nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
25.06.2015

Multisensor-Koordinatenmessgeräte ScopeCheck MB

Messung großvolumiger Werkstücke

Mit dem Multisensor-Koordinatenmessgerät ScopeCheck MB bietet die Werth Messtechnik GmbH, Gießen, ein luftgelagertes Gerät zur Messung großvolumiger Werkstücke im Fertigungsumfeld an. Um auch bei nicht klimatisierter Aufstellung präzise Messergebnisse zu liefern, ist diese Geräteserie mit einer Temperaturkompensation ausgestattet.

Das Multisensor-Koordinatenmessgerät dient zum Messen großer und schwerer Werksstücke (Bild: Werth)

Der Messbereich der Geräte reicht bis 1500 mm in der x-Achse, 5000 mm in der y-Achse und 1200 mm in der z-Achse. Durch die Integration der Multisensorik ist eine hohe Flexibilität gegeben. Der patentierte herstellereigene Zoom ist vollständig in die Z-Pinole des Messgerätes integriert und bietet somit die Möglichkeiten zur optischen Messung der Werkstücke. Optional ist das Messgerät mit einem Durchlichtsaufsatz erhältlich, dieser ermöglicht das Messen von Stanz-Biegeteilen, Folien sowie von Profilen im gesamten Messbereich des Geräts. Durch das modulare Konstruktionsprinzip ist das Messgerät individuell erweiterbar.

Unternehmensinformation

Werth Messtechnik GmbH

Siemensstr. 19
DE 35394 Gießen
Tel.: 0641 7938-0
Fax: 0641 7938-719

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten