nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
12.10.2017

Schnell, sauber, individuell thermoformen

Systemintegration und Sauberkeit bei hoher Produktivität und Energieeffizienz

Steigende Anforderungen an die Sauberkeit und die Nachfrage nach Material- und Zeiteffizienz sowie Systemintegration erfordern eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Maschinen und Peripherie-Geräte der Thermoformanlagen. Eine wachsende Bedeutung kommt künftig ebenfalls der Energieeffizienz in allen Bereichen des Thermoformprozesses zu.

  • In Friedrichshafen präsentiert die Illig Maschinenbau GmbH & Co. KG, Heilbronn, ihre Universalautomaten (UA) zum Thermoformen von Platten und Folien. Der Anbieter reagiert damit auf den Wunsch nach einer Formtechnologie mit beschleunigten Prozessen. Die auf der Fakuma vorgeführte Plattenformanlage UA 100 g verfügt über eine maximale Formfläche von 960 mm x 660 mm (© Illig)

    In Friedrichshafen präsentiert die Illig Maschinenbau GmbH & Co. KG, Heilbronn, ihre Universalautomaten (UA) zum Thermoformen von Platten und Folien . Der Anbieter reagiert damit auf den Wunsch nach einer Formtechnologie mit beschleunigten Prozessen. Die auf der Fakuma vorgeführte Plattenformanlage UA 100 g verfügt über eine maximale Formfläche von 960 mm x 660 mm (© Illig)

  • Die Kiefel GmbH, Freilassing, bietet Thermoformmaschinen als Komplettanlagen an. Die benötigten Prozessschritte deckt das Unternehmen mit zwei Töchtern ab: Thermoformwerkzeuge von Bosch Sprang ermöglichen die schnelle Entwicklung neuer Produkte durch Prototyping und Musterfertigung. Die Mould & Matic Solutions unterstützt mit Automatisierungslösungen die Verpackung der Produkte (© Kiefel)

    Die Kiefel GmbH, Freilassing, bietet Thermoformmaschinen als Komplettanlagen an. Die benötigten Prozessschritte deckt das Unternehmen mit zwei Töchtern ab: Thermoformwerkzeuge von Bosch Sprang ermöglichen die schnelle Entwicklung neuer Produkte durch Prototyping und Musterfertigung. Die Mould & Matic Solutions unterstützt mit Automatisierungslösungen die Verpackung der Produkte (© Kiefel)

  • Auf der Messe in Friedrichshafen stellt Cannon S.p.A., Peschiera Borromeo/Italien, unter anderem die neue Einstation-Tiefziehmaschine T-System vor, daneben Lösungen für die Verarbeitung von Polyurethan, Composites und von Tiefziehprodukten. Die ausführliche Meldung lesen Sie hier (© Cannon)

    Auf der Messe in Friedrichshafen stellt Cannon S.p.A., Peschiera Borromeo/Italien, unter anderem die neue Einstation-Tiefziehmaschine T-System vor, daneben Lösungen für die Verarbeitung von Polyurethan, Composites und von Tiefziehprodukten. Die ausführliche Meldung lesen Sie hier (© Cannon)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

  • Bild 1: Illig – Universalautomaten für Platten und Folien (Halle A3, Stand 3208)
  • Bild 2: Kiefel – Komplettanlagen durch Systemintegration (Halle A1, Stand 1325)
  • Bild 3: Cannon – Tiefziehmaschine und Mischköpfe (Halle FO, Stand 38)
Weiterführende Information
  • Fakuma 2017

    Hightech im Dreiländereck

    Im Oktober 2017 findet wieder die Fakuma-Messe für Kunststoffverarbeitung in Friedrichshafen statt. Hier gibt es Daten und Fakten zur Messe sowie umfangreiche multimediale Berichte.   mehr

  • 12.10.2017

    Produktneuheiten in der Übersicht

    Maschinen, Geräte und Werkstoffe auf der Fakuma 2017

    Für Ihre Vorbereitung auf die Fakuma 2017 in Friedrichshafen, haben wir thematisch strukturierte Übersichten erstellt. In 13 Kategorien finden Sie viele Neuheiten, die auf der Messe vorgestellt werden.   mehr

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2017

    Universalautomaten für Platten und Folien

    Illig auf der Fakuma 2017

    In Friedrichshafen präsentiert Illig seine Universalautomaten zum Thermoformen von Platten und Folien. Der Anbieter von Maschinen und Werkzeugen für die Thermoformung reagiert damit auf den Wunsch nach einer Formtechnologie mit beschleunigten Prozessen.   mehr

    ILLIG Maschinenbau GmbH & Co. KG

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2017

    Komplettanlagen durch Systemintegration

    Kiefel auf der Fakuma 2017

    Die Kiefel GmbH bietet Thermoformmaschinen als Komplettanlagen an. Die benötigten Prozessschritte deckt das Unternehmen mit zwei Töchtern ab: Thermoformwerkzeuge von Bosch Sprang ermöglichen die schnelle Entwicklung neuer Produkte durch Prototyping und Musterfertigung. Die Mould & Matic Solutions unterstützt mit Automatisierungslösungen die Verpackung der Produkte.   mehr

    Kiefel GmbH

  • Erschienen am 09.10.2017

    Tiefziehmaschine und Mischköpfe

    Cannon auf der Fakuma

    Auf der Messe in Friedrichshafen stellt Cannon unter anderem eine neue Thermoformmaschine vor, daneben Lösungen für die Verarbeitung von Polyurethan, Composites und von Tiefziehprodukten.   mehr

    CANNON DEUTSCHLAND GMBH

  • Schnell, sauber, individuell
    Kunststoffe 09/2017, Seite 64 - 65

    Schnell, sauber, individuell

    Systemintegration und Sauberkeit bei hoher Produktivität und Energieeffizienz

    Im Thermoformen stehen neben der Reduktion von Zykluszeit und Materialeinsatz Sauberkeit und Systemintegration unter Wahrung der...   mehr

Unternehmensinformation

CANNON DEUTSCHLAND GMBH

Moselstr. 27
DE 63452 Hanau
Tel.: 06181 9003-70
Fax: 06181 9003-799

Internet:http://www.cannon-deutschland.de
E-Mail: sales <AT> cannon-deutschland.de




ILLIG Maschinenbau GmbH & Co. KG

Robert-Bosch-Str. 10
DE 74081 Heilbronn
Tel.: 07131 505-0
Fax: 07131 505-303

Kiefel GmbH

Sudetenstr. 3
DE 83395 Freilassing
Tel.: 08654 78-0
Fax: 08654 78-490

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten