nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
16.12.2010

Neuste Generation von Drehtellern

Drehteller mit großen Durchmessern

Neuste Generation von Drehtellern

Die neuste Generation von Drehtellern der Braunform GmbH, Bahlingen, steht nicht nur für schnelle Wendezeiten und Robustheit. Deren Kernpunkt ist der abgedeckte Drehkranz, der hohe Lebenszeitzyklen verspricht. Die Drehteller zeichnen sich zudem durch niedrige Bauhöhen aus und erlauben so kürzere Hübe bei Öffnung des Werkzeugs, die Zykluszeit sparen bzw. mehr Raum für den Einbau komplexer Werkzeuge lassen. In der Standard-Indexierung (Basic Line) arbeitet ein Hydraulikmotor endlos drehend im Wendewinkel von 180° mit hydraulischer Verriegelung in Endlagenposition. Als Premium Line offeriert Braunform einen Hydraulikmotor für Wendewinkel mit 120° und 90° für zusätzliche Mehrkomponenten-Aufgaben. Erhältlich ist auch ein elektrischer Servomotor inklusive SPS. In der Premium Line sind bis zu sechs Kühlkreisläufe plus Luft- und Hydraulikkreisläufe integrierbar.

Mit der Zunahme komplexer Bauteilgeometrien und Multikavitätenstrategien beobachtet Braunform seit einiger Zeit einen Trend zu größeren Drehtellerwerkzeugen. Ein aktuelles Beispiel aus dem bis 1400 mm Durchmesser reichenden Sortiment zeigte das Unternehmen auf der K2010: einen 900 mm-Drehteller, der mit der Werkzeughälfte einer 32+32-fach-Form bestückt wird. Darauf fertigt ein Kunde ein 2K-Rasiererteil als TPE-PS-Kombination mit einem Teilegewicht von je 0,83g. Dieser Drehteller eignet sich nach Auskunft von Braunform für Maschinen im Schließkraftbereich zwischen 2500 und 2750kN bei einer Wendezeit von 1,5s im Dauereinsatz.

Unternehmensinformation

Braunform GmbH Kunststoff- und Pharmatechnik

Unter Gereuth 14
DE 79353 Bahlingen
Tel.: 07663 9320-0
Fax: 07663 9320-139

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Reinraumtechnik in der Kunststoffverarbeitung

Wir zeigen Ihnen in unserer Infografik den Aufbau einer Reinraumproduktion und mit welchen Methoden Verunreinigungen verhindert werden.


Zur Infografik

MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten