nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
English
Merken Gemerkt
18.09.2019

Extruder zum Blasformen

Baureihe RS überarbeitet, HX neu entwickelt

Die ausbaubare Extrusionseinheit lässt sich an die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Anwendung anpassen (© BBM)

Die ausbaubare Extrusionseinheit lässt sich an die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Anwendung anpassen (© BBM)

Zur K 2019 stellt die BBM Maschinenbau und Vertriebs GmbH, Langenberg, ihre neuen Extruderbaureihen RS und HX vor, die sowohl für den Einsatz in neuen BBM-Extrusionblasformanlagen als auch für Nachrüstungen oder Modernisierungen bestehender Anlagen entwickelt wurden. Speziell bei Nachrüstungen werde allein durch die höhere Energieeffizienz ein ROI (Return on Investment) von teilweise weniger als ein Jahr erreicht.

Für die RS-Baureihe wurden die bestehenden Extruder weiter verbessert, um einen noch niedrigeren spezifischen Energieverbrauch (kW/kg) zu erzielen. Zusätzlich werden nach Angaben des Herstellers Masterbatch und Additive durch eine neue Geometrie am Schneckenende besser homogenisiert und vollständig mit geringer Scherung aufgeschmolzen.

Die HX-Baureihe wurde komplett neu entwickelt, um bei der Verarbeitung hochmolekularer Materialien noch bessere Resultate zu erzielen. Der konstante, hohe spezifische Durchsatz und ein hohes Druckaufbauvermögen bei gleichzeitig geringem Temperaturniveau ermöglichen eine energetisch wirtschaftlichere Produktion. Gleichzeitig lassen sich durch die erzielbare Schmelzequalität bessere optische und mechanische Produkteigenschaften erreichen.

Bei beiden Extruderbaureihen bleibt BBM seinem Getriebekonzept treu, bei dem auch zukünftig die Schnecken in beide Richtungen – also auch nach hinten durch das Getriebe – ausgebaut werden können. (kk)

Weiterführende Information
  • K 2019 – Branchentreff für Kunststoff und Kautschuk

    Der Countdown zur K 2019 läuft bereits. Vom 16. bis 23. Oktober 2019 versammelt sich die Kunststoff- und Kautschukindustrie wieder auf dem Düsseldorfer Messegelände. Das Ausstellungsangebot der K umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse.   mehr

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
MEISTGELESENE PRODUKT-NEWS
Newsletter

Sie wollen keine Kunststoffe-News verpassen?
Hier kostenlos anmelden


Beispiel-Newsletter ansehen

Patente fördern Innovationen

Patente fördern Innovationen: Bleiben Sie am Ball und finden Sie in unserer Rubrik Patente die neusten Innovationen der Kunststoffindustrie.


Zu den Patenten