nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
25.10.2018

Maßgeschneidert für Pick-and-Place

Neue Robotersteuerung erlaubt schnellen Einstieg und kurze Inbetriebnahmezeiten

Mit den neuen Linearrobotern LRX EasyControl bietet die KraussMaffei Technologies GmbH, München, eine effiziente Lösung für einfache Pick-and-Place-Anwendungen. Den Kern der neuen Baureihe bildet die Steuerung EasyControl. Sie zeichnet sich laut Hersteller durch eine intuitive Bedienung sowie eine schnelle Programmierung aus und erlaubt damit kurze Inbetriebnahmezeiten. Die Linearroboter beinhalten eine fest definierte standardisierte Ausstattung.

  • Der neue Linearroboter LRX EasyControl eignet sich für einfache Pick-and-Place-Anwendungen (© KraussMaffei)

    Der neue Linearroboter LRX EasyControl eignet sich für einfache Pick-and-Place-Anwendungen (© KraussMaffei)

  • Die neue Steuerung EasyControl erlaubt dem Bediener einen schnellen Einstieg in den Automationsprozess (© KraussMaffei)

    Die Steuerung EasyControl erlaubt dem Bediener einen schnellen Einstieg in den Automationsprozess (© KraussMaffei)

  • EasyControl ist an die bewährte MC6 -Steuerung angelehnt und ermöglicht eine einfache, intuitive Bedienung (© KraussMaffei)

    EasyControl ist an die bewährte MC6-Steuerung angelehnt und ermöglicht eine einfache, intuitive Bedienung (© KraussMaffei)

  • Drei frei wählbare Programmierstufen ermöglichen dem Bediener die Inbetriebnahme individuell durchzuführen (© KraussMaffei)

    Drei frei wählbare Programmierstufen ermöglichen dem Bediener, die Inbetriebnahme individuell durchzuführen (© KraussMaffei)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Neue Steuerung verkürzt Inbetriebnahmezeit um bis zu 30 %

Das Konzept der neuen EasyControl basiert auf drei verschiedenen Programmierstufen, die untereinander gewechselt werden können. Dadurch erlaubt das System unterschiedlichen Bedienern in der Produktion, abhängig von ihrem Erfahrungslevel und der Anwendung, flexibel in ihrem präferierten System zu arbeiten. Unerfahrene Bediener beispielsweise werden in Level 1 vom Pick-and-Place-Wizard durch den Inbetriebnahme-Prozess mit Fragen und einfachen Auswahlfeldern geführt. Level 2 und Level 3 sind frei programmierbar und eignen sich mit ihrer grafischen und textbasierten Ablaufprogrammierung vor allem für erfahrene Spritzgießverarbeiter.

Im Vergleich zu herkömmlichen Steuerungen ermöglicht EasyControl einen schnellen Einstieg in den Automationsprozess. Die Inbetriebnahme erfolgt um bis zu 30 % schneller, das Risiko einer Fehlprogrammierung reduziert sich. Auf diese Weise lassen sich wiederum Ausfälle und Produktionsstillstände aufgrund von Kollisionen vermeiden.

Taktmontage in Schwerin

Für die Fertigung der Roboter nutzt KraussMaffei die Taktmontage am Standort Schwerin. Dadurch sind kürzere Lieferzeiten (von bis zu 40 %), eine hohe Qualität durch Produktion aus einer Hand sowie schnelle Service- und Retrofit-Leistungen wie beispielsweise die Ersatzteilbevorratung sichergestellt, so KraussMaffei.

Die Linearroboter LRX EasyControl wurden zur Fakuma in den Baugrößen 50 und 100 angeboten und sind laut Hersteller für alle Spritzgießmaschinen von KraussMaffei sowie von anderen Herstellern geeignet. Weitere Baugrößen und zusätzliche Features sollen 2019 folgen. (ys)

Weiterführende Information
  • 17.10.2018

    KraussMaffei treibt Digitalisierung voran

    Nutzungsbasierte Geschäftsmodelle für Maschinen und Software

    Die drei starken Säulen von der neuen Geschäftseinheit Digital Service Solutions, „Customer Care", „Customer Value" und „Digital Solutions", werden auf der Fakuma gezeigt.   mehr

  • 16.10.2018

    Festpreis-Premiere zum Firmenjubiläum

    KraussMaffei testet Mass Customization

    Der runde Geburtstag im Frühjahr bot KraussMaffei nicht nur Grund für eine rauschende Feier im Frühjahr, sondern ist jetzt auch noch Anlass für ein besonderes Extruder-Angebot nicht nur zur Fakuma.   mehr

  • Drei auf einen Streich
    Kunststoffe 10/2018, Seite 136 - 140

    Drei auf einen Streich

    KraussMaffei und Leonhard Kurz optimieren die kombinierten Folienverfahren IMD und IML

    In der einen Kavität entsteht ein Steuerungsdisplay im sogenannten Dead-Front-Design mit Touch-Sensor, nebenan ein Bauteil, das mit einer...   mehr

    Diesen Artikel bieten wir Ihnen mit freundlicher Unterstützung der KraussMaffei Technologies GmbH kostenlos als PDF-Datei zum Download an.

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2018

    Funktion und Dekor in einem Schritt

    KraussMaffei auf der Fakuma 2018

    Wie weit Fertigungsintegration inzwischen gehen kann, zeigt KraussMaffei auf der Fakuma. Außerdem wurde das Schließkraftspektrum der vollelektrischen PX-Baureihe nach oben und nach unten erweitert.   mehr

    Leonhard Kurz Stiftung & Co. KG
    Max Petek Reinraumtechnik
    KraussMaffei Technologies GmbH

  • 20.07.2018

    Dr. Stefan Kruppa wird Director Smart Machines

    KraussMaffei hat Geschäftseinheit Smart Machines gegründet

    Die neue Einheit gehört zum neuen Segment Digital Service Solutions, das gleichzeitig seine Arbeit aufgenommen hat. Die Erweiterung der Organisationsstruktur ist Teil der neuen Unternehmensstrategie der Gruppe.   mehr

  • Erschienen in Kunststoffe 11/2017

    Vereinfachter Farbwechsel mit ColorForm

    Drei neue PUR-Mischköpfe von KraussMaffei

    Bei der Verarbeitung von Polyurethan dreht sich alles um den Mischkopf. Drei Neuentwicklungen sollen nun die Flexibilität erhöhen und die Zykluszeiten verkürzen.   mehr

    KraussMaffei Technologies GmbH

  • Erschienen in Kunststoffe 11/2017

    MES MaXecution

    Maßgeschneidert für kleine Spritzgießer

    Das System bietet Echtzeit-Daten über den gesamten Produktionsprozess. In Summe soll durch den Einsatz eine bessere Auslastung des Maschinenparks, weniger Ausschuss und eine höhere Gesamtanlageneffizienz erzielt werden.   mehr

    KraussMaffei Technologies GmbH

Unternehmensinformation

KraussMaffei Technologies GmbH

Krauss-Maffei-Str. 2
DE 80997 München
Tel.: 089 8899-0
Fax: 089 8899-2206

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten