nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
12.09.2019

Kritische Bauteilbereiche optimieren

Milacron auf der K 2019

Die SeVG+-Nadelverschlusssteuerung ist für mehrere Mold-Masters-Heißkanalsysteme verfügbar (© Milacron)

Die SeVG+-Nadelverschlusssteuerung ist für mehrere Mold-Masters-Heißkanalsysteme verfügbar (© Milacron)

Als Teil des Milacron-Konzerns hat die Mold-Masters Europa GmbH, Baden-Baden, ein eigenes Antriebssteuerungssystem für ihre Heißkanalsysteme entwickelt. Das SeVG+ Servosystem ermöglicht individuelle Nadelöffnungs- und -schließprofile und damit eine ‧erhöhte Präzision bei der Formfüllung. Nadelposition, -beschleunigung, -geschwindigkeit, Hub, Zeitabstand und Sequenz lassen sich präzise einstellen und so auch kritische Bereiche bei anspruchsvollen Anwendungen optimieren. Insbesondere die Qualität der gespritzten Formteile wird damit po‧sitiv beeinflusst, gerade bei großen Fahrzeugteilen, die ‧eine Oberflächenbeschaffenheit der Güteklasse A erfordern. Jedes SeVG+-System umfasst eine Steu‧erung (Bild) mit einem großen, benutzerfreundlichen Touch‧screen, auf Wunsch ist auch die Integration eines Heißkanal-Temperaturreglers von Mold-Masters möglich.

Das Schwesterunternehmen DME Europe C.V.B.A., Mechelen/Belgien, bietet mit „CoolingCare“ eine automatische Reinigung, Dia‧gnostik und Wartung von Kühlkanälen in Verbindung mit Wassertemperaturreglern und Wärmetauschern an. Mit an Bord sind Funktionen für die Online-‧Dia‧gnostik und Wartung sowie eine dedizierte Anwendung für mo‧bile Geräte. Diese gestattet die Online-Überwachung des Reinigungsprozesses, der Berichtsdatenbank und des automatischen Anpassungssystems.

K 2019: Halle 1, Stand C05

Weiterführende Information
  • K – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Im dreijährigen Turnus versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie auf dem Düsseldorfer Messegelände zur K. Das Ausstellungsangebot der weltgrößten Kunststoff-Fachmesse umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

Unternehmensinformation

Milacron LLC Head Office

10200 Alliance Road, Suite 200
CINCINNATI, OH 45242

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten