nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
11.06.2018

Neue Produktlinie Alcom Med für Medizintechnik

Investitionen in den Hamburger Standort

Die Albis Plastic GmbH, Hamburg, erweitert ihr Produktportfolio um maßgeschneiderte Compounds für Healthcare-Anwendungen wie Medizinprodukte, pharmazeutische Verpackungen und Diagnostik-Anwendungen. Die unter der Marke Alcom Med geführten Produkte basieren auf unterschiedlichen Polymeren und umfassen neben Einfärbungen auch Füllstoffe, zum Beispiel Mineral, Glasfasern oder Bariumsulfat. Damit reagiert das Hamburger Unternehmen auf Marktentwicklungen, die unter anderem aus den aktuellen Änderungen regulatorischer Anforderungen, zum Beispiel durch die Einführung der neuen europäischen Medizinprodukteverordnung, resultieren.

Investition in neue Produktionslinie

Das von Albis vertriebene Healthcare-Portfolio langjähriger Partner wie LyondellBasell, Ineos Styrolution, Covestro sowie Eastman und Solvay wird durch die neue Reihe ergänzt. Im Fokus stehen neben den technischen Eigenschaften auch Service-Aspekte wie Rezepturkonstanz, ein dezidiertes Änderungsmanagement und regulatorische Unterstützung, beispielsweise im Hinblick auf die biologische Bewertung von Materialien.

Zugleich investiert Albis am Produktionsstandort Hamburg in eine komplett eigenständige Produktionslinie für die Fertigung von Alcom Med Compounds und plant hierfür auch die Einführung eines Qualitätsmanagementstandards, der die hohen Anforderungen der Industrie für Medizinprodukte reflektiert. (fg)

Unternehmensinformation

Albis Plastic GmbH

Mühlenhagen 35
DE 20539 Hamburg
Tel.: 040 78105-0
Fax: 040 78105361

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten