nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
12.09.2019

Handschweißextruder überarbeitet

Munsch auf der K 2019

 Leichtgewicht: Der Handschweißextruder lässt sich mit einer Hand führen (© Munsch)

Leichtgewicht: Der Handschweißextruder lässt sich mit einer Hand führen (© Munsch)

Zur diesjährigen Messe K präsentiert die Munsch Kunststoff-Schweißtechnik GmbH, Ransbach-Baumbach, „deutlich überarbeitete“ Handschweißextruder (Bild) für Ausstoßmengen von 600 g bis 6,5 kg pro Stunde, die den Monteuren Arbeitserleichterungen bringen sollen. Worin diese Verbesserungen genau bestehen sollen, wird das Unternehmen erst auf der Messe publik machen, wo es mit seinem Schwesterunternehmen, der Munsch Chemiepumpen GmbH, ausstellt.

Neuerdings GPS-überwacht sind die Heizkeilmaschinen, die damit auf Deponien beim Verschweißen von Kunststoffbahnen ihre Position metergenau dokumentieren können, damit sich bei Bedarf eine Schweißnaht später ohne großen Aufwand freilegen lässt. Neu aufgestellt hat sich der Service. Dank Digitalisierung lassen sich nun der Stand der Arbeiten und verwendete Ersatzteile jederzeit abrufen.

K 2019: Halle 11, Stand G 26

Weiterführende Information
  • K – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Im dreijährigen Turnus versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie auf dem Düsseldorfer Messegelände zur K. Das Ausstellungsangebot der weltgrößten Kunststoff-Fachmesse umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

Unternehmensinformation

Munsch Kunststoff-Schweißtechnik GmbH

Im Staudchen
DE 56235 Ransbach-Baumbach
Tel.: 02623 898-0
Fax: 02623 89821

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten