nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
30.06.2016

Messprojektor IM-6225T

Auf in die dritte Dimension

Der digitale Messprojektor IM-6225T von der Keyence Deutschland GmbH, Neu-Isenburg, ergänzt die erfolgreiche Modellreihe um ein weiterentwickeltes Gerät mit integriertem Höhenmesstaster. Das Unternehmen erweitert damit die 2009 an den Start gegangene Produktfamilie um eine Messmöglichkeit, die sich seine Kunden schon lange gewünscht hätten.

Messung auf Knopfdruck

Den digitalen Messprojektor IM-6225T soll jeder Mitarbeiter unabhängig von seiner Qualifikation bedienen können (© Keyence)

Den digitalen Messprojektor IM-6225T soll jeder Mitarbeiter unabhängig von seiner Qualifikation bedienen können (© Keyence)

Die wichtigste Funktion der Modellreihe ist die einfache Bedienung. Sie soll jeden Mitarbeiter, egal über welches Vorwissen er verfügt, in die Lage versetzen, selbst komplizierteste Messungen innerhalb von drei Sekunden durchzuführen. Dafür müsse er weder Ausrichtung noch Fokussierung beachten, sondern lediglich die Messung per Knopfdruck auslösen.
Nachdem die vier Vorgängermodelle bereits Punkte wie Genauigkeit, Messbereich, Beleuchtung und auch die Software kontinuierlich verbessert haben, wurde nun ein großer Wunsch der Kunden umgesetzt: die dritte Dimension. Der Messprojektor kann mit einem integrierten Höhenmesstaster auch Z-Maße prüfen.

Damit ist das System in der Lage, komplexe und zeitaufwändige Messungen zu vereinfachen Zeit für deren Durchführung zu sparen. Das macht es zu einem Messgerät, das sich sowohl für die Werkerselbstprüfung als auch die Warenein- und Ausgangskontrolle sowie für das Messlabor eignet. (me )

Unternehmensinformation

Keyence Deutschland GmbH

Siemensstr. 1
DE 63263 Neu-Isenburg
Tel.: 06102 3689-0
Fax: 06102 3689-100

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten