nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
25.09.2019

Mehr Tempo beim Materialwechsel

Technische Weiterentwicklungen für flexiblere Blasfolienanlage

  • Auf der K 2019 zu sehen: die Pod-Flex-Serie zur Produktion siebenlagiger Blasfolien mit einer Nettobreite von 2700 mm (© Macchi)

    Auf der K 2019 zu sehen: die Pod-Flex-Serie zur Produktion siebenlagiger Blasfolien mit einer Nettobreite von 2700 mm (© Macchi)

  • Ein vollautomatischer integrierter Luftkühlring soll hohen Durchfluss und hohe Wiederholgenauigkeit der Rezepturen garantieren und die Rüstzeiten bei Auftragswechsel verringern (© Macchi)

    Ein vollautomatischer integrierter Luftkühlring soll hohen Durchfluss und hohe Wiederholgenauigkeit der Rezepturen garantieren und die Rüstzeiten bei Auftragswechsel verringern (© Macchi)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Auf der K 2019 präsentiert Macchi eine Anlage der neuen Pod-Flex-Serie zur Produktion siebenlagiger Blasfolien mit einer Nettobreite von 2700 mm. Die Extrusionslinie kann sowohl Laminat- als auch Barrierematerialien, aber auch Bio-Materialien extrudieren, wobei nach Angaben des Herstellers extrem schnelle Auftragswechsel bei geringen Produktionsabfällen möglich sind.

Auswahl an technischen Weiterentwicklungen

So kann ein vollautomatisches und integriertes gravimetrisches System für schnelle Materialwechsel sorgen. Neu designte und kombinierte Schneckenelemente können eine höhere Flexibilität bei der Verarbeitung verschiedener Materialien bieten und sollen gleichzeitig die Extrusionskapazität erhöhen. Der komplett PVD-beschichtete neue TE572-Extrusionskopf lässt es zu, sowohl Polyolefin- als auch Barrierefolienformulierungen auf derselben Linie zu verarbeiten.

Der vollautomatische, integrierte Luftkühlring ermögliche einen hohen Durchfluss, eine doppelt (kapazitiv und optisch) ausgeführte berührungslose Schichtdickenregelung eigne sich für die Echtzeit-Erfassung von Barriereschichten.

Digitalisierung schreitet voran

Die Software „Macchi 4.0“ verwaltet Daten über Rezeptur, Verbrauch, Produktion und die Sollwerte der Linie im Zusammenspiel mit Managementsystemen der Kunden. Last but not least unterstützt die neue MDO-Technologie dabei, technische Folien mit hohen mechanischen Eigenschaften und reduzierter Dicke zu produzieren. (kk)

K 2019: Halle 17, Stand C20

Weiterführende Information
  • K 2019 – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Der Countdown zur K 2019 läuft bereits. Vom 16. bis 23. Oktober 2019 versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie wieder auf dem Düsseldorfer Messegelände. Das Ausstellungsangebot der K umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

  • Erschienen am 20.09.2019

    Extrusion auf der K 2019

    Effizienz bleibt angesagt

    In der Extrusion liegt nach wie vor die Effizienzsteigerung im Fokus. Neben energiesparsamen Systemen werden darunter zunehmend die Flexibilisierung von Anlagen und Prozessen sowie die Reproduzierbarkeit von Qualität in der Produktion verstanden. Insbesondere die Folienbranche verfolgt auch in diesem Jahr das Ziel der Prozessoptimierung und Digitalisierung.   mehr

    Reifenhäuser Blown Film GmbH
    Amut S.p.A.
    Davis-Standard Corp.
    HERZ GmbH
    ETA Kunststofftechnologie GmbH
    battenfeld-cincinnati Germany GmbH
    Hosokawa Alpine AG
    Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG
    Dohle Extrusionstechnik GmbH

  • Erschienen in Kunststoffe 04/2019

    Dehnbarere Folien aus dünneren Schichten

    Erste 9-Schicht-Coextrusionsanlage von Macchi in Deutschland

    Deutschland ist nicht immer gerade ein einfaches Land für italienische Maschinenhersteller. Macchi feiert nun einen Erfolg für seine neueste Technik.   mehr

    Macchi spa

Unternehmensinformation

Macchi spa

via Papa Paolo VI , 5
IT 21040 VENEGONO INFERIORE VA
Tel.: +39 0331 827717
Fax: +39 0331 827750

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten