nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
12.09.2016

Dünnere kompostierbare Folien und Beutel

FKuR

Dünnwandige und dabei durchstoß­feste, kompostierbare Folienbeutel gehören zu den Hauptanwendungen der Blends aus der neuen FX-Serie von FKuR (© FKuR)

Für Herstellung dünnwandiger, kompostierbarer Folien führt die FKuR Kunststoff GmbH, Willich, zwei neue Materialtypen innerhalb der Bio-Flex-Serie ein. Die auf Polylactid (PLA) basierenden Copolyester-Blends sollen bei besonders geringer Dicke eine hohe Durchstoßfestigkeit und Weiterreißfestigkeit bieten sowie signifikante Materialeinsparungen mit Kompostierbarkeit verbinden.

Die mit den neuen Produkten hergestellten Folien sind für den Lebensmittelkontakt geeignet und nach EN 13432 kompostierbar. Je nach Typ liegt der Anteil an nachwachsenden Rohstoffen bei über 50 %, sodass sie die Anforderungen der deutschen Bioabfallverordnung erfüllen. Bio-Flex FX 1130 ist zäh, durchstoß- und weiterreißfest und ermöglicht laut Hersteller Foliendicken von 8 µm ohne an Gebrauchseigenschaften zu verlieren. Bio-Flex FX 1120 ist eine Neuentwicklung speziell für dünnwandige Bioabfallbeutel mit erhöhter Wasserdampfbarriere gegen austretende Feuchtigkeit. Die Verarbeitung beider Bio-Flex-Typen soll weitgehend der eines Standard-Polyethylens entsprechen.

Halle 6, Stand E48

Weiterführende Information
  • K 2019 – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Der Countdown zur K 2019 läuft bereits. Vom 16. bis 23. Oktober 2019 versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie wieder auf dem Düsseldorfer Messegelände. Das Ausstellungsangebot der K umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

  • Darf’s ein wenig nachhaltiger sein?
    Kunststoffe 09/2016, Seite 128 - 131

    Darf’s ein wenig nachhaltiger sein?

    Hersteller von Standardkunststoffen reagieren auf Verbraucher und Marktanforderungen

    Zunehmende gesellschaftliche und politische Ansprüche an umweltverträgliche Prozesse und Produkte gehen auch an den klassischen...   mehr

Unternehmensinformation

FKuR - Kunststoff GmbH

Siemensring 79
DE 47877 Willich
Tel.: 02154 9251-0
Fax: 02154 428823

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten