nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
12.09.2019

Infrarot-Strahlerkonzept für verbesserte Wärmeprozesse

Heraeus Noblelight auf der K 2019

. black.infrared: Die flach gebauten Systeme übertragen hohe Leistungen bei mittleren Wellenlängen (© Heraeus Noblelight)

. black.infrared: Die flach gebauten Systeme übertragen hohe Leistungen bei mittleren Wellenlängen (© Heraeus Noblelight)

Die Heraeus Noblelight GmbH, Kleinostheim, hat IR-Systeme entwickelt, die nach einem neuartigen Strahlerprinzip arbeiten. Die black.infrared-Systeme (Bild) sind sehr flach gebaut, und der Strahler ist rundum von einem speziell entwickelten Quarzglasmaterial umgeben.

Diese Kombination hilft, Infrarotwärme sehr homogen bei hoher Leistungsdichte zu übertragen. Das macht Wärmeprozesse effizienter und erlaubt eine bessere Nutzung des Bauraums. Gerade dort, wo der Platz knapp ist und die Produkte eine schnelle und homogene Erwärmung benötigen, kann eine Umstellung auf black.infrared die Prozesszeiten signifikant verkürzen und die Qualität deutlich verbessern, z. B. beim Schweißen von Kunststoffen.

Das System überträgt hohe Leistungen im Bereich mittlerer IR-Wellenlängen, wo sie von Kunststoffen besonders gut absorbiert wird. Vergleichstests haben nach Angaben des Unternehmens gezeigt, dass black.infrared-Systeme besonders das Schweißen von weißen Kunststoffen, die Strahlung stärker reflektieren als dunkle, signifikant beschleunigen können.
Eine Stärke der Flächenstrahler sei es, dass sie mit sehr geringem Abstand zum Produkt arbeiten und so mit einer strahlenden Fläche große Homogenität bei relativ kurzem Abstand ermöglichen.

K 2019: Halle 10, Stand G59

Weiterführende Information
  • K – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Im dreijährigen Turnus versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie auf dem Düsseldorfer Messegelände zur K. Das Ausstellungsangebot der weltgrößten Kunststoff-Fachmesse umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

Unternehmensinformation

Heraeus Noblelight GmbH

Reinhard-Heraeus-Ring 7
DE 63801 Kleinostheim
Tel.: 06181 35-8492
Fax: 06181 35-168410

MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten