nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
12.09.2019

Leichtgewichtige Schaum-Blasformteile

Trexel auf der K 2019

MuCell: geschäumte Luftführung mit geringem Gewicht und guter Wärme- sowie Schallisolierung (© Trexel)

MuCell: geschäumte Luftführung mit geringem Gewicht und guter Wärme- sowie Schallisolierung (© Trexel)

Neben ihrem neuen Tip Dosing Module und dem MuCell-Verfahren der P-Serie (siehe S. 40) stellt die Trexel GmbH, Gummersbach, auf der K-Messe auch Schäumlösungen für das Blasformen vor. Gewichtsreduzierung und Isolationseigenschaften für Temperatur und Akustik werden in der Automobilindustrie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge immer wichtiger. Geschäumte blasgeformte Luftführungen (Bild) können diese Anforderungen erfüllen und bieten gleichzeitig ein großes Kostensenkungspotenzial. Das Portfolio von Trexel umfasst beim Blasformen sowohl physikalisches Schäumen, insbesondere die MuCell-B-Serie für kontinuierliche und diskontinuierliche Plastifizierblasanlagen, als auch chemisches Schäumen (TecoCell). Außerdem bietet Trexel seinen Kunden Beratung an, um zusammen geschäumte Produkte zu entwickeln.

K 2019: Halle 13, Stand B46

Weiterführende Information
  • K 2019 – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Der Countdown zur K 2019 läuft bereits. Vom 16. bis 23. Oktober 2019 versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie wieder auf dem Düsseldorfer Messegelände. Das Ausstellungsangebot der K umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

Unternehmensinformation

Trexel GmbH

Schlossblick 73
DE 57074 Siegen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten