nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
21.01.2019

Funktionale Füllstoffe erweitern Polymereigenschaften

Beschichtung macht Rotorblätter widerstandsfähiger

Füllstoffe und Additive für Polymersysteme auf Basis natürlich vorkommender und synthetischer Minerale steigern Polymereigenschaften (© Quarzwerke GmbH)

Füllstoffe und Additive für Polymersysteme auf Basis natürlich vorkommender und synthetischer Minerale steigern Polymereigenschaften (© Quarzwerke GmbH)

Die mineralischen Füllstoffe von HPF The Mineral Engineers basieren auf natürlich vorkommenden und synthetischen Mineralen, wie Quarz, Wollastonit, Kaolin oder Glimmer basieren und modifizieren Polymersysteme hinsichtlich verschiedener Eigenschaften. Ein Beispiel dafür sind Rotorblätter für Windkraftanlagen, die im Offshore-Bereich 20 Jahre Betriebsdauer ohne Beeinträchtigung überstehen sollen. Auf die Blattspitzen wirken Windgeschwindigkeiten von bis zu 500 km/h ein. Zusätzlich beanspruchen extreme Einflüsse wie Salzwasser und Regen die riesigen Flügel.

DIe Füllstoffe Tremin, Sikron und Silbond von HPF The Mineral Engineers sind die Basis einer widerstandsfähigen Beschichtung gegen diese Regen-Erosion. Durch die gezielte Oberflächenbehandlung der funktionellen Füllstoffe kann die Beständigkeit noch weiter gesteigert werden. Die Simulation des Regen-Erosionstests erfolgte in Anlehnung an reale Bedingungen in einem neu entwickelten Miniatur-Simulator.

Erhöhte Wärmeleitfähigkeit von Polymeren

Mit der Produktfamilie Silatherm wurden Füllstoffe auf Basis mineralischer Füllstoffe für die Verbesserung der Wärmeleitfähigkeit von Klebstoffen, Beschichtungen und Kunststoffen entwickelt. Gleichzeitig isolieren sie gegen elektrischen Strom und verbessern die mechanischen Festigkeiten. Abgestimmt auf das Polymersystem können verschiedene Korngrößen, Mischungen und Oberflächenbehandlungen hergestellt werden.

Intelligenter Sonnenschutz

Mit dem Masterbatch Acrysmart für Acrylglas können PMMA-Platten ihre Durchlässigkeit für Licht und Solarstrahlung in Abhängigkeit von der Umgebungstemperatur verändern. So bieten diese Acrylglasplatten automatische Abschattung bei höheren Temperaturen und eine geeignete Tageslichtnutzung bei niedrigen Temperaturen. Solare Energie lässt sich geregelt nutzen und somit Heiz- respektive Kühlenergie einsparen.

Auf dem Gemeinschaftsstand des Landes NRW auf der JEC 2019 in Paris vom 12.-14.3.2019 zeigt die zur Quarzwerke Gruppe gehörende Division unter dem Motto „Hidden inside – Performance outside“ aktuelle Ergänzungen ihres Füllstoff-Portfolios. (fg)

Weiterführende Information
  • JEC World 2019

    Fachmesse für Verbundwerkstoffe

    Die JEC World 2019 findet vom 12. bis 14. März 2018 in Paris statt. Sie ist eine der weltweit führenden Fachmessen der Verbundwerkstoffindustrie. Neben verschiedenen Anwendungsbereichen sollen 2019 auch nachhaltige Compsite-Lösungen im Fokus der Veranstaltung stehen.   mehr

  • Wo Licht ist, ist auch Schatten
    Kunststoffe 01/2017, Seite 64 - 67

    Wo Licht ist, ist auch Schatten

    Ein Funktionsmasterbatch verändert die Licht- und Energiedurchlässigkeit von PMMA

    Ein Additiv macht PMMA-Scheiben als Sonnenschutz von Gebäuden und Fassaden schaltbar und selbstregulierend. Mit Bedachungen und...   mehr

  • Erschienen in Kunststoffe 09/2016

    Wärmeleitfähige und smarte Füllstoffe

    HPF The Mineral Engineers

    Zum Schutz vor zu viel Wärme durch Solarstrahlung ermöglicht das Additiv Acrysmart der HPF The Mineral Engineers Quarzwerke GmbH, Frechen,...   mehr

    Quarzwerke GmbH

  • Erschienen in Kunststoffe 03/2016

    Mineralische Füllstoffe Silatherm

    Verbesserte Wärmeableitung bei hoher Festigkeit

    Mineralische Füllstoffe werden unter anderem in Kunststoff-Formmassen für elektrische Bauelemente eingesetzt. Sie müssen die entstehende Wärme effizient ableiten und gleichzeitig isolierend wirken. Um dies zu erreichen wurden die mineralischen Füllstoffe Silatherm entsprechend ausgestattet.   mehr

    Quarzwerke GmbH

Unternehmensinformation

Quarzwerke GmbH

Kaskadenweg 40
DE 50226 Frechen
Tel.: 02234 101-0
Fax: 02234 101248

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten