nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
12.09.2019

Allrounder für tiefe und flache Produkte auf einer Anlage

Gabler Thermoform auf der K 2019

Flexibles Thermoformen mit der Entwicklung der Allround-Maschine Swing 3 (© Gabler)

Flexibles Thermoformen mit der Entwicklung der Allround-Maschine Swing 3 (© Gabler)

Auch bei der Gabler Thermoform GmbH & Co. KG, Lübeck, sind hohe Flexibilität, hohe Produktivität und benutzerfreundliche Bedienung im Fokus. Diese Punkte wurden in der Weiterentwicklung der Thermoformanlagen berücksichtigt. Resultat ist die Maschinengeneration Swing 3 (Bild). Stapel- und Zählmechanismus der Thermoformanlage bewältigen sowohl tiefe Bauteile wie Becher und Schalen sowie flache Produkte wie Deckel. Ein neues System ermöglicht zudem schnelle Werkzeugwechsel. Die Vergrößerung der Formfläche auf 600 x 271 mm erhöht die Ausstoßleistung auf 31 500 Becher pro Stunde in Abhängigkeit des Werkzeugs und der Anzahl der Kavitäten – eine deutliche Steigerung gegenüber früheren Swing-Maschinen. Die Trim-in-Place-Maschine bietet darüber hinaus Automationsmöglichkeiten für viele industrielle Anforderungen und Anwendungen.

Die Weiterentwicklung erfolgte unter anderem im Hinblick auf die Verarbeitung von PET-Materialien sowie bioabbaubarer Kunststoffe. Die Formfläche ermöglicht hohe Schnittkräfte, bei denen mit entsprechender Werkzeugtechnik, bspw. von der Marbach Werkzeugbau GmbH, Heilbronn, die recycelten Materialien ohne Qualitäts- oder Produktivitätsverlust verarbeitet werden können. Zur Einstellung der Maschinenparameter dient ein großer Touchscreen; eine Verknüpfung von vor- und nachgeschalteten Anlagenkomponenten ist dabei sichergestellt. Aufgrund ihrer erleichterten Bedienbarkeit genügt im Normalbetrieb und beim Werkzeugwechsel eine Person. Eine kompakte Bauweise erlaubt die Integration in viele Produktionsumgebungen.

K 2019: Halle 3, Stand D35

Weiterführende Information
  • K – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Im dreijährigen Turnus versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie auf dem Düsseldorfer Messegelände zur K. Das Ausstellungsangebot der weltgrößten Kunststoff-Fachmesse umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

Unternehmensinformation

GABLER Thermoform GmbH & Co. KG

Niels-Bohr-Ring 5a
DE 23568 Lübeck
Tel.: 0451 3109-0
Fax: 0451 3109-100

Karl Marbach GmbH & Co. KG Marbach Werkzeugbau GmbH

Karl-Marbach-Str. 1
DE 74080 Heilbronn
Tel.: 07131 918-0
Fax: 07131 918-213

MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten