nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
11.07.2013

iglidur J260

Polymergleitlager auf Kohlefaserwellen

Nach 2.560 Testkilometern steht fest: Der iglidur J260 Gleitlagerwerkstoff ist für den Einsatz auf Kohlefaserwellen geeignet (Bild: igus GmbH)

Die igus GmbH, Köln, hat mit iglidur J260 einen Gleitlagerwerkstoff für den Einsatz auf Kohlefaserwellen ausgewiesen. Auf dem Prüfstand setzte sich das Material im Hinblick auf Verschleiß, Abrieb und Antriebskraft gegenüber 25 anderen Werkstoffvarianten durch. Insgesamt absolvierte der Werkstoff über mehr als 200 h Doppelhübe von 5 mm Länge. Es harmoniert damit nicht nur gut mit Kunststoff-, sondern auch mit Kohlefaserwellen und ermöglicht dem Gleitlager eine lange Lebensdauer. Der schmiermittel- und wartungsfreie Werkstoff kann wegen seiner geringen Feuchtigkeitsaufnahme auch bei nasser oder feuchter Umgebung eingesetzt werden. Passend zu den Gleitlagern bietet das Unternehmen Kohlefaserwellen in verschiedenen Durchmessern bis 30 mm ab Lager an.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten