nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
03.12.2014

Konstruktionsklebstoff Weicon RK-7200

Kristallklar und hochfest

Die Weicon GmbH & Co. KG, Münster, hat mit dem kristallklar aushärtenden Konstruktionsklebstoff Weicon RK-7200 ihr Produktangebot ausgebaut. Dabei handelt es sich um einen zweikomponentigen Strukturklebstoff auf Methyl Methacrylatbasis. Er ist besonders hochfest, schnellhärtend, weist sehr hohe Zug-, Scher- und Schälfestigkeiten auf und ist schlagzäh.
Der Konstruktionsklebstoff härtet kristallklar aus und eignet sich daher für optisch anspruchsvolle Verklebungen, bei denen keine Klebstoffnaht zu sehen sein soll. So können beispielsweise durchsichtige Kunststoffe, Plexiglas oder andere Materialien sauber und ansprechend miteinander verklebt werden.

Hohe Anfangshaftung und Beständigkeit

Kleben mit dem Konstruktionsklebstoff Weicon RK-7200 (Bild: Weicon GmbH & Co. KG)

Neben den hohen Festigkeiten liegt die Tropfzeit des Klebstoffs bei 2-3 min. und nach rund 10 min. ist er handfest. Er hat eine schnelle und hohe Anfangshaftung und ist in einem breiten Temperaturbereich von -40°C bis +110°C einsetzbar. Er kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich zum Einsatz kommen und ist beständig gegenüber Witterungseinflüssen und Chemikalien.

Durch die Klebstoffe kommt es laut Hersteller nicht zu Veränderungen der Materialoberfläche. Auch blieben die spezifischen Eigenschaften der Materialien erhalten. Durch die Aushärtung nach der Verklebung werde automatisch eine Dichtwirkung erzielt, die Passungsrost und Kontaktkorrosionen verhindert.

Universell einsetzbar

Die Strukturklebstoffe dieser Reihe sind in vielen Industriebereichen universell für die Verbindung der verschiedensten Materialien einsetzbar. So können sie zum Beispiel in der Kunststofftechnik, im Metallbau, im Fahrzeugbau, im Maschinen- und Apparatebau, in der Elektrotechnik oder in der Bau- und Möbelindustrie verwendet werden.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten