nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
17.04.2020

Konfigurator für Heißkanalformen

Unterstützung für Konstrukteure und neuer Klinkenzug

  • Mit nur wenigen Klicks zum fertigen Formaufbau  (© Meusburger)

    Mit nur wenigen Klicks zum fertigen Formaufbau (© Meusburger)

  • Der Klinkenzug E 1817 ist sofort ab Lager lieferbar. Zur Funktionsweise …  (© Meusburger)

    Der Klinkenzug E 1817 ist sofort ab Lager lieferbar. Zur Funktionsweise … (© Meusburger)

  • Das Werkzeug befindet sich vorerst im geschlossenen Zustand. Zunächst wird die erste Trennebene geöffnet …  (© Meusburger)

    Das Werkzeug befindet sich vorerst im geschlossenen Zustand. Zunächst wird die erste Trennebene geöffnet … (© Meusburger)

  • Sobald der Kulissenhebel auf die Nocken trifft, wird der Verriegelungshebel über den Mitnehmer gelenkt und die zweite Trennebene wird freigegeben. Der Kulissenhebel ist DLC-beschichtet und somit äußerst verschleißarm  (© Meusburger)

    Sobald der Kulissenhebel auf die Nocken trifft, wird der Verriegelungshebel über den Mitnehmer gelenkt und die zweite Trennebene wird freigegeben. Der Kulissenhebel ist DLC-beschichtet und somit äußerst verschleißarm (© Meusburger)

  • Dank der integrierten Systemdruckfeder im Verriegelungshebel wird dieser anschließend immer auf Neutralstellung gebracht  (© Meusburger)

    Dank der integrierten Systemdruckfeder im Verriegelungshebel wird dieser anschließend immer auf Neutralstellung gebracht (© Meusburger)

1 | 0

Mit einem Konfigurator für Heißkanalformen hat die Meusburger Georg GmbH & Co KG, Wolfurt/Österreich, ihren Service für Konstrukteure um einen weiteren Assistenten erweitert. Dabei lässt sich erstmals der komplette Formaufbau inklusive Heißkanalverteiler mit nur wenigen Klicks individuell erstellen (Bild 1). Dieser wird dann laut Meusburger mit nur einer Bestellung in gewohnt hoher Qualität nach kurzer Zeit versandt. Ergänzend zur Heißkanalform können auch die benötigten Einbauteile und das passende Zubehör (Klinkenzüge, Auswerfer etc.) direkt bestellt werden.

Zuverlässige Steuerung von 3-Platten-Werkzeugen

Klinkenzüge werden zur Steuerung von Werkzeugen mit zwei Trennebenen, gerne auch als 3-Platten-Werkzeuge bezeichnet, eingesetzt. Mit dem neuen Klinkenzug E 1817 hat Meusburger eine exklusive und kostengünstige Alternative zu den am Markt bestehenden Produkten, wie beispielsweise Rund- oder Flachklinkenzügen, geschaffen. Durch das einfache mechanische Funktionsprinzip bietet der Klinkenzug nach Angaben des Herstellers höchste Zuverlässigkeit bei der Steuerung von 3-Platten-Werkzeugen. Zudem zeichnet er sich durch eine kompakte Bauweise sowie einen geringen Bearbeitungsaufwand für die Montage aus.

Im Einsatz befindet sich das Werkzeug zu Zyklusbeginn im geschlossenen Zustand. Zunächst wird die erste Trennebene geöffnet, dabei beträgt die maximal zulässige Zugkraft 14 kN pro Klinkenzug. Der in der Platte eingebrachte Mitnehmer zieht die schwimmende Platte bis zum gewünschten Hub. Dieser wird durch die Lage der Nocke bestimmt, die einfach und präzise auf der Spindel im Bereich von 6 bis 165 mm eingestellt werden kann. Durch Kontern der beiden Nockenhälften wird die Position fixiert und somit das Spiel der Spindel eliminiert.

Die weiteren Schritte und das Funktionsprinzip im Detail erklärt die Bildergalerie oben. Meusburger hat dazu auch eine Animation aufbereitet:

Die CAD-Daten stehen zum Download in den Meusburger-Shops zur Verfügung. Der Klinkenzug E 1817 ist sofort ab Lager lieferbar.

Weiterführende Information
  • 21.01.2020

    Leichter Umsatzrückgang bei Meusburger

    Positive Entwicklung bei der Zahl der aktiven Kunden

    Meusburger verzeichnete 2019 einen leicht rückläufigen Umsatz in Höhe von 291 Millionen Euro. Als Gründe werden die schwierige Auftragslage in der Automobilindustrie und die abgekühlte Konjunktur genannt.   mehr

  • 17.10.2019

    Meusburger bündelt 2020 die Kräfte

    Heißkanal- und Regeltechnik-Spezialist PSG wird ganz integriert

    PSG agiert zukünftig unter der Unternehmensmarke Meusburger. PSG bleibt als Produktmarke bestehen, ebenso die deutschen Standorte Viernheim und Seckach.   mehr

  • 06.07.2018

    Noch größeres Angebot

    Meusburger expandiert im Bereich Software

    Der Hersteller von Produkten für den Werkzeug-, Formen- und Maschinenbau übernimmt den Berliner Software-Spezialist Segoni.   mehr

Unternehmensinformation

Meusburger Georg GmbH & Co. KG

Kesselstr. 42
AT 6960 WOLFURT
Tel.: +43 5574 6706-0
Fax: +43 5574 6706-11

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten