nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
07.10.2019

K-Preview Messtechnik

Präzises Messen, smartes Optimieren

  • Ob Kunststoffprofil, Schlauch, Rohr oder Kabel – bei Extrusionsprozessen bringt die Inline-Qualitätskontrolle klare Vorteile. Downsized-Systeme können Prüfperformance und Effizienz zum kleinen Preis bieten. Zwei neue Systemfamilien präsentiert Pixargus (© Pixargus)

    Ob Kunststoffprofil, Schlauch, Rohr oder Kabel – bei Extrusionsprozessen bringt die Inline-Qualitätskontrolle klare Vorteile. Downsized-Systeme können Prüfperformance und Effizienz zum kleinen Preis bieten. Zwei neue Systemfamilien präsentiert Pixargus (© Pixargus)

  • Wegen der geringen Wanddicken wird es immer wichtiger, schon während des Blasformprozesses Problemstellen zu detektieren, richtig einzuordnen und anschließend den Prozess zu verbessern.Die Besonderheit des Pilot Vision+ von Agr International: Das Sichtprüfsystem ist im Blaswerkzeug integriert und kann somit inline während der Herstellung Daten über die Produktqualität liefern (© Agr)

    Wegen der geringen Wanddicken wird es immer wichtiger, schon während des Blasformprozesses Problemstellen zu detektieren, richtig einzuordnen und anschließend den Prozess zu verbessern.Die Besonderheit des Pilot Vision+ von Agr International : Das Sichtprüfsystem ist im Blaswerkzeug integriert und kann somit inline während der Herstellung Daten über die Produktqualität liefern (© Agr)

  • Polytec stellt das Schichtdickenmessgerät von Enovasense vor, das für intransparente und halbtransparente Schichten entwickelt wurde. Da der Messung Fotothermie zugrunde liegt, lässt sich das System für sehr unterschiedliche Werkstoffe einsetzen (© Polytec)

    Polytec stellt das Schichtdickenmessgerät von Enovasense vor, das für intransparente und halbtransparente Schichten entwickelt wurde. Da der Messung Fotothermie zugrunde liegt, lässt sich das System für sehr unterschiedliche Werkstoffe einsetzen (© Polytec)

  • Das Bildverarbeitungsmessgerät Quick Image von Mitutoyo wird nun mit der neuesten Softwareversion QIPAK 6.1 zur automatisierten Vermessung von Werkstücken ausgeliefert. Mit der neuen Stitching-Software können große Werkstücke während der Messtischbewegung mit mehreren Bildern erfasst und zusammengefügt werden, wodurch sich das effektive Prüffeld vergrößert (© Mitutoyo)

    Das Bildverarbeitungsmessgerät Quick Image von Mitutoyo wird nun mit der neuesten Softwareversion QIPAK 6.1 zur automatisierten Vermessung von Werkstücken ausgeliefert. Mit der neuen Stitching-Software können große Werkstücke während der Messtischbewegung mit mehreren Bildern erfasst und zusammengefügt werden, wodurch sich das effektive Prüffeld vergrößert (© Mitutoyo)

  • Sikora stellt unter anderem die beiden Messsysteme Centerwave 6000 (Bild) und Planowave 6000 vor, die zur Dimensionsmessung von Rohren und Platten während der Extrusion geeignet sind (© Sikora)

    Sikora stellt unter anderem die beiden Messsysteme Centerwave 6000 (Bild) und Planowave 6000 vor, die zur Dimensionsmessung von Rohren und Platten während der Extrusion geeignet sind (© Sikora)

  • Der von Gefran neu entwickelte Massedrucksensor aus der Serie IL bietet eine IO-Link-Schnittstelle und bringt neben der Anschlussmöglichkeit an Automatisierungssysteme auch eine Selbstdiagnostik zur vorbeugenden Wartung mit sich (© Gefran)

    Der von Gefran neu entwickelte Massedrucksensor aus der Serie IL bietet eine IO-Link-Schnittstelle und bringt neben der Anschlussmöglichkeit an Automatisierungssysteme auch eine Selbstdiagnostik zur vorbeugenden Wartung mit sich (© Gefran)

  • ochleistungskunststoffe können in Messmitteln zur Temperaturerfassung verwendet werden, wodurch sich eine Unempfindlichkeit gegenüber Erschütterung und Spannungsspitzen bewirken lässt. Der Temperatursensor Jumo plastoSens T von Jumo ist ein solches Messgerät (© Jumo)

    Hochleistungskunststoffe können in Messmitteln zur Temperaturerfassung verwendet werden, wodurch sich eine Unempfindlichkeit gegenüber Erschütterung und Spannungsspitzen bewirken lässt. Der Temperatursensor Jumo plastoSens T von Jumo ist ein solches Messgerät (© Jumo)

  • Per DIC-Methodik (Digital Image Correlation) lassen sich nicht nur Deformationen erfassen, sondern mit einer intelligenten Auswertungssoftware gekoppelt auch Wechselwirkungen zwischen aerodynamischen Systemen und mechanischen Strukturen registrieren. Dadurch kann das Strömungsverhalten von Fluiden untersucht werden. LaVision stellt mit dem StrainMaster ein Messsystem vor, das sowohl eine hohe lokale als auch zeitliche Auflösung aufweisen soll (© LaVision)

    Per DIC-Methodik (Digital Image Correlation) lassen sich nicht nur Deformationen erfassen, sondern mit einer intelligenten Auswertungssoftware gekoppelt auch Wechselwirkungen zwischen aerodynamischen Systemen und mechanischen Strukturen registrieren. Dadurch kann das Strömungsverhalten von Fluiden untersucht werden. LaVision stellt mit dem StrainMaster ein Messsystem vor, das sowohl eine hohe lokale als auch zeitliche Auflösung aufweisen soll (© LaVision)

  • Der digitale Messprojektor IM-7030T von Keyence, der sowohl eine optische als auch eine taktile Messvorrichtung besitzt, vermisst bis zu 99 Merkmale an bis zu 100 Bauteilen gleichzeitig. Darüber hinaus enthält das neue 3D-‧Koordinatenmessgerät der Modellreihe XM eine Kompaktkamera (© Keyence

    Der [missing link]digitale Messprojektor IM-7030T von Keyence[/missing link] , der sowohl eine optische als auch eine taktile Messvorrichtung besitzt, vermisst bis zu 99 Merkmale an bis zu 100 Bauteilen gleichzeitig. Darüber hinaus enthält das neue 3D-‧Koordinatenmessgerät der Modellreihe XM eine Kompaktkamera (© Keyence)

  • Vision Engineering präsentiert das 3D-Displaysystem Deep Reality Viewer (DRV), das dem Betrachter mithilfe einer digitalen stereoskopischen Technologie eine Tiefenwahrnehmung ohne Verwendung einer zusätzlichen Brille bietet. In Kombination mit einem Mikroskop entsteht ein digitales 3D-Betrachtungssystem mit Stereozoom (© Vision Engineering)

    Vision Engineering präsentiert das 3D-Displaysystem Deep Reality Viewer (DRV), das dem Betrachter mithilfe einer digitalen stereoskopischen Technologie eine Tiefenwahrnehmung ohne Verwendung einer zusätzlichen Brille bietet. In Kombination mit einem Mikroskop entsteht ein digitales 3D-Betrachtungssystem mit Stereozoom (© Vision Engineering)

  • Werth Messtechnik präsentiert dieses Jahr einen Koordinatenmesstisch Werth TomoScope XS Plus, der mit einem Computertomograf ausgestattet ist und Bauteile mit einer Länge von ca. 450 mm vermessen kann. Bei der Entwicklung der Messanlage wurde im Hinblick auf die Wartungsfreundlichkeit auf eine gute Zugänglichkeit zu den Einzelkomponenten Wert gelegt (© Werth Messtechnik)

    Werth Messtechnik präsentiert dieses Jahr einen Koordinatenmesstisch Werth TomoScope XS Plus , der mit einem Computertomograf ausgestattet ist und Bauteile mit einer Länge von ca. 450 mm vermessen kann. Bei der Entwicklung der Messanlage wurde im Hinblick auf die Wartungsfreundlichkeit auf eine gute Zugänglichkeit zu den Einzelkomponenten Wert gelegt (© Werth Messtechnik)

  • ColorLite hat das Labor-Spektralphotometer ColorCube überarbeitet. Es eignet sich für die Messung von Rohgranulat, Compounds und anderen Schüttgütern und ist aufgrund der Ein-Tasten-Bedienung und der Pass/Fail-Anzeige einfach zu handhaben

    ColorLite hat das Labor-Spektralphotometer ColorCube überarbeitet. Es eignet sich für die Messung von Rohgranulat, Compounds und anderen Schüttgütern und ist aufgrund der Ein-Tasten-Bedienung und der Pass/Fail-Anzeige einfach zu handhaben

  • Der X-Ray Pellet Scanner XP7 von OCS Optical Control Systems nutzt die unterschiedlichen Absorptionseigenschaften von Metall und Polymer bei Röntgenstrahlung, um verunreinigte Metallpartikel mit einer Auflösung von 50 µm zu erfassen und über ein mehrspuriges Luftdüsenausleitungssystem auszusortieren. Darüber hinaus bietet der Hersteller auf seinem Messestand eine Virtual-Reality-Brille, mit der der Träger Laborlösungen virtuell erleben kann (© OCS)

    Der X-Ray Pellet Scanner XP7 von OCS Optical Control Systems nutzt die unterschiedlichen Absorptionseigenschaften von Metall und Polymer bei Röntgenstrahlung, um verunreinigte Metallpartikel mit einer Auflösung von 50 µm zu erfassen und über ein mehrspuriges Luftdüsenausleitungssystem auszusortieren. Darüber hinaus bietet der Hersteller auf seinem Messestand eine Virtual-Reality-Brille, mit der der Träger Laborlösungen virtuell erleben kann (© OCS)

  • Der von Krüss vorgestellte Surface Roughness Analyzer (SRA) kann eine Höhenauflösung von bis zu 10 nm erreichen. Um eine hohe Lichtausbeute zu erhalten, verwendet Krüss ein spezielles Linsensystem (© Krüss)

    Der von Krüss vorgestellte Surface Roughness Analyzer (SRA) kann eine Höhenauflösung von bis zu 10 nm erreichen. Um eine hohe Lichtausbeute zu erhalten, verwendet Krüss ein spezielles Linsensystem (© Krüss)

  •  Micro-Epsilon Messtechnik kombiniert zwei indirekte Messmethoden in einem Gehäuse: Der combiSensor eignet sich zur einseitigen Dickenmessung nichtleitender Materialien, die auf metallischen Objekten liegen. Dafür sind ein kapazitiver Wegsensor und ein Wirbelstromwegsensor in einem Gehäuse vereint (© Micro-Epsilon)

    Micro-Epsilon Messtechnik kombiniert zwei indirekte Messmethoden in einem Gehäuse : Der combiSensor eignet sich zur einseitigen Dickenmessung nichtleitender Materialien, die auf metallischen Objekten liegen. Dafür sind ein kapazitiver Wegsensor und ein Wirbelstromwegsensor in einem Gehäuse vereint (© Micro-Epsilon)

  • Der Pack Peel Scan des Fraunhofer IVV kann Anrisskräfte beim Öffnen von Verpackungen ermitteln und mit Richtwerten korrelieren sowie zusätzlich den Öffnungswegverlauf ermitteln. Mithilfe von Methoden der Künstlichen ‧Intelligenz (KI) analysiert das Messsystem die aufgezeichneten Daten und versucht so, Fehler im Siegelverfahren zu identifizieren (© IVV Fraunhofer)

    Der Pack Peel Scan des Fraunhofer IVV kann Anrisskräfte beim Öffnen von Verpackungen ermitteln und mit Richtwerten korrelieren sowie zusätzlich den Öffnungswegverlauf ermitteln. Mithilfe von Methoden der Künstlichen ‧Intelligenz (KI) analysiert das Messsystem die aufgezeichneten Daten und versucht so, Fehler im Siegelverfahren zu identifizieren (© IVV Fraunhofer)

  • Video-Extensometer zeichnen unter Verwendung optischer Kamerasysteme die Deformation der Probekörper während der gesamten Werkstoffprüfung auf. Die Prüfsoftware von Galdabini korreliert die aufgezeichneten Bilder zueinander und berechnet anhand vordefinierter Prüfvorschriften die mechanischen Größen (© Galdabini)

    Video-Extensometer zeichnen unter Verwendung optischer Kamerasysteme die Deformation der Probekörper während der gesamten Werkstoffprüfung auf. Die Prüfsoftware von Galdabini korreliert die aufgezeichneten Bilder zueinander und berechnet anhand vordefinierter Prüfvorschriften die mechanischen Größen (© Galdabini)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Weiterführende Information
  • K 2019 – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Der Countdown zur K 2019 läuft bereits. Vom 16. bis 23. Oktober 2019 versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie wieder auf dem Düsseldorfer Messegelände. Das Ausstellungsangebot der K umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

  • Erschienen am 14.10.2019

    K-Preview Automation

    Griffbereit für Groß und Klein

    Präzise Positionierung und flexible Einsatzmöglichkeiten sowie hohe Produktivität bei hoher Reproduzierbarkeit lauten nur einige der Anforderungen an die Hersteller von Automationssystemen. Als Antwort darauf entwickeln die Anbieter ihre Produktpalette beständig weiter und fokussieren sich auf modulare, skalierbare Lösungen mit hohem Integrationsgrad, wie sie auch auf der K 2019 zu sehen sein werden.   mehr

    HEKUMA GmbH
    ASS Maschinenbau GmbH
    Star Automation Europe S.p.A.
    Engel Austria GmbH Großmaschinen/Werkzeugtechnik
    KraussMaffei Technologies GmbH
    RICO Elastomere Projecting GmbH
    Wittmann Battenfeld GmbH & Co. KG
    Wittmann Kunststoffgeräte GmbH
    SEPRO GmbH
    Stäubli Tec-Systems GmbH Robotics
    Sepro Robotique
    Wittmann Robot Systeme GmbH

  • Erschienen am 14.10.2019

    K-Preview Elastomere

    Vom elektroaktiven Laminat bis zur In-Situ-Dichtung

    Elastomere und thermoplastische Elastomere überschneiden sich bei einer Reihe von Anwendungen. Ihre Eigenschaften nähern sich immer mehr an oder ergänzen sich. Gleichzeitig wird an der Verbindung zu anderen Werkstoffen gearbeitet. Spannende Neuheiten dazu sind auf der K 2019 zu sehen.   mehr

    Rampf Holding GmbH & Co. KG
    LANXESS Deutschland GmbH
    Hexpol TPE
    Wacker Chemie AG

  • Erschienen am 11.10.2019

    K-Preview Fügetechnik

    Weld your Way

    Maßgeschneiderte Lösungen zum Fügen von Kunststoffen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Aktuelle Entwicklungen in Anlagentechnik, Digitalisierung und Auslegung bis hin zu ganzen Verfahrensvarianten bieten den Besuchern in den Messehallen der K 2019 neue Einblicke in gegenwärtige und zukünftige Lösungen für ‧fügetechnische Herausforderungen.   mehr

    bielomatik Leuze GmbH + Co. KG
    Peter Gillard & Co. Ltd. Ashchurch Business Centre
    Krelus AG
    Heraeus Noblelight GmbH
    Leister Technologies AG
    LPKF Laser & Electronics AG
    EJOT GmbH & Co. KG
    Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co.KG
    KLN Ultraschall GmbH
    Munsch Kunststoff-Schweißtechnik GmbH
    Cemas Elettra srl

  • Erschienen am 09.10.2019

    K-Preview technische und Hochleistungskunststoffe

    Technik leicht gemacht

    Die Neuentwicklungen der Hersteller von technischen und Hochleistungskunststoffen folgen den aktuellen Anwendungstrends. Dazu gehören veränderte Anforderungen durch vernetzte und teilautomatisierte Elektrofahrzeuge sowie eine daran angepasste Mobilitätsinfrastruktur. Außerdem rücken Produkte für Digitalisierung sowie Energie- und Ressourceneffizienz in den Mittelpunkt. Einen spannenden Einblick in diese Neuheiten verspricht die K 2019.   mehr

    Covestro Deutschland AG
    BASF SE
    Senoplast Klepsch & Co. GmbH
    Barlog plastics GmbH
    Lanxess AG
    Asahi Kasei Europe GmbH
    Evonik Resource Efficiency GmbH
    Kingfa Sci. & Tech. (Europe) GmbH

  • Erschienen am 08.10.2019

    K-Preview Werkzeugtechnik

    Ressourcenschonende und umweltfreundliche Produkte sind der Trend in der Werkzeugtechnik

    Angefangen bei der systematischen Auslegung von Fertigungsprozessen und der präzisen Simulation der Formteilherstellung über clevere Werkzeugtechnik und ausgeklügelte Schmelzeführung bis hin zur effizienten Werkzeugtemperierung haben zahlreiche Aussteller auf der K 2019 viele Neuerungen rund um die Werkzeugtechnik zu bieten.   mehr

    PSG Plastic-Service GmbH
    Strack Norma GmbH & Co. KG
    Synventive Molding Solutions
    Husky Injection Molding Systems S.A.
    Simcon GmbH
    Witosa GmbH Heisskanalsysteme
    Hilma-Römheld GmbH
    HB THERM AG
    Knarr Vertriebs GmbH
    HASCO Hasenclever GmbH + Co KG
    Günther Heisskanaltechnik GmbH
    Meusburger Georg GmbH & Co. KG
    Wittmann Kunststoffgeräte GmbH
    Regloplas AG
    gwk Gesellschaft Wärme Kältetechnik mbH
    Haidlmair GmbH
    EWIKON Heißkanalsysteme GmbH
    Wittmann Robot Systeme GmbH
    SimpaTec GmbH
    Milacron LLC Head Office

  • Erschienen am 02.10.2019

    K-Preview Spritzgießen

    Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung als zentrale Themen der Maschinenhersteller

    Dass das Spritzgießen ein zyklischer Prozess ist, ist nicht neu. Bei den Spritzgießmaschinenherstellern steht mittlerweile jedoch noch ein anderer Kreislauf im Vordergrund. So werden Maschinenkonzepte für eine Verarbeitung von Biokunststoffen oder Rezyklaten optimiert, die Energieeffizienz der Maschinen gesteigert und Ausschuss minimiert, um so einen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft zu leisten.   mehr

    ARBURG GmbH + Co KG
    Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery GmbH
    Fanuc CNC Europe S.A.
    Husky Injection Molding Systems S.A.
    Engel Austria GmbH Großmaschinen/Werkzeugtechnik
    Negri Bossi S.p.A.
    Plasmatreat GmbH
    Christmann Kunststofftechnik GmbH
    KraussMaffei Technologies GmbH
    Wittmann Battenfeld GmbH & Co. KG
    Windsor Kunststofftechnologie GmbH
    Billion S.A.S.
    Dr. Boy GmbH & Co. KG
    Haitian International Germany GmbH
    LWB Landshuter Werkzeugbau Alfred Steinl GmbH & Co. KG
    BMB S.p.A.
    Trexel GmbH
    MHS Heisskanaltechnik GmbH
    Milacron LLC Head Office
    Yizumi Germany GmbH

  • Erschienen am 01.10.2019

    K-Preview Aufbereitung/Compoundieren

    Die Rezeptur ist nicht alles

    Die Maschinen- und Anlagenbauer der Kunststoffaufbereitung erweitern die bewährte Anlagentechnik durch neue Baugrößen und Verbesserungen bestehender Technik. Das Hauptaugenmerk liegt darauf, dass ein Scale-up zwischen den Anlagen gegeben ist. Trotz hoher Individualisierung der Speziallösungen ermöglicht die modulare Bauweise eine Integration in bestehende Anlagentechnik.   mehr

    Buss AG
    Coperion GmbH
    Entex Rust & Mitschke GmbH
    KraussMaffei Technologies GmbH
    FEDDEM GmbH & Co. KG
    UTH GmbH

  • Erschienen am 01.10.2019

    Sinn für Details

    Nicht nur Polymere, auch Zusatzstoffe und Masterbatches müssen nachhaltig sein

    Neben angepassten Compounds für spezielle Anwendungen und leichteren Bauteilen rücken nachhaltige Werkstoffe immer mehr in den Fokus. Auch im Bereich der Zusatzstoffe haben Rezyklate, Kreislaufwirtschaft und Wiederaufbereitung nun eine Schlüsselrolle eingenommen. Was sich in diesem Bereich Neues tut, zeigt die K 2019.   mehr

    BASF SE
    Chemische Fabrik Budenheim KG
    Wacker Chemie AG
    Clariant Masterbatches (Deutschland) GmbH
    Quarzwerke GmbH
    Emery Oleochemicals GmbH Plastics Technology
    Lanxess AG

  • Erschienen am 24.09.2019

    K-Preview Recycling

    Circular Economy ist das Schlagwort der Stunde

    Die aktuellen Anforderungen an die Produktqualität und die steigende Nachfrage nach nachhaltigen Produkten bedingen immer höhere Anforderungen an die Rezyklatqualität. Infolgedessen sind technologische Weiterentwicklungen unumgänglich, die auf Reinheit und Qualität des Materials zielen.   mehr

    Amut S.p.A.
    Getecha GmbH
    Ettlinger Kunststoffmaschinen GmbH
    Herbold Meckesheim GmbH
    Gneuß Kunststofftechnik GmbH
    WEIMA Maschinenbau GmbH
    Seebach GmbH
    Wittmann Battenfeld GmbH
    Kautex Textron GmbH & Co. KG
    EREMA Engineering Recycling Maschinen und Anlagen GmbH
    Vecoplan AG
    Lindner-Recyclingtech GmbH

  • Erschienen am 20.09.2019

    Extrusion auf der K 2019

    Effizienz bleibt angesagt

    In der Extrusion liegt nach wie vor die Effizienzsteigerung im Fokus. Neben energiesparsamen Systemen werden darunter zunehmend die Flexibilisierung von Anlagen und Prozessen sowie die Reproduzierbarkeit von Qualität in der Produktion verstanden. Insbesondere die Folienbranche verfolgt auch in diesem Jahr das Ziel der Prozessoptimierung und Digitalisierung.   mehr

    Reifenhäuser Blown Film GmbH
    Amut S.p.A.
    Davis-Standard Corp.
    HERZ GmbH
    ETA Kunststofftechnologie GmbH
    battenfeld-cincinnati Germany GmbH
    Hosokawa Alpine AG
    Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG
    Dohle Extrusionstechnik GmbH

  • Erschienen am 19.09.2019

    K-Preview Standardkunststoffe

    Wiederverwertung wird großgeschrieben

    Immer mehr Unternehmen wollen den Rezyklatanteil in ihren Produkten steigern. Das gilt vor allem für die Verarbeiter von Standardkunststoffen. Insbesondere die Hersteller von Polyolefinen, die meist in den vielfach kritisierten Verpackungen verwendet werden, verfolgen verschiedene Strategien, um die Kreislaufwirtschaft in Gang zu bringen. Vorgestellt werden viele davon auf der K 2019.   mehr

    Borealis AG
    NOVA Chemicals Corporation
    LWB Landshuter Werkzeugbau Alfred Steinl GmbH & Co. KG
    Asahi Kasei Europe GmbH
    Sabic

Unternehmensinformation

AGR International Inc.

615 Whitestown Rd.
BUTLER, PA 16001
Tel.: +1 724 4822163
Fax: +1 724 4822767

ColorLite GmbH

Am Mühlengraben 1
DE 37191 Katlenburg-Lindau
Tel.: 05552 99958-0
Fax: 05552 99958-9

Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik u Verpackung IVV

Giggenhauser Str. 35
DE 85354 Freising

Gefran S.p.A.

Via Sebina, 74
IT 25050 PROVAGLIO D'ISEO (BS)
Tel.: +39 030 98881
Fax: +39 030 9839063

Keyence Deutschland GmbH

Siemensstr. 1
DE 63263 Neu-Isenburg
Tel.: 06102 3689-0
Fax: 06102 3689-100

Krüss GmbH

Borsteler Chaussee 85-99a
DE 22453 Hamburg
Tel.: 040 514401-0
Fax: 040 514401-98

Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG

Königbacher Str. 15
DE 94496 Ortenburg
Tel.: 08542 168-0
Fax: 08542 168-90

Mitutoyo Deutschland GmbH

Borsigstr. 8-10
DE 41469 Neuss
Tel.: 02137 102-0
Fax: 02137 8685

OCS Optical Control Systems GmbH

Wullener Feld 46
DE 58454 Witten
Tel.: 02302 95622-0
Fax: 02302 95622-33

Pixargus GmbH

Monnetstr. 2
DE 52146 Würselen

SIKORA AG

Bruchweide 2
DE 28307 Bremen
Tel.: 0421 48900-0
Fax: 0421 4890090

Werth Messtechnik GmbH

Siemensstr. 19
DE 35394 Gießen
Tel.: 0641 7938-0
Fax: 0641 7938-719

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten