nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
12.09.2019

Dichtungen für Lebensmittelverpackungen und Automobilbauteile

Kraiburg TPE auf der K 2019

Zu den Schwerpunkten des Messeauftritts der Kraiburg TPE GmbH & Co. KG, Waldkraiburg, zählen TPE-Compounds, die Migrationstests auch bei Kontakt mit fetthaltigen Lebensmitteln erfüllen. Sie eignen sich für den Einsatz in Verschlusssystemen, Ventilen und Dichtungen für Verpackungen mit direktem Kontakt zu fetthaltigen Lebensmitteln. Für den Fahrzeuginnenraum gibt es nun ein Material mit sehr geringen Emissionen, das auch störenden Geruch weitgehend vermeidet. TPE-Compounds mit erhöhter UV-Beständigkeit und verbesserter Haftung zu Kunststoffen für Fahrzeugaußenanwendungen, einschließlich ASA, EPDM und PMMA, ermöglichen die Integration von Dichtungen im 2K-‧Spritzgießprozess. Das Material kommt etwa als Dichtung an einer Dachrelingblende zum Einsatz. Neben der Haftung an ASA sind die Fließeigenschaften auf den Spritzgießprozess abgestimmt. Die Witterungsbeständigkeit erfüllt die Anforderungen der Automobilindustrie. Thermoplastische Elastomer-Hybride (TEH) mit erhöhter Medien- und Wärmebeständigkeit schließen eine Lücke zwischen den klassischen und den thermoplastischen Elastomeren. Je nach Anwendungsprofil und Anforderungen kombiniert Kraiburg TPE entsprechende Elastomere mit Thermoplasten für passende, thermoplastisch verarbeitbare Materialien.

K 2019: Halle 6, Stand C 58–4 und E 22

Weiterführende Information
  • K – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Im dreijährigen Turnus versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie auf dem Düsseldorfer Messegelände zur K. Das Ausstellungsangebot der weltgrößten Kunststoff-Fachmesse umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

Unternehmensinformation

KRAIBURG TPE GmbH & Co KG

Friedrich-Schmidt-Str. 2
DE 84478 Waldkraiburg
Tel.: 08638 9810-0
Fax: 08638 9810-310

MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten