nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
17.09.2019

Fehler vor Anlauf der Produktion erkennen

Qualität sichern in der bahnverarbeitenden Industrie

BST eltromat International präsentiert auf der K 2019 Produkte zur effizienten Qualitätssicherung in unterschiedlichen Prozessschritten der bahnverarbeitenden Kunststoffindustrie. Neben dem Aspekt Kreislaufwirtschaft sind weitere Themen die Rüstzeitverkürzung, der Ausschluss von Fehlerquellen schon vor Anlauf der Maschinen und die weitere Steigerung des Bedienkomforts in der Qualitätssicherung.

  • Auf der K 2019 stellt BST eltromat seine neuen Regelgeräte ekr CON 600 und ekr CON 600 net mit erweitertem Funktionsumfang vor (© BST eltromat)

    Auf der K 2019 stellt BST eltromat seine neuen Regelgeräte ekr CON 600 und ekr CON 600 net mit erweitertem Funktionsumfang vor (© BST eltromat)

  • iPQ-Check ist das System des iPQ-Centers für Druckbildinspektion. Es inspiziert die Bahn über das gesamte Druckformat mit leistungsfähigen Zeilenkameras (© BST eltromat)

    iPQ-Check ist das System des iPQ-Centers für Druckbildinspektion. Es inspiziert die Bahn über das gesamte Druckformat mit leistungsfähigen Zeilenkameras (© BST eltromat)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Ausstellungsschwerpunkt auf dem Messestand des Unternehmens ist die Sensorik: „Mit unseren Ultraschall-Sensoren, optischen Sensoren, digitalen Sensoren und Weitbereichssensoren decken wir die vielfältigen Anforderungen der Kunststoffbranche an die Qualitätssicherung aus einer Hand ab“, erklärt Kai Prahl, Gebietsleiter im Vertrieb von BST eltromat in Deutschland. Sensorik gewinne als Bindeglied zwischen Maschinen-Hardware und digitaler Technik noch weiter an Bedeutung, liefere sie doch die Informationen, die für die Optimierung von Produktionsprozessen gebraucht werden.

Converting 4.0

In diesem Zusammenhang ist in Düsseldorf unter dem Stichwort Converting 4.0 unter anderem das Zusammenspiel eines digitalen Linien- und Kontrastsensors CLS Pro 600 von BST eltromat mit einem Rollenschneider und der integrativen Plattform the@vanced von Kampf Schneid- und Wickeltechnik zu sehen. Die Simulation stellt dar, wie bei der integrierten Technik die Sensorik und die motorische Messerachse des Rollenschneiders automatisch eingerichtet werden. Bei dieser Applikation werden nicht mehr die Messer zum Sensor, sondern die Motive auf den Materialbahnen zur Messerachse ausgerichtet. Der Sensor wiederum fährt automatisch auf die vorgegebenen Linien.

Die Produktionsdaten für das Rollenschneiden können aus ERP-Systemen direkt in die Steuerungen der Systeme fließen. Die automatische Schnittbildausrichtung vereinfacht und verkürzt signifikant die Einrichtezeiten im Schneidprozess, schließt Fehlerquellen aus und vermeidet Ausschuss.

Feldbusfähiges Gerät für Bahnlaufregelungen

Mit dem ekr Con 600 und dem ekr Con 600 net (mit Feldbus-Ausstattung) präsentiert BST eine neue Familie aus zwei Regelgeräten zur Bahnlaufregelung. „Das neue Regelgerät gibt unseren Kunden die Möglichkeit, ihr Feldbussystem auf einfache Weise um eine Bahnlaufregelung zu erweitern und die von der Bahnlaufregelung zur Verfügung gestellten Informationen für die Optimierung ihrer Prozesse zu nutzen“, erläutert Ingo Ellerbrock, Leiter des Produktmanagements bei BST eltromat. (kk)

K 2019: Halle 4, Stand C34

Weiterführende Information
  • 27.03.2019

    BST eltromat stockt Beteiligung an Nyquist auf

    Mehrheitsbeteiligung am Inspektionssysteme-Hersteller erreicht

    In der Übernahme der Mehrheitsbeteiligung sehen beide Unternehmen ihre gemeinsame Marktposition bei Qualitätssicherungssystemen für bahnverarbeitende Produktionsprozesse gestärkt.   mehr

  • Erschienen in Kunststoffe 03/2019

    Neue Features für die Inspektion

    Qualitätssicherung in der Folienverarbeitung

    Auf der ICE Europe sind neue und weiterentwickelte Lösungen für die Veredelung und Verarbeitung von Folien zu sehen. BST eltromat bringt auch eine brandneue Technikstudie mit.   mehr

Unternehmensinformation

BST eltromat International GmbH

Heidsieker Heide 53
DE 33739 Bielefeld
Tel.: 05206 999-0
Fax: 05206 999-999

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten