nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
11.06.2004

Prüfsoftware

Schneller prüfen

Prüfsoftware

Prüfsoftware. In der klassischen Werkstoffprüfung werden Thermoplaste und härtbare Kunststoffe auf Zug und Biegung, in selteneren Fällen auch auf Druck geprüft. Speziell für die Prüfung dieser Kunststoffe bietet die Zwick GmbH & Co.KG, Ulm, ein Softwarepaket an, in dem die Prüfung auf Basis der üblichen ISO-, EN-, DIN- und ASTM-Normen bereits programmiert ist. Auch Zeitstandversuche sind mit der Software durchführbar. Sollen eigene Prüfabläufe erstellt werden, eignet sich ein so genanntes Master-Branchenpaket, mit dem der Anwender zusätzlich spezielle Ergebnisse und Prüfabläufe definieren kann. Das Masterpaket enthält ebenfalls die vorprogrammierten Prüfungen, bietet aber mehr Möglichkeiten der individuellen Gestaltung. Innerhalb der Software wurde konsequent darauf geachtet, die für die Branche typische Terminologie einzuhalten. Organisatorische Abläufe, die mit der Prüfung in direkter Verbindung stehen, müssen nur einmal für alle Prüfabläufe definiert werden. Dies betrifft insbesondere die Parametereingabe, die Protokollierung und die Datenspeicherung. Realisiert wird dies durch eine der Software hinterlegte Datenbank, die eine Pflege bereits erstellter Prüfabläufe vereinfacht.

Unternehmensinformation

ZwickRoell GmbH & Co. KG

August-Nagel-Str. 11
DE 89079 Ulm
Tel.: 07305 10-0
Fax: 07305 10-200

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten