nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
19.07.2001

Raynger MXP3

Handpyrometer mit Laserkreisvisier

Raynger MXP3

Modernste Signalverarbeitungselektronik und anspruchsvolle Leistungsparameter kombiniert mit einfachster Bedienung zeichnen das einzige auf dem Markt befindliche Handpyrometer mit Messfleckmarkierung Raynger MXP3 für die berührungslose Temperaturmessung an dünnen Kunststofffolien der Raytek Corporation aus. 16 Einzelstrahlen des neuartigen Laservisiers gewährleisten exakt die deutlich erkennbare Markierung der zu messenden Fläche in jeder Entfernung durch einen Laserkreis. Das Verhältnis von Messentfernung zur Messfleckgröße beträgt 25:1, so dass z.B. in einem Abstand von einem Meter die Messfläche einen Durchmesser von 4 cm aufweist. Mit dem Raynger MXP3 lassen sich die Prozesstemperaturen von Folien vorzugsweise aus Polyester, Polyamid 66, Polypropylen und PVC beim Extrudieren, Recken oder Beschichten schnell und zuverlässig erfassen. Das Gerät arbeitet mit einer Messwellenlänge von 3,43 æm und verfügt über eine große, sehr gut ablesbare Anzeige mit einer Auflösung von 0,1°C, eine Messgenauigkeit von ± 1 % bei 25°C, ein akustisches und optisches Alarmsignal bei Überschreitung der eingestellten und angezeigten Grenzwerte für Minimal- und Maximaltemperaturen und einen einstellbaren Emissionsgrad. Mit einer Ansprechzeit von nur 250 ms wird ein Temperaturbereich von 100°C bis 350°C erfasst. Es bietet sich als Ergänzung zu festinstallierten Messgeräten an und ist ideal für schnelle und flexible Temperaturkontrollen an unterschiedlichen Stellen im Prozess.

Unternehmensinformation

Raytek GmbH A Fluke Company

Blankenburger Str. 135
DE 13127 Berlin
Tel.: 030 478008-0
Fax: 030 4710251

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten