nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
18.09.2015

Robuste Beschichtung

NovoPlan

Gehärtete Kupfereinsätze mit Chemisch-­Nickel-Beschichtung (Bild: NovoPlan)

Die Anforderungen an Kunststoffe werden immer höher. Besonders an die Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit sowie die mechanischen Eigenschaften von Hochleistungskunststoffen werden extrem hohe Ansprüche gestellt. Um die geforderten Eigenschaften zu erreichen, werden den Kunststoffen Zusätze wie Glasfasern, Flammschutz, etc. beigemischt. Dies wiederum setzt die Werkzeug- und Formenbauer unter Zugzwang, geeignete Werkstoffe für die Werkzeuge zu finden, damit die Spritzgießunternehmen eine robuste und wirtschaftliche Fertigung betreiben können. Anforderungen an Werkzeuge im Hochleistungsbereich sind vor allem Verschleiß- und Korrosionsbeständigkeit, aber auch eine verbesserte Entformung.

Auf den jeweiligen Anwendungsfall abgestimmte Oberflächeneigenschaften zu erzielen, ist das Arbeitsgebiet der NovoPlan GmbH, Aalen. Die von NovoPlan entwickelte Chemisch-Nickel-Schicht (Typ: PlanoTek CNBV) bietet einen anhaltenden Schutz vor Abrasivverschleiß (Bild). Durch den gleichzeitigen Einbau von Festschmierstoffen und Hartstoffen in die Nickelmatrix gelingt es, höhere Standzeiten mit antiadhäsiven Eigenschaften für eine leichtere Entformung und geringere Belagsbildung zu kombinieren. Die Ergebnisse einer Vergleichsstudie haben laut Hersteller klar gezeigt, dass PlanoTek CNBV deutlich verschleißbeständiger ist als die Schichtalternativen TIN und CrN.

Halle B2, Stand 2112

Weiterführende Information
  • Fakuma 2018

    Hightech im Dreiländereck

    Im Oktober 2018 findet wieder die Fakuma-Messe für Kunststoffverarbeitung in Friedrichshafen statt. Hier gibt es Daten und Fakten zur Messe sowie umfangreiche multimediale Berichte.   mehr

Unternehmensinformation

NovoPlan GmbH

Robert-Bosch-Straße 41
DE 73431 Aalen
Tel.: 07361 9284-0
Fax: 07361 9284-25

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten