nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
12.09.2019

Umweltfreundliches Reinigen durch Vakuum-Pyrolyse

Schwing Technologies auf der K 2019

Die Vakuum-Pyrolyseanlage ermöglicht das Reinigen von Werkzeugen ohne zusätzlichen Gaseinsatz (© Schwing Technologies)

Die Vakuum-Pyrolyseanlage ermöglicht das Reinigen von Werkzeugen ohne zusätzlichen Gaseinsatz (© Schwing Technologies)

Zur thermischen Reinigung von Kunststoffrückständen an kleinen metallischen Bauteilen hat die Schwing Technologies GmbH, Neukirchen-Vluyn, leichte und kleinformatige Vakuum-Pyrolyseanlagen entwickelt. Sie ermöglichen das Reinigen z. B. von Schneckenelementen, Spinndüsen, Spinnpaketen, Granulierscheiben oder Siebwechslern mit maximal 50 kg. Die rund 750 kg schwere Pyrolyseanlage weist dabei einen Bauraum mit Außen-Abmaßen von 210 x 120 x 100 cm (H x B x T) auf, da ‧alle Komponenten ins Innere der Anlage integriert wurden. Die Reinigungskammer selbst misst 50 x 50 x 30 cm. Die Anlage ist über ein ins Gehäuse integriertes 5,7-Zoll-Touchpanel zu bedienen. Da die Anlage ohne zusätzliches Gas betrieben wird, arbeitet sie nach Herstellerangaben umweltfreundlich (Bild).

K 2019: Halle 9, Stand A77

Weiterführende Information
  • K – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Im dreijährigen Turnus versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie auf dem Düsseldorfer Messegelände zur K. Das Ausstellungsangebot der weltgrößten Kunststoff-Fachmesse umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

Unternehmensinformation

Schwing Technologies GmbH

Oderstr. 7
DE 47506 Neukirchen-Vluyn
Tel.: 02845 9300
Fax: 02845 930100

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten