nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
12.09.2019

Compoundieranlagen für einfachen Konfigurationswechsel

Feddem auf der K 2019

 Die auf der K 2019 vorgestellte LFT-Pultrusions-Anlage (© Feddem)

Die auf der K 2019 vorgestellte LFT-Pultrusions-Anlage (© Feddem)

Die neueste Anlagenserie der Feddem GmbH & Co. KG, Sinzig, ermöglicht schnelle Umbauten bei der Herstellung unterschiedlicher LFT-PT-Compounds. Ab sofort bietet das Unternehmen LFT-PT-Anlagen für den Laboreinsatz (5 Stränge, ab ca. 7 kg/h Durchsatz) bis hin zur Großproduktion (60 Stränge, bis weit über 1000 kg/h Durchsatz) an (Bild).

Mit seinen MTS- und MTV-Serien der Extruder und der ICX-Technology besteht die Möglichkeit, den Aufwand bei Produktwechseln zu verringern. Die knetblockfreien Schnecken und FME-Mischelemente erweitern den Anwendungsbereich einer gegebenen Konfiguration und reduzieren damit die Anzahl der erforderlichen Schneckenwechsel. Der Doppelschneckenextruder FED 26 MTS 32 L/D kann durch die vormontierte 10-L/D-Verlängerungseinheit auf 42 L/D erweitert werden, sodass der Compoundeur in der Lage ist, die Verfahrenslänge des Extruders innerhalb weniger Stunden an unterschiedliche Erfordernisse seiner Mischprozesse anzupassen.

K 2019: Halle 15, Stand A42

Weiterführende Information
  • K – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Im dreijährigen Turnus versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie auf dem Düsseldorfer Messegelände zur K. Das Ausstellungsangebot der weltgrößten Kunststoff-Fachmesse umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

  • Erschienen am 01.10.2019

    K-Preview Aufbereitung/Compoundieren

    Die Rezeptur ist nicht alles

    Die Maschinen- und Anlagenbauer der Kunststoffaufbereitung erweitern die bewährte Anlagentechnik durch neue Baugrößen und Verbesserungen bestehender Technik. Das Hauptaugenmerk liegt darauf, dass ein Scale-up zwischen den Anlagen gegeben ist. Trotz hoher Individualisierung der Speziallösungen ermöglicht die modulare Bauweise eine Integration in bestehende Anlagentechnik.   mehr

    Buss AG
    Coperion GmbH
    Entex Rust & Mitschke GmbH
    KraussMaffei Technologies GmbH
    FEDDEM GmbH & Co. KG
    UTH GmbH

Unternehmensinformation

FEDDEM GmbH & Co. KG

Mosaikweg 19
DE 53489 Sinzig
Tel.: 02642 90781-30
Fax: 02642 90781-99

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter
© 123RF.com/Maitree Laipitaksin

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten