nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
28.01.2002

W653-W673

Roboterserie für Großteileentnahme

W653-W673

Auf der K 2001 hat die Wittmann Kunststoffgeräte GmbH, Wien, die neue Großroboterserie W653-W673 für die Großteileentnahme bis zu einer Nutzlast von 125 kg vorgestellt. Diese Großgeräteserie ist im gleichen Modulsystem wie die übrige Robotbaureihe aufgebaut: Die X-Achse (Entnahmehub) wird in vorgespannten Linearlagern spielfrei geführt. Die Vertikalachse ist als Teleskophub ausgelegt. Dies ermöglicht eine geringe Gesamtbauhöhe und doppelte Geschwindigkeit des vorderen Greiferrohres. Durch die Ausführung der Roboterachsen als dünnwandige Stahlrohre wird die für einen vibrationsfreien Lauf auch bei hoher Verfahrgeschwindigkeit erforderliche hohe Steifigkeit erzielt. Je nach der Automatisierungsaufgabe können verschiedene Schwenkachsen - pneumatisch oder servomotorisch - angebaut werden. Sämtliche Roboter der Serie 6 werden nun standardmäßig mit grafischer Bedienführung ausgeliefert, die den Anwender schrittweise durch das Auswahlmenü führt.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten