nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
15.10.2020

Nadelverschlusslösung für Kleinspritzgießmaschinen

Kompaktes System L2X-Mikro von Ewikon

Das 4-fach-Heißkanalsystem mit Nadelverschluss für Kleinspritzgießmaschinen erlaubt die verweilzeitoptimierte Verarbeitung von Bauteilen mit geringem Schussgewicht 
© Ewikon

Das 4-fach-Heißkanalsystem mit Nadelverschluss für Kleinspritzgießmaschinen erlaubt die verweilzeitoptimierte Verarbeitung von Bauteilen mit geringem Schussgewicht
© Ewikon

Das L2X-Mikro Heißkanalsystem der Ewikon Heißkanalsysteme GmbH, Frankenberg, ist als kompakte 4-fach-Version mit Nadelverschlusstechnik für Schussgewichte um 0,05 g erhältlich. Um die hohe thermische Leistungsfähigkeit bei der Verarbeitung von Standardmaterialien ebenso wie von technischen Thermoplasten mit engen Prozessfenstern zu gewährleisten, sind die Heißkanaldüsen mit einer direkten Wendelrohrpatronenheizung ausgestattet, die in Ausfräsungen im schmelzeführenden Druckrohr geführt wird. Das resultiert in einer schlanken Düse mit nur 10 mm Außendurchmesser und 3 mm Schmelzekanaldurchmesser, die leckagesicher in den Verteiler eingeschraubt wird. Die spezielle Schraubtechnik mit Überwurfmutter erlaubt eine freie Drehung der Düse bis zum endgültigen Fixieren der Schraubverbindung und damit eine präzise Positionierung der Anschlusskabel, sodass der benötigte Einbauraum minimiert wird.

Kompakte Bauweise

Das System nutzt die Hubplattentechnik für die synchrone Betätigung aller Verschlussnadeln. Aufgrund des kompakten Designs der Antriebstechnik kann es in alle gängigen Formgrößen für Kleinspritzgießmaschinen integriert werden.

Die vollbalancierten Verteiler haben eine Kantenlänge von 55 x 55 mm. Damit werden die Gesamtfließweglänge und das Schmelzevolumen im System reduziert. Dies ist besonders bei Anwendungen mit kleinen Schussgewichten und verweilzeitkritischen Materialien vorteilhaft. Für den Einsatz auf Kleinspritzgießmaschinen ist das System ausschließlich als komplette Heiße Seite in 4-fach-Ausführung erhältlich. Das Düsenraster beträgt 30 x 30 mm. Um höherfachige Systeme mit Standard-Formaufbauten zu realisieren, können auch mehrere der 4-fach-Nadelverschlussmodule mit einer gemeinsamen Hubplatte und einer Überverteilung kombiniert eingesetzt werden. Ein 16-fach-System kann so mit einer minimalen Formgröße von 256 x 346 mm zusammengestellt werden. Da die Überverteilung einfach gehalten werden kann, bleibt auch bei einer solchen Konfiguration der Vorteil der kurzen Fließweglängen bestehen.

Weiterführende Information
  • Erschienen in Kunststoffe 09/2020

    Automatisierte Reinigung von Temperierkanälen

    Mobiles System vom Fimro erspart Werkzeugtransport

    Das Modell SPM123 von Fimro bietet die Möglichkeit, Temperierkreisläufe automatisiert zu reinigen und eigene, anwendungsbezogen Reinigungsprogramme zu erstellen.   mehr

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2020

    Kleinste Schiebereinheit noch kleiner (und größer)

    Neue Größen bei TT-Schiebereinheit von Meusburger

    Meusburger ergänzt die 2018 vorgestellte kompakte TT-Schiebereinheit E 3310 nach oben und unten mit neuen Größen für Schieberflächen.   mehr

    Meusburger Georg GmbH & Co. KG

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2020

    Elektronisches Durchfluss- und Temperatur-Messgerät für die Temperierung

    Nonnenmann zeigt praxisorientierte Lösung

    Nonnenmann bietet ein elektronisches Messgerät zur Erfassung von Durchflussmenge und Temperatur des Temperiermediums an, mit dem Messungen ohne aufwendige Vorbereitung möglich sind.   mehr

    Nonnenmann GmbH

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2020

    Smarte Heißkanalsteuerungen

    System von Elotech steuert bis zu 48 Heizzonen

    Elotech bietet je nach Anwendungsfall die Heißkanalsteuerungen in verschiedenen Ausbaustufe, wobei die Anzahl der zu regelnden Heizzonen von 1 bis zu 48 je nach Modell variiert.   mehr

    Elotech Industrieelektronik GmbH

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2020

    Heißkanaldüse zur Einzelanwendung

    Witosa erweitert Portfolio um neues Bauteilkonzept

    Der Heißkanalhersteller Witosa erweitert sein Portfolio mit der Heißkanaldüse DB-R, die dank eines neuen Bauteilkonzepts eine Reihe von Vorteilen bietet.   mehr

    Witosa GmbH Heisskanalsysteme

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2020

    Anwendungsfreundliche Verschlussstopfen

    Hasco hat verschiedene Produktreihen überarbeitet

    Das Produktprogramm von Hasco wurde um mehrere Neuerungen aus den Bereichen Auswerferelemente, Verschlusstopfen und Zentrierflansche ergänzt und erweitert.   mehr

    HASCO Hasenclever GmbH + Co KG

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2020

    Schlanker und energieeffizienter mit besserer Schmelzeführung

    Günther Heisskanaltechnik erweitert BlueFlow-Düsenserie

    Für eine energieeffiziente und exaktere Steuerung der Temperaturverteilung in der Düse führt Günther Heisskanaltechnik eine neue BlueFlow-Düsenserie mit einem größeren Schmelzekanal-Durchmesser ein.   mehr

    Günther Heisskanaltechnik GmbH

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2020

    Direkte seitliche Anspritzung mit offenen Heißkanälen

    Neue Befestigung erlaubt schnellen Ein- und Ausbau

    Das Düsenportfolio von Thermoplay hat Zuwachs erhalten. Die neuen Düsen eignen sich insbesondere für Formteile, die einen kosmetischen Anspritzpunkt erfordern oder deren optimale Einspritzposition im rechten Winkel zur Werkzeugöffnungsrichtung liegt.   mehr

    Thermoplay S.p.A.

Unternehmensinformation

EWIKON Heißkanalsysteme GmbH

Siegener Str. 35
DE 35066 Frankenberg
Tel.: 06451 5010
Fax: 06451 501202

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten