frankenberg, präsentiert ein Heißkanalsystem, das insbesondere für die Fertigung von Formteilen mit kleinen Schussgewichten ausgelegt ist. Hier kommen Sie direkt zur Meldung (© Ewikon)

  • Ein neues Nadelverschlussdüsensystem des italienischen Heißkanalherstellers Thermoplay S.p.A. bietet die Möglichkeit, Nestabstände von 17 mm zu realisieren. Hier kommen Sie direkt zur Meldung (© Thermoplay)

    Ein neues Nadelverschlussdüsensystem des italienischen Heißkanalherstellers Thermoplay S.p.A., Pont St. Martin/Italien, bietet die Möglichkeit, Nestabstände von 17 mm zu realisieren. Hier kommen Sie direkt zur Meldung (© Thermoplay)

  • Die Synventive Molding Solutions GmbH präsentiert auf der Fakuma die zum Patent angemeldeten Modularzylinder für "Plug ‘n Play"-Nadelverschlusssysteme. Eine einfach zugängliche Nadeljustierung, schnelle Nadelentkopplung und eine automatische Entlüftung sind, laut Hersteller, wichtige Merkmale (© Synventive)

    Die Synventive Molding Solutions GmbH, Bensheim, präsentiert auf der Fakuma die zum Patent angemeldeten Modularzylinder für "Plug ‘n Play"-Nadelverschlusssysteme . Eine einfach zugängliche Nadeljustierung, schnelle Nadelentkopplung und eine automatische Entlüftung sind, laut Hersteller, wichtige Merkmale (© Synventive)

  • Der italienische Heißkanalhersteller HRSflow, San Polo di Piave/Italien, stellt seine servomotorisch angetriebenen Flexflow-One-Nadelverschlusssysteme für Heißkanaldüsen nun auch ohne die obligatorische Steuerungseinheit vor. Die kürzlich auf dem Markt eingeführten Druckplatten sowie die neu entwickelten Einschraub-Heißkanaldüsen zur Herstellung filigraner Formteile werden ebenfalls auf dem Stand zu sehen sein (© HRSflow)

    Der italienische Heißkanalhersteller HRSflow, San Polo di Piave/Italien, stellt seine servomotorisch angetriebenen Flexflow-One-Nadelverschlusssysteme für Heißkanaldüsen nun auch ohne die obligatorische Steuerungseinheit vor. Die kürzlich auf dem Markt eingeführten Druckplatten sowie die neu entwickelten Einschraub-Heißkanaldüsen zur Herstellung filigraner Formteile werden ebenfalls auf dem Stand zu sehen sein (© HRSflow)

  • Mold-Masters, die Heißkanalsparte von Milacron, präsentiert in Friedrichshafen ein reinraumtaugliches Heißkanalsystem mit servogesteuertem Nadelverschlussantrieb. Hier kommen Sie direkt zur Meldung (© Milacron)

    Mold-Masters, die Heißkanalsparte von Milacron, präsentiert in Friedrichshafen ein reinraumtaugliches Heißkanalsystem mit servogesteuertem Nadelverschlussantrieb. Hier kommen Sie direkt zur Meldung (© Milacron)

  • Auf der Fakuma präsentiert PSG einen Heißkanalregler mit Standgehäuse für 54 bis 120 Zonen. Falls zwei Geräte über den "Pairing Mode" miteinander gekoppelt werden, sind sogar bis zu 192 Zonen möglich (© Meusburger/PSG)

    Auf der Fakuma präsentiert PSG Plastic Service GmbH, Viernheim, einen Heißkanalregler mit Standgehäuse für 54 bis 120 Zonen. Falls zwei Geräte über den "Pairing Mode" miteinander gekoppelt werden, sind sogar bis zu 192 Zonen möglich (© Meusburger/PSG)

  • Für das Mehrfach-Nadelverschlusssystem eines Multi-Kavitäten-Werkzeugs mit kleinen Abmessungen stellt die Günther Heisskanaltechnik GmbH auf der Fakuma einen Schiebemechanismus vor. Mit der Frontmontage der Düsen vom Typ NTF ist eine komplette Heißkanal-Demontage zum Düsentausch nicht notwendig (© Günther)

    Für das Mehrfach-Nadelverschlusssystem eines Multi-Kavitäten-Werkzeugs mit kleinen Abmessungen stellt die Günther Heisskanaltechnik GmbH, Frankenberg, auf der Fakuma einen Schiebemechanismus vor. Mit der Frontmontage der Düsen vom Typ NTF ist eine komplette Heißkanal-Demontage zum Düsentausch nicht notwendig (© Günther)

  • Auf dem Messestand der Seiki Deutschland GmbH, Nürnberg, stehen Heißkanaldüsen mit einem patentierten thermischen Verschlusssystem im Mittelpunkt. Hier kommen Sie direkt zur Meldung (© Seiki)

    Auf dem Messestand der Seiki Deutschland GmbH, Nürnberg, stehen Heißkanaldüsen mit einem patentierten thermischen Verschlusssystem im Mittelpunkt. Hier kommen Sie direkt zur Meldung (© Seiki)

  • Die Meusburger Georg GmbH & Co KG, Wolfurt/Österreich, bringt mehrere Produktneuheiten mit an den Bodensee. Darunter der Etagenantrieb E 8630 mit induktiv gehärteten Zahnrädern und einen Hochtemperaturschlauch mit Silikonummantelung (© Meusburger)

    Die Meusburger Georg GmbH & Co KG, Wolfurt/Österreich, bringt mehrere Produktneuheiten mit an den Bodensee. Darunter den Etagenantrieb E 8630 mit induktiv gehärteten Zahnrädern und den Hochtemperaturschlauch Isotemp E2187 mit Silikonummantelung (© Meusburger)

  • Der Smartlock Z1897 der Hasco Hasenclever GmbH + Co KG, Lüdenscheid, vereint die Vorteile einer Schiebersicherung und eines Endschalters in einem Bauelement. Dadurch ist das Spritzgießwerkzeug vor Schäden durch vorzeitige Auswerfbewegungen geschützt. Hier kommen Sie direkt zur Meldung (© Hasco)

    Der Smartlock Z1897 der Hasco Hasenclever GmbH + Co KG, Lüdenscheid, vereint die Vorteile einer Schiebersicherung und eines Endschalters in einem Bauelement. Dadurch ist das Spritzgießwerkzeug vor Schäden durch vorzeitige Auswerfbewegungen geschützt. Hier kommen Sie direkt zur Meldung (© Hasco)

  • Die Agathon AG, Bellach/Schweiz, präsentiert auf der Fakuma ihre runden Feinzentrierungen, die laut Hersteller ideal zum Führen von Auswerferplatten oder Plattenführungen für Entlüftungshübe geeignet sind (© Agathon)

    Die Agathon AG, Bellach/Schweiz, präsentiert auf der Fakuma ihre runden Feinzentrierungen , die laut Hersteller ideal zum Führen von Auswerferplatten oder Plattenführungen für Entlüftungshübe geeignet sind (© Agathon)

  • Höhere Maschinenflexibilität durch Heißkanal- und Sandwich-Zwischenplatten? Das geht. Eine Entwicklung der A&E Produktionstechnik, Dresden, unter Mitwirkung der TU Chemnitz macht den kostengünstigen Einsatz von Spritzgießmaschinen für Sonderverfahren möglich (© A&E Produktionstechnik)

    Höhere Maschinenflexibilität durch Heißkanal- und Sandwich-Zwischenplatten? Das geht. Eine Entwicklung der A&E Produktionstechnik GmbH, Dresden, unter Mitwirkung der TU Chemnitz macht den kostengünstigen Einsatz von Spritzgießmaschinen für Sonderverfahren möglich (© A&E Produktionstechnik)

  • Die gwk Gesellschaft Wärme Kältetechnik mbH, Meinerzhagen, präsentiert auf der Fakuma die zwei neuen Maschinenmodelle weco 28 wd und weco 36 wd. Bei den Geräten handelt es sich um eine dezentrale Lösung zur Werkzeugtemperierung, mit der sich für jede Spritzgießmaschine und für jeden Prozess eine individuelle Kühlwassertemperatur einstellen lässt (© gwk)

    Die gwk Gesellschaft Wärme Kältetechnik mbH, Meinerzhagen, präsentiert auf der Fakuma die zwei neuen Maschinenmodelle weco 28 wd und weco 36 wd . Bei den Geräten handelt es sich um eine dezentrale Lösung zur Werkzeugtemperierung, mit der sich für jede Spritzgießmaschine und für jeden Prozess eine individuelle Kühlwassertemperatur einstellen lässt (© gwk)

  • Mit einer präzisen Regelung der Werkzeugvorlauftemperatur verbessern die Temperiergeräte Tempro plus D der Wittmann Robot Systeme GmbH, Nürnberg, gezielt die Formteilqualität und Effizienz der Serienproduktion. Hier kommen Sie direkt zur Meldung (© Wittmann)

    Mit einer präzisen Regelung der Werkzeugvorlauftemperatur verbessern die Temperiergeräte Tempro plus D der Wittmann Robot Systeme GmbH, Nürnberg, gezielt die Formteilqualität und Effizienz der Serienproduktion. Hier kommen Sie direkt zur Meldung (© Wittmann)

  • Die Römheld Rivi GmbH, Hilchenbach, stellt auf der Fakuma ihre neuen M-Tecs-Magnetspannplatten für den Einsatz bei Arbeitstemperaturen von bis zu 240 °C vor. Hier kommen Sie direkt zur Meldung (© Römheld Rivi)

    Die Römheld Rivi GmbH, Hilchenbach, stellt auf der Fakuma ihre neuen M-Tecs-Magnetspannplatten für den Einsatz bei Arbeitstemperaturen von bis zu 240 °C vor. Hier kommen Sie direkt zur Meldung (© Römheld Rivi)

  • Die Werkzeugbau Ruhla GmbH ist spezialisiert auf Multikavitätenwerkzeuge und Mehrkomponentenwerkzeugen. Letztes Jahr wurde ein Projekt für 2-teilige Einwegspritzen mit 10 Werkzeugen in 28 Wochen realisiert. Das Projekt beinhaltete Werkzeuge für Zylinder und Kolben in den Größen 1 ml, 2 ml, 5 ml, 10 ml und 20 ml mit Kavitätenzahlen bis zu 48-fach und einer Gesamtkapazität von 375 Mio. Spritzen pro Jahr. Dieses Jahr startete der Werkzeugbau mit dem nächsten Medizinprojekt für 3-teilige Einwegspritzen (© Werkzeugbau Ruhla)

    Die Werkzeugbau Ruhla GmbH ist spezialisiert auf Multikavitätenwerkzeuge und Mehrkomponentenwerkzeuge. Letztes Jahr wurde ein Projekt für 2-teilige Einwegspritzen mit 10 Werkzeugen in 28 Wochen realisiert. Das Projekt beinhaltete Werkzeuge für Zylinder und Kolben in den Größen 1 ml, 2 ml, 5 ml, 10 ml und 20 ml mit Kavitätenzahlen bis zu 48-fach und einer Gesamtkapazität von 375 Mio. Spritzen pro Jahr. Dieses Jahr startete der Werkzeugbau mit dem nächsten Medizinprojekt für 3-teilige Einwegspritzen (© Werkzeugbau Ruhla)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

  • Bild 1: Ewikon – Heißkanalsysteme für kleine Schussgewichte (Halle A2, Stand 2203)
  • Bild 2: Thermoplay – Nadelverschlüsse auf kleinstem Raum (Halle A1, Stand 1211)
  • Bild 3: Synventive – Kontrollierte Nadelbewegung im Heißkanal (Halle A1, Stand 1211)
  • Bild 4: HRSflow – Heißkanallösungen für komplexe Herausforderungen (Halle A2, Stand 2217)
  • Bild 5: Mold-Masters – Heißkanalsystem für den Reinraum (Halle B3, Stand 3203)
  • Bild 6: PSG – "Pairing Mode" schließt zwei Geräte zusammen (Halle A4, Stand 4209)
  • Bild 7: Günther – Nadelverschlusssystem für kleine Mehrfach-Werkzeuge (Halle A2, Stand 2207)
  • Bild 8: Seiki – Thermisches Verschlusssystem für Düsensysteme (Halle B3, Stand 3229)
  • Bild 9: Meusburger – Geschliffen und gehärtet (Halle A2, Stand 2313)
  • Bild 10: Hasco – Werkzeugnormalien für mehr Sicherheit und geringen Wartungsaufwand (Halle A2, Stand 2202)
  • Bild 11: Agathon – Präzises Führen durch runde Feinzentrierung (Halle B2, Stand 2201)
  • Bild 12: A&E Produktionstechnik – „Flexi-Baukasten“ für Spritzgießmaschinen (Halle A5, Stand 5227)
  • Bild 13: gwk – Dezentrale Werkzeugtemperierung mit erhöhter Leistung (Halle B1, Stand 1205)
  • Bild 14: Wittmann – Effiziente Temperierung mit drehzahlgeregelter Pumpe (Halle B1, Stand 1204)
  • Bild 15: Römheld Rivi – Schnelles Rüsten auch bei hohen Temperaturen (Halle A1, Stand 1223)
  • Bild 16: Werkzeugbau Ruhla – Werkzeuge für Einwegspritzen (Halle B2, Stand 2112)

Fazit

Ein Besuch der Fakuma bietet wieder eine gute Gelegenheit, die konsequenten Weiterentwicklungen besonders im Bereich der Temperier- und Heißkanaltechnik zu verfolgen. Geregelte Leistung, geringerer Ressourcenverbrauch, kontrollierte Nadelbewegungen auf engstem Raum: Ein Blick auf die Produktvorstellungen zeigt, dass die Hersteller ihrer Aufgabe, den Spritzgießprozess effizienter und präziser zu gestalten, nachkommen.

Weiterführende Information
  • 12.10.2017

    Produktneuheiten in der Übersicht

    Maschinen, Geräte und Werkstoffe auf der Fakuma 2017

    Für Ihre Vorbereitung auf die Fakuma 2017 in Friedrichshafen, haben wir thematisch strukturierte Übersichten erstellt. In 13 Kategorien finden Sie viele Neuheiten, die auf der Messe vorgestellt werden.   mehr

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2017

    Effiziente Temperierung mit drehzahlgeregelter Pumpe

    Wittmann auf der Fakuma 2017

    Mit einer präzisen Regelung der Werkzeugvorlauftemperatur verbessern die Temperiergeräte Tempro plus D der Wittmann Robot Systeme GmbH gezielt die Formteilqualität und Effizienz der Serienproduktion.   mehr

    Wittmann Robot Systeme GmbH

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2017

    Nadelverschlüsse auf kleinstem Raum

    Thermoplay auf der Fakuma 2017

    Ein neues Nadelverschlussdüsensystem des italienischen Heißkanalherstellers Thermoplay S.p.A. bietet die Möglichkeit, Nestabstände von 17 mm zu realisieren.   mehr

    Thermoplay S.p.A.

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2017

    Heißkanallösungen für komplexe Herausforderungen

    HRSflow auf der Fakuma 2017

    Der italienische Heißkanalhersteller HRSflow stellt seine servomotorisch angetriebenen Flexflow-One-Nadelverschlusssysteme für Heißkanaldüsen nun auch ohne die obligatorische Steuerungseinheit vor.   mehr

    HRSflow

  • Erschienen in Kunststoffe 10/2017

    "Pairing Mode" schließt zwei Geräte zusammen

    PSG auf der Fakuma 2017

    Auf der Fakuma präsentiert PSG einen Heißkanalregler mit Standgehäuse für 54 bis 120 Zonen. Falls zwei Geräte über den "Pairing Mode" miteinander gekoppelt werden, sind sogar bis zu 192 Zonen möglich.   mehr

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2017

    Thermisches Verschlusssystem für Düsensysteme

    Seiki auf der Fakuma 2017

    Auf dem Messestand der Seiki Deutschland GmbH stehen Heißkanaldüsen mit einem patentierten thermischen Verschlusssystem im Mittelpunkt.   mehr

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2017

    Mehr Sicherheit und geringer Wartungsaufwand

    Hasco auf der Fakuma 2017

    Der Smartlock Z1897 der Hasco Hasenclever GmbH + Co KG vereint die Vorteile einer Schiebersicherung und eines Endschalters in einem Bauelement. Dadurch ist das Spritzgießwerkzeug vor Schäden durch vorzeitige Auswerfbewegungen geschützt.   mehr

    HASCO Hasenclever GmbH + Co KG

  • Erschienen in Kunststoffe 10/2017

    Heißkanalsystem für den Reinraum

    Mold-Masters auf der Fakuma 2017

    Mold-Masters, die Heißkanalsparte von Milacron, präsentiert in Friedrichshafen ein reinraumtaugliches Heißkanalsystem mit servogesteuertem Nadelverschlussantrieb.   mehr

    Milacron LLC Head Office

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2017

    Geschliffen und gehärtet

    Meusburger auf der Fakuma 2017

    Die Meusburger Georg GmbH & Co KG bringt mehrere Produktneuheiten mit an den Bodensee. Darunter einen Etagenantrieb mit induktiv gehärteten Zahnrädern und einen Hochtemperaturschlauch mit Silikonummantelung.   mehr

    Meusburger Georg GmbH & Co. KG

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2017

    Schnelles Rüsten auch bei hohen Temperaturen

    Römheld Rivi auf der Fakuma 2017

    Die Römheld Rivi GmbH stellt auf der Fakuma ihre neuen Magnetspannplatten für den Einsatz bei Arbeitstemperaturen von bis zu 240 °C vor.   mehr

    Römheld Rivi GmbH

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2017

    Werkzeugtemperierung mit erhöhter Leistung

    gwk auf der Fakuma 2017

    Die gwk präsentiert auf der Fakuma zwei neue Maschinenmodelle. Bei den Geräten handelt es sich um eine dezentrale Lösung zur Werkzeugtemperierung, mit der sich für jede Spritzgießmaschine und für jeden Prozess eine individuelle Kühlwassertemperatur einstellen lässt.   mehr

    gwk Gesellschaft Wärme Kältetechnik mbH

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2017

    Heißkanalsysteme für kleine Schussgewichte

    Ewikon auf der Fakuma 2017

    Die Ewikon Heißkanalsysteme GmbH präsentiert ein Heißkanalsystem, das insbesondere für die Fertigung von Formteilen mit kleinen Schussgewichten ausgelegt ist.   mehr

    EWIKON Heißkanalsysteme GmbH

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2017

    Präzises Führen durch runde Feinzentrierung

    Agathon auf der Fakuma 2017

    Die Agathon AG präsentiert auf der Fakuma ihre runden Feinzentrierungen, die laut Hersteller ideal zum Führen von Auswerferplatten oder Plattenführungen für Entlüftungshübe geeignet sind.   mehr

    Agathon AG
    Agathon AG Normalien

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2017

    Kontrollierte Nadelbewegung im Heißkanal

    Synventive auf der Fakuma 2017

    Die Synventive Molding Solutions GmbH präsentiert auf der Fakuma die zum Patent angemeldeten Modularzylinder für "Plug ‘n Play"-Nadelverschlusssysteme. Eine einfach zugängliche Nadeljustierung, schnelle Nadelentkopplung und eine automatische Entlüftung sind, laut Hersteller, wichtige Merkmale.   mehr

    Synventive Molding Solutions

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2017

    Nadelverschlusssystem für Mehrfach-Werkzeuge

    Günther auf der Fakuma 2017

    Für das Mehrfach-Nadelverschlusssystem eines Multi-Kavitäten-Werkzeugs mit kleinen Abmessungen stellt die Günther Heisskanaltechnik GmbH auf der Fakuma einen Schiebemechanismus vor.   mehr

    Günther Heisskanaltechnik GmbH

  • Erschienen in Kunststoffe 11/2017

    „Flexi-Baukasten“ für Spritzgießmaschinen

    A&E Produktionstechnik auf der Fakuma 2017

    Höhere Maschinenflexibilität durch Heißkanal- und Sandwich-Zwischenplatten? Das geht. Eine Entwicklung der Dresdner A&E Produktionstechnik unter Mitwirkung der TU Chemnitz macht den kostengünstigen Einsatz von Spritzgießmaschinen für Sonderverfahren möglich.   mehr

    A&E Applikation und Entwicklung Produktionstechnik GmbH

Unternehmensinformation

A&E Applikation und Entwicklung Produktionstechnik GmbH

Deubener Weg 5
DE 01705 Freital
Tel.: 0351 8718-330
Fax: 0351 8718-340

Agathon AG Normalien

Gurzelenstr. 1
CH 4512 BELLACH
Tel.: +41 32 6174-502
Fax: +41 32 6174-701

EWIKON Heißkanalsysteme GmbH

Siegener Str. 35
DE 35066 Frankenberg
Tel.: 06451 5010
Fax: 06451 501202

Günther Heisskanaltechnik GmbH

Sachsenberger Straße 1
DE 35066 Frankenberg
Tel.: 06451 5008-0
Fax: 06451 500859

gwk Gesellschaft Wärme Kältetechnik mbH

Scherl 10
DE 58540 Meinerzhagen
Tel.: 02354 7060-0
Fax: 02354 7060-156

HASCO Hasenclever GmbH + Co KG

Römerweg 4
DE 58513 Lüdenscheid
Tel.: 02351 957-0
Fax: 02351 957-237

Internet:www.hasco.com
E-Mail: info <AT> hasco.com




HRSflow

via Piave 4
IT 31020 San Polo di Piave
Tel.: +39 0422 750-111
Fax: +39 0422 750-301

Meusburger Georg GmbH & Co. KG

Kesselstr. 42
AT 6960 WOLFURT
Tel.: +43 5574 6706-0
Fax: +43 5574 6706-11

Milacron LLC Head Office

10200 Alliance Road, Suite 200
CINCINNATI, OH 45242

Römheld Rivi GmbH

Schützenstr. 74
DE 57271 Hilchenbach
Tel.: 02733 281-100

Synventive Molding Solutions

Heimrodstr. 10
DE 64625 Bensheim
Tel.: 06251 9332-0
Fax: 06251 933290

Thermoplay S.p.A.

via Carlo Viola, 74
IT 11026 PONT ST. MARTIN (AO)
Tel.: +39 0125 800311
Fax: +39 0125 806271

Wittmann Robot Systeme GmbH

Haimendorfer Str. 48
DE 90571 Schwaig
Tel.: 911 95387-0
Fax: 911 95387-50

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten