nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
19.05.2017

Filamentportfolio für Schmelzschichtverfahren

Für Einsatz auf Fortus-Druckern von Stratasys konzipiert

Eine Reihe an Hochleistungsfilamenten zur Verarbeitung im Schmelzschichtverfahren (Fused Deposition Modeling, FDM) hat die Saudi Basic Industries Corporation (Sabic), Riad/Saudi-Arabien, vorgestellt.

Die neuen Filamente sind für den Einsatz auf Fortus-Druckern von Stratasys konzipiert. Sie basieren auf den Polyetherimid (PEI) Ultem, Acrylnitrilbutadien (ABS) Cycolac und dem Polycarbonat (PC) Lexan Kunststoffen und laut Hersteller der gleichen Polymerchemie wie die traditionellen Spritzgießtypen dieser Materialien. Die Fasern aus Polyetherimid sollen insbesondere eine hohe Wärmebeständigkeit- und Festigkeit sowie geringe Flammenausbreitung, Rauchentwicklung und Toxizität (FST) im Brandfall aufweisen.

Die Produkte im Einzelnen:

  • Ultem AM9085F Filament – ein PEI-Produkt aus Ultem 9085. Die Faser soll hohe Wärmebeständigkeit und mechanische Festigkeit bieten, ist bei Wanddicken von 1,5 und 3,0 mm UL94 V-0-eingestuft und erfüllt die Brandschutzanforderungen der FAR 25.853 und der OSU 65/65 hinsichtlich FST. Die Faser ist in den Farben Schwarz und Natur (nicht-pigmentiert) lieferbar
  • Cycolac AMMG94F – ein ABS-Produkt aus Cycolac MG94. Es bietet laut Pressemitteilung ausbalancierte Eigenschaften für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen und hat eine UL94 HB-Einstufung bei 3,0 mm Wanddicke. Das ist in den Farben Schwarz, Weiß und Natur (nicht-pigmentiert) lieferbar
  • Lexan AM1110F– ein Produkt aus Lexan HF1110 mit höheren thermischen Eigenschaften im Vergleich zu ABS und einer UL94 V-2-Einstufung bei 3,0 mm Wanddicke. Es ist in Weiß lieferbar

Alle SABIC-Filamentprodukte haben einen Nenndurchmesser von 1,79 ± 0,05 mm und sind auf 1.510 cc großen Spulen lieferbar. (fg)

Das Angebot der neuen Sabic-Filamente will die Nachfrage nach einer größeren Materialauswahl im Markt der industriellen Filamente bedienen und ist auf ein breites Spektrum an Kundenanforderungen ausgerichtet (© Sabic)

Unternehmensinformation

SABIC Saudi Basic Industries Corporation

PB 5101
RIYADH 11422
Tel.: +966 140120 033
Fax: +966 140564 427

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten