nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
17.12.2001

Jenoptik-Votan W

Modulare Anlage für das Laserschweißen

Jenoptik-Votan W

Die Technologie des Laserschweißens erschließt sich zunehmend neue Anwendungen. Das Schweißen per Laserstrahl ist überall dort einsetzbar, wo thermoplastische Kunststoffe zusammengefügt werden müssen.

Die Jenoptik Automatisierungstechnik GmbH, Jena, hat jetzt die neue Laseranlage Jenoptik-Votan W für die Laser- Materialbearbeitung vorgestellt. Durch das modulare Produktkonzept entstehen maßgeschneiderte Anlagen aus einer überschaubaren Anzahl erprobter Grundmodule.

Als Laserquelle werden fasergekoppelte Laserdioden oder Nd:YAG-Laser verwendet. Die Bewegung des Lasers wird durch ein modulares System aus Linear- und Drehachsen gelöst. Die optionale Leistungssteuerung für den Laser sorgt für eine konstante Schweißtemperatur. Unstetigkeiten in den Materialeigenschaften werden dadurch ebenso ausgeglichen wie Abweichungen von der optimalen Fokuslage. Die Steuerung der Anlage ist hierarchisch aufgebaut. Die einzelnen Module verfügen, wenn erforderlich, über eigene dezentrale Steuerungen mit einheitlichen Schnittstellen.

Unternehmensinformation

Jenoptik Automatisierungstechnik GmbH

Konrad-Zuse-Str. 6
DE 07745 Jena
Tel.: 03641 65-2534
Fax: 03641 65-2540

JENOPTIK Automatisierungstechnik GmbH

Konrad-Zuse-Str. 6
DE 07745 Jena
Tel.: 03641 65-2570
Fax: 03641 65-2571

MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten