nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
12.09.2019

Fokus auf der Vielfalt

motan-colortronic auf der K 2019

Spectroplus: Das Dosier- und Mischgerät hier in einem modularen Aufbau, der typisch für Folienanwendungen ist (© motan-colortronic)

Spectroplus: Das Dosier- und Mischgerät hier in einem modularen Aufbau, der typisch für Folienanwendungen ist (© motan-colortronic)

Die motan-colortronic GmbH, Friedrichsdorf, wird eine Vielzahl an Markteinführungen im Bereich der Dosier- und Mischgeräte, aber auch der Fördergeräte präsentieren. Die Produktreihe Metro umfasst hierbei Lösungen zur Materialförderung sowie Trichterbefüllung und wird um den Metro SG HOS und HES der sogenannten „Simple Solutions“-Linie erweitert. Mit der kompakten Kontrolleinheit Metronet SG können bis zu acht Geräte zur Trichterbefüllung gesteuert werden. Außerdem vorgestellt wird der Sensor Moisture Minder, der die Anzeige eines Trendgraphen zur Restfeuchte von getrocknetem Granulat ermöglicht.

Das Dosier- und Mischgerät Spectroplus (Bild) wurde speziell für die Dosierung von Granulat, Mahlgut, Pulver und Flocken im Extrusions- und Compoundierbereich entwickelt und verspricht laut Hersteller eine konstante Dosierung für kontinuierliche Prozesse. Es kann neben gravimetrischer und volumetrischer Dosierung auch für die Kombination eingesetzt werden, sowohl bei überfütterten als auch unterfütterten Applikationen.

Die acht Dosiermodule sollen einen schnellen Materialwechsel über austauschbare Dosiermodule gewährleisten. Aufgrund seiner Vorlagebehälter mit Dosierpumpen ist das System für Flüssigkeiten geeignet. Seine Besonderheit besteht nach Angaben des Herstellers in dem neuen Wägesystem, das DMS-Wägetechnik (Dehnungsmessstreifen) mit digitaler Auswerteelektronik verbindet. Dies bietet neben einer einfachen Montage und Kalibrierung eine störungsfreie Signalübertragung bei geringer Störanfälligkeit.

K 2019: Halle 9, Stand C64

Weiterführende Information
  • K – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Im dreijährigen Turnus versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie auf dem Düsseldorfer Messegelände zur K. Das Ausstellungsangebot der weltgrößten Kunststoff-Fachmesse umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

Unternehmensinformation

Motan Holding GmbH

Stromeyersdorfstr. 12
DE 78467 Konstanz
Tel.: 07531 817816
Fax: 07531 57546

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten