nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
14.09.2016

Inline-Prozesskontrolle mit Thermografie

SKZ – Das Kunststoff-Zentrum

Prozess-Thermografie im Serienschweißprozess: Die Software bewertet die Qualität von Schweißnähten (© SKZ – Das Kunststoff Zentrum)

Die Qualitätssicherung der Schweißnaht von gefügten Kunststoffbauteilen ist von entscheidender Bedeutung. Daher hat die Industrie einen hohen Bedarf an Analysemöglichkeiten, die ohne aufwendige Probenvorbereitungen schnelle, zuverlässige und zerstörungsfreie Messungen der Schweißnähte ermöglichen. Das SKZ – Das Kunststoffzentrum, Würzburg, hat im Rahmen eines Forschungsprojekts die grundsätzliche Einsetzbarkeit der passiven Thermografie beim Schweißen von Kunststoffen untersucht und dabei das Ultraschall-, Infrarot-, Heizelementstumpf- und Vibrationsschweißen näher betrachtet.

In Abhängigkeit der Probekörpergeometrie ließen sich gute Ergebnisse erzielen. Zur Überwachung mithilfe der Thermografie wurde eine Software (Bild) am SKZ entwickelt, die automatisch während des Schweißprozesses die Schweißung bewertet und Bauteile als "i. O." oder "n. i. O." einstuft. In Zusammenarbeit mit Partnern ist eine Weiterentwicklung dieses zerstörungsfreien Inline-Prüfverfahrens geplant.

Halle 10, Stand H15

Weiterführende Information
  • K 2019 – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Der Countdown zur K 2019 läuft bereits. Vom 16. bis 23. Oktober 2019 versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie wieder auf dem Düsseldorfer Messegelände. Das Ausstellungsangebot der K umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

  • Verbinden für die Ewigkeit
    Kunststoffe 09/2016, Seite 116 - 121

    Verbinden für die Ewigkeit

    Von der Schraube bis zum Laserschweißen stehen Prozesse und Qualität im Fokus

    Die Verbindungstechnik dient der Herstellung von komplexen, funktionsintegrierten Bauteilen und ist daher entscheidend für die...   mehr

Unternehmensinformation

SKZ - Das Kunststoff-Zentrum

Frankfurter Straße 15-17
DE 97082 Würzburg
Tel.: 0931 4104-235
Fax: 0931 4104-707

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten