nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
12.09.2019

Compoundierextruder für hohe Durchsatzleistungen

KraussMaffei auf der K 2019

 ZE BluePower: universell einsetzbar durch die Kombination aus großem freiem Volumen und hohem spezifischem Drehmoment  (© KraussMaffei)

ZE BluePower: universell einsetzbar durch die Kombination aus großem freiem Volumen und hohem spezifischem Drehmoment (© KraussMaffei)

Während der Messe wird KraussMaffei Extrusion GmbH, Hannover, über die neue Baureihe der vier großen Extruder 98, 122, 142 und 166 umfassend informieren. Diese sind identisch zu ihren kleineren Schwestermodellen und ermöglichen ein durchgängiges Scale-up, das bei der Entwicklung und Verarbeitung neuer Rezepturen sehr wichtig ist. Die Kombination aus großem freiem Volumen und hohem spezifischem Drehmoment erlaubt es, die Zweischneckenextruder ZE BluePower universell einzusetzen, sowohl für die Compoundierung technischer Kunststoffe als auch für hochgefüllte Rezepturen (Bild).

Mit einem D/d von 1,65 haben die Extruder ein bis zu 27 % größeres freies Volumen als ihre Vorgängermodelle der ZE-UT-Serie. Zudem besitzen sie eine bis zu 36 % höhere Drehmomentdichte von 16 Nm/cm3. Auch bei den großen Modellen gilt Modularität bei Schnecken und Zylinder.

K 2019: Halle 15, Stand B27

Weiterführende Information
  • K 2019 – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Der Countdown zur K 2019 läuft bereits. Vom 16. bis 23. Oktober 2019 versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie wieder auf dem Düsseldorfer Messegelände. Das Ausstellungsangebot der K umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

  • Erschienen am 01.10.2019

    K-Preview Aufbereitung/Compoundieren

    Die Rezeptur ist nicht alles

    Die Maschinen- und Anlagenbauer der Kunststoffaufbereitung erweitern die bewährte Anlagentechnik durch neue Baugrößen und Verbesserungen bestehender Technik. Das Hauptaugenmerk liegt darauf, dass ein Scale-up zwischen den Anlagen gegeben ist. Trotz hoher Individualisierung der Speziallösungen ermöglicht die modulare Bauweise eine Integration in bestehende Anlagentechnik.   mehr

    Buss AG
    Coperion GmbH
    Entex Rust & Mitschke GmbH
    KraussMaffei Technologies GmbH
    FEDDEM GmbH & Co. KG
    UTH GmbH

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2019

    Produktfamilie komplett vereint

    KraussMaffei auf der K 2019

    Die KraussMaffei Technologies GmbH, München, beantwortet die Frage, wie sich eine organisch gewachsene Produktion mit Bestandsmaschinen...   mehr

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2019

    Drei Roboter veredeln in einer Zelle simultan

    KraussMaffei auf der K 2019

    Mit einer neuartigen Multifunktionszelle zeigt die KrausMaffei Technologies GmbH, München, ihre Kompetenzen in der Entwicklung eines...   mehr

    KraussMaffei Technologies GmbH

Unternehmensinformation

KraussMaffei Technologies GmbH

Krauss-Maffei-Str. 2
DE 80997 München
Tel.: 089 8899-0
Fax: 089 8899-2206

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten