nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
28.08.2001

Impet

Karosserieteile: Spezielle Lösungen gefordert

Impet

Besondere Qualitäten sind gefordert, wenn ein Kunststoff für ein Automobil-Karosserieteil zum Einsatz kommt. Vielfach sind Schlagfestigeit, Formstabilität, UV- und Chemikalienbeständigkeit unabdingbare Eigenschaften. So kommen u. a. die Schwarztypen eines Polyacetal (POM; Typ: Hostaform, Hersteller jeweils: Ticona) oder ein Polyethylenterephthalat (PET; Typ: Impet) erfolgreich zum Einsatz, beispielsweise bei Scheibenwischer-Abdeckungen oder Funktionselementen für Schiebedächer. Ein langfaserverstärkter Thermoplast (Typ: Celstran) bietet sich an für großflächige Anwendungen, wie etwa als Vollkunststoff-Aggregatträger in den Türen. Scheibenwischerbügel und -arme aus einem Polybutylenterephthalat (PBT) ersetzen darüber hinaus zunehmend die traditionell gestanzten, gebogenen und lackierten Blechteile. Die hohe Steifigkeit des Materials verbunden mit der geringen Kriechneigung und einer hohen Temperaturbeständigkeit sind Vorzüge dieses Polymers. So treten an der Scheibenwischer-Antriebsachse zum Teil sehr hohe mechanische Belastungen auf. Dort sorgen die hohe Festigkeit und Wärme-Formbeständigkeit des Werkstoffes für eine lange Lebensdauer.

Unternehmensinformation

Ticona GmbH

Am Unisys-Park 1
DE 65843 Sulzbach
Tel.: 069 30516299

MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten