nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
02.09.2019

Schutzmaßnahmen für Polymere

Halogenfreies Flammschutzmittel für WPC

Lichtaktive Pigmente für schnelle und dauerhafte Laserbeschriftung (© Chemische Fabrik Budenheim)

Lichtaktive Pigmente für schnelle und dauerhafte Laserbeschriftung (© Chemische Fabrik Budenheim)

Mit Budit 620 hat die Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim, ein umweltfreundliches, halogenfreies Flammschutzmittel speziell für naturfaserverstärkte Kunststoffe wie Wood Plastic Composites (WPC) entwickelt. Weitere halogenfreie Flammschutzmittel in anderen Polymeren, wie etwa in PUR-Schäumen (TCPP-Ersatz), Polyamiden, Polyolefinen u. a. ergänzen die Produktpalette des Herstellers.

Außerdem zeigt das Unternehmen auf der K 2019 ein zweistufiges Schäumverfahren, das es ermöglicht, die Reaktion zwischen den verschiedenen Wirkstoffen zu steuern. Durch einen zweiten Schäumungsschritt wird eine mikronisierte Zellbildung erreicht. Insbesondere bei komplexen Werkzeuggeometrien soll der verbesserte Schmelzfluss laut Hersteller zu einer vollständigen Füllung der Kavität führen. Die neue Budit-F-Serie führe zu geringeren Zykluszeiten und eliminiere Einfall‧stellen, die normalerweise unregelmäßige Oberflächen erzeugen und typischerweise zu Ertragseinbußen führen. Die neuen Treibmittel sind umweltfreundlich und für Spritzgießen und Extrusion geeignet. Mit der Budit-L-Serie bietet Budenheim schnelle und dauerhafte Laserbeschriftung durch lichtaktive Pigmente. Sie verfügen über eine hohe selektive Absorption, die hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit und guten Markierungskontrast liefern. Die Formulierungen ‧basieren auf umweltfreundlichen Inhaltsstoffen und eignen sich daher für Anwendungen in Medizintechnik sowie dem Lebensmittelbereich.

Halle 8a, Stand H32

Weiterführende Information
  • Erschienen am 10.09.2019

    Einsatzbereich biobasierter Thermoplaste erweitern

    FKuR auf der K2019

    Auf der K2019 präsentiert die FKuR Kunststoff GmbH, Willich, sein erweitertes Portfolio biobasierter Thermoplaste für eine weiter wachsende Anwendungsbreite einschließlich Verpackungen, Konsumgüter, Sportartikel und technische Bauteile.   mehr

    FKuR - Kunststoff GmbH

  • Erschienen am 06.09.2019

    Anwendungsbereiche vergrößern, effizienter produzieren

    Additive für Polyamid

    Für schwierige Bereiche und Zustände zeigt Brüggemann auf der K 2019 Additive für Polyamid. Das umfasst sehr hohe Fasergehalte bis zu 60 % und Temperaturen bis 230 °C.   mehr

    Brüggemann Chemical L. Brüggemann KG

  • Erschienen am 05.09.2019

    Kunststoffadditive und neue Effektpigmente

    UV-Schutz und prächtige Glitzereffekte

    BASF zeigt auf der K 2019 eine große Reihen an neuen Pigmenten und Additiven. Darunter sind unter anderem Effektpigmente, ein Schwarzpigment für Recyclingmaterialien und eine Additiv für Agrarfolien.   mehr

    BASF Aktiengesellschaft

  • Erschienen am 04.09.2019

    TPE maßschneidern

    Elasitischer mit Silikonzusatz

    Die Eigenschaften von TPE und TPU können mit Hilfe von Zusatzstoffen speziell auf bestimmte Anwendungen zugeschnitten werden. Das Silikonadditiv Genioplast Pellet 345 soll beispielsweise für eine angenehme Oberfläche sorgen, die trotzdem beständig gegen Kratzer ist. Wacker zeigt den Zusatzstoff auf der Messe K 2019.   mehr

    Wacker Chemie AG

  • Erschienen am 03.09.2019

    Antistatik-Additive

    Für EPA- und EX-Bereiche

    Croda zeigt auf der K 2019 antistatische Additive für unterschiedliche Polymertypen. Unter anderem lassen sie sich Polyolefinen, Styrolen und PC-Mischungen beifügen.   mehr

    Croda GmbH

  • Erschienen am 01.09.2019

    Wiederverwertung ist die Basis

    Zusatzstoffe für leichteres Recycling

    Wichtig für eine möglichst hohe Recyclingquote müssten die Kunststoffabfälle möglichst sortenrein getrennt werden. Zusatzstoffe können dies deutlich erleichtern. Auf der K 2019 zeigt der Chemiekonzern Clariant entsprechende Materialien.   mehr

  • Medienfassade auf Basis nachwachsender Werkstoffe
    Kunststoffe 08/2019, Seite 78 - 81

    Medienfassade auf Basis nachwachsender Werkstoffe

    Multifunktionale Gebäudehülle aus naturfaserverstärktem Kunststoff und Wellpappenkern

    Faser-Kunststoff-Verbunde sind aufgrund ihrer hervorragenden spezifischen Materialeigenschaften ein idealer Werkstoff für...   mehr

  • Welche Themen werden im K-Jahr wichtig?

    Umfrage zu den Trends 2019

    Wir wollten von Ihnen wissen, welche Themen im K-Jahr 2019 im Fokus stehen werden. Sehen Sie hier das Ergebnis der Abstimmung.   mehr

    1 Kommentar
  • Erschienen in Kunststoffe 03/2017

    Elix ABS-3D-Werkstoffe erweitert

    Fünf Typen für den 3D-Druck

    Für das schnell wachsende Segment 3D-Druck werden fünf ABS-Filamente für spezielle Anwendungen angeboten. Sie weisen EIgenschaften wie Lebensmittelzulassung, Biokompatibilität und Naturfaserverstärkung auf und eignen sich zur Verarbeitung im Strangauftragsverfahren.   mehr

    Elix Polymers S.L.

Unternehmensinformation

Chemische Fabrik Budenheim KG

Rheinstraße 27
DE 55257 Budenheim
Tel.: 06139 89-0
Fax: 06139 89-264

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten