nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
07.02.2018

Schnittstelle 4.0 OPC UA

Vernetzte Geräte eingebunden in die Fabrik der Zukunft

Die Regloplas AG, St. Gallen/Schweiz, präsentiert mit der neuen OPC-UA-Schnittstelle eine Lösung für den simultanen Datenaustausch auf allen Ebenen in der industriellen Fertigung. Jedes Temperiergerät des Herstellers verfügt über einen eigenen OPC-UA-Client-Server und besitzt daher unbegrenzte Eignung für Datenaustausch und Kommunikation.

Die Temperiergeräte des Schweizer Herstellers sind gerüstet für alle Ansprüche von Industrie 4.0 (© Regloplas)

Die Schnittstelle gewährleistet hohe Flexibilität beim Einsatz der Temperiergeräte an Standorten, die Spritzgießmaschinen verschiedener Hersteller betreiben, so Regloplas. Pro Maschinentyp ist lediglich die entsprechende Verbindung erforderlich; die Verbindung zwischen den Geräten muss nicht angepasst werden. Mit bereits bestehenden Schnittstellen wie Ethernet/IP Profibus, Profinet, CAN, CANopen, RS232 sowie RS485 ist UPC UA (Unified Architecture) uneingeschränkt kompatibel.

Regloplas geht mit individuellen Schnittstellen-Protokollen, Stecker- und Kabelkonfektionierungen gezielt auf die Bedürfnisse der Kunden ein. Der laut Hersteller sichere und standardisierte Informations- und Datenaustausch zwischen Gerät und Maschine soll vom Kunden über die Cloud gesteuert werden können. Die Temperiergeräte des Schweizer Herstellers sind damit gerüstet für alle Ansprüche von Industrie 4.0. (ys)

Unternehmensinformation

Regloplas AG

Flurhofstr. 158
CH 9006 ST. GALLEN
Tel.: +41 71282 5800
Fax: +41 71282 5840

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten