nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
26.09.2016

Online-Konverter: Fertig für den 3D-Druck

3D-Modelle kostengünstig erstellen und konvertieren

Seit kurzem bietet die CAD Schroer GmbH, Moers, für ihre CAD-Software einen neuen Online-Konverter an. Er ermöglicht den Export von 3D-Modellen und somit deren Verwendung für den 3D-Druck.

Für einen 3D-Druck wird immer erst ein 3D-Modell beispielsweise als STL-Datei benötigt. Das STL-Format wird von den meisten 3D-Druckern und Online-Druckservices unterstützt. Dabei kann ein 3D-Modell entweder mit kostenpflichtiger 3D CAD-Software oder mit einer kostenlosen CAD-Freeware erstellt werden. Zu den kostenlosen Freeware-Tools gehört z.B. Medusa4 Personal.

Flexibel einsetzbare 3D-Modelle

Mit dem CSG-E-Services-Portal soll es möglich sein, kostengünstig eine vollwertige 3D-Konstruktion für den 3D-Druck zu erzeugen (© CAD Schroer)

Mit dem CSG-E-Services-Portal soll es möglich sein, kostengünstig eine vollwertige 3D-Konstruktion für den 3D-Druck zu erzeugen (© CAD Schroer)

Mit dem Programm von CAD Schroer lassen sich unter anderem 2D-Modelle konstruieren. Gleichzeitig beinhaltet die kostenlose CAD-Software ein 3D-Modul, mit dem sich laut Hersteller sehr schnell und einfach umfangreiche 3D-Modelle aus mehreren 2D-Ansichten erstellen lassen.

Die in Medusa4 Personal erstellten 3D-Modelle können nun in den eService des Herstellers in dem MOD-Format Medusa4 hochgeladen und anschließend in das gängige STL-Format für den 3D-Druck konvertiert werden. (me)

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten