nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
05.10.2016

Ultraschallgenerator Ultraplast AMG

Mitdenker für die Industrie 4.0

Der neue Ultraschallgenerator Ultraplast AMG von der Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co. KG, Karlsbad, wurde speziell für die Automation entwickelt. Damit werden laut Hersteller insbesondere Sondermaschinenbauer angesprochen, die sich auf den Bau von großen Mehrkopf-Ultraschall-Schweißanlagen spezialisiert haben. Der AMG erfülle wichtige Voraussetzungen für die Industrie 4.0: passende Schnittstellen für sichere Kommunikation, vernetzbar mit intelligenter Sensorik und Tauschbarkeit der Geräte ohne Datenverlust.

  • Mit dem neuen Ultraschallgenerator wagt der Hersteller laut eigener Aussage den nächsten Schritt in die digitale Produktionsumgebung (© Herrmann Ultraschall)

    Mit dem neuen Ultraschallgenerator wagt der Hersteller laut eigener Aussage den nächsten Schritt in die digitale Produktionsumgebung (© Herrmann Ultraschall)

  • Seine Premiere feiert der Ultraplast AMG auf der K2016 in Düsseldorf (© Herrmann Ultraschall)

    Seine Premiere feiert der Ultraplast AMG auf der K2016 in Düsseldorf (© Herrmann Ultraschall)

  • Der Ultraschallgenerator richtet sich insbesondere an Maschinenbauer, die sich auf den Bau von großen Mehrkopf-Ultraschall-Schweißanlagen spezialisiert haben (© Herrmann Ultraschall)

    Der Ultraschallgenerator richtet sich insbesondere an Maschinenbauer, die sich auf den Bau von großen Mehrkopf-Ultraschall-Schweißanlagen spezialisiert haben (© Herrmann Ultraschall)

  • Über neue Programmbausteine kann der Kunde den Schweißprozess selbständig steuern und bei Bedarf optimieren (© Herrmann Ultraschall)

    Über neue Programmbausteine kann der Kunde den Schweißprozess selbständig steuern und bei Bedarf optimieren (© Herrmann Ultraschall)

  • Für eine einfache Kommunikation zwischen Generator und Maschinensteuerung wurde die HCI Ethernet-Kommunikationsschnittstelle im Gerät implementiert (© Herrmann Ultraschall)

    Für eine einfache Kommunikation zwischen Generator und Maschinensteuerung wurde die HCI Ethernet-Kommunikationsschnittstelle im Gerät implementiert (© Herrmann Ultraschall)

1 | 0

Der Generator passt mit Regelalgorithmen seine Schweißparameter den Veränderungen der Umgebungsbedingungen an und beeinflusst so den Schweißprozess selbst, um gleichbleibende Produktqualität zu erzielen. Kritische Prozesszustände können erkannt und individuell behandelt werden. Die Informationen werden an die Maschinensteuerungen gemeldet und zum Ausschleusen von Fehlteilen genutzt. Damit erhöht sich die Produktionssicherheit. Der Ultraschallgenerator bietet auf einer Produktplattform modulare Hardwareausprägungen in den Ultraschallfrequenzen 20, 30 und 35 kHz mit einem Leistungsspektrum von 700 bis 2000 W. Er passt laut Hersteller in alle Standardschaltschränke mit 300 mm Tiefe.

Diagnose und Prozessoptimierung

Für eine einfache Kommunikation zwischen Generator und Maschinensteuerung wurde eine Ethernet Kommunikationsschnittstelle (HCI Herrmann Communication Interface) im Gerät implementiert. Diese erlaubt laut Hersteller einen schnellen und störsicheren Daten- und Signalaustausch mit einer herstellerunabhängigen SPS. So lassen sich auch erweiterte Einstellungen und Steuerkommandos abwickeln. Werden darüber hinaus weitere Prozessdaten und Messwerte benötigt, kann das Gerät mit einer echtzeitfähigen Feldbusschnittstelle ausgerüstet werden. Als weiteres Tool steht dem Nutzer die Diagnose und Bediensoftware AMGsim zur Verfügung, mit der via Ethernet-Netzwerk bei laufender Produktion auf sämtliche Prozessdaten zugegriffen werden kann. (me)

Herrmann Ultraschall wird den Ultraplast AMG erstmals auf der K2016 in Halle 11, Stand E26 vorstellen.

Weiterführende Information
  • K 2019 – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Der Countdown zur K 2019 läuft bereits. Vom 16. bis 23. Oktober 2019 versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie wieder auf dem Düsseldorfer Messegelände. Das Ausstellungsangebot der K umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

Unternehmensinformation

Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co.KG

Descostr. 3-11
DE 76307 Karlsbad
Tel.: 07248 79-0

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten